Wer war Aileen Wuornos 'Freundin? Wo ist sie jetzt?

Nur wenige biografische Krimis haben ihr Publikum so begeistert wie 'Monster'. Patty Jenkins, außergewöhnliche Regisseurin von 'Monster', machte sich mit dem Film einen Namen, den sie jetzt mit Tentpole-Filmen wie z 'Wunderfrau' unter ihrem Gürtel. 'Monster' sammelte Einnahmen und Auszeichnungen an der Abendkasse und gilt bis heute als Klassiker des Genres der biografischen Kriminalität. Der Film spielte die Hauptrolle Charlize Theron in der Leistung ihrer Karriere, die ihr einen Academy, Golden Globe und SAG Award einbrachte. Der Film wurde auch in mehreren anderen renommierten Preiskategorien nominiert.

'Monster' porträtiert den Amoklauf der berüchtigten Serienmörderin Aileen Wuornos zwischen Ende 1989 und 1990. Aileen, eine Straßenprostituierte, tötet eine sexuell missbräuchliche Klientin aus Selbstverteidigung. Ihr Geschmack für Rache ist jedoch alles andere als satt und zwingt sie, sich auf einen Mordanschlag einzulassen, bei dem 6 weitere Tote zurückbleiben. Ihre Freundin Selby Wall hat ihre Gesellschaft während ihrer Abwärtsspirale nicht wahrgenommen. Selby Wall ist eine fiktive Wiedergabe von Aileens echtem Liebesinteresse, Tyria Moore.



Wer ist Tyria Moore?

Um 1986 kreuzte die 30-jährige Aileen zum ersten Mal mit der 24-jährigen Tyria die Wege in einer Nacht, in der sie in Florida Barhopping machte. Die beiden verbrachten die Nacht zusammen und kamen sich nahe. Aileens Biografin Sue Russel, sagt von diesem schicksalhaften Treffen: „Von da an wurden [Aileen und Tyria] unzertrennlich. Das war der Anker, nach dem Aileen gesucht hatte. “



Das Paar begann dann zusammen zu leben und wurde in seinen privaten Kreisen für seinen nomadischen Lebensstil berüchtigt. Oft lag es in den Wohnungen, Motelzimmern und manchmal sogar im Wald eines Freundes. Sie lebten von Aileens Verdiensten als Prostituierte. Schließlich blühte ihre Beziehung in dem Maße auf, dass Aileen begann, Tyria liebevoll als ihre Frau zu bezeichnen.

An bestimmten Stellen durchlief das Paar jedoch schwierige Phasen in seiner Beziehung. Tyria missbilligte zunächst Aileens Beruf. In der Dokumentation 'Aileen Wuornos: Geist eines Monsters', Tyria preisgibt 'Als ich herausfand, dass sie prostituierte, tat ich alles, um ihr zu helfen, damit aufzuhören.' Aber Aileen war unerbittlich und wollte nicht nachgeben. Außerdem hatte Aileen laut Tyria längst eine kurze Zündschnur gepflegt und würde bei der geringsten Provokation vom Griff fliegen. Tatsächlich war sie sogar von der Polizei nach ihrer Beteiligung an verschiedenen Auseinandersetzungen befragt worden.



Trotz der Belastungen in ihrer Beziehung blieb das Paar zusammen. Ihre Beziehung wurde jedoch erneut auf die Probe gestellt, als Aileen eines Nachts Tyria gestand, dass sie zur Selbstverteidigung einen Mann namens Richard Mallory ermordet hatte, der versuchte, sie zu vergewaltigen (Mallory wurde später als einer befunden verurteilter Vergewaltiger). Tyria, entsetzt und besorgt, dass sie keine andere Wahl hätte, als Aileen der Polizei zu überlassen, bat sie, den Rest der Details für sich zu behalten. Aber nachdem Aileen es sich zur Gewohnheit gemacht hatte, Waren zurückzubringen, die nicht ihre waren, begann Tyria bald zu vermuten, dass Richards Mord kein einmaliges Ereignis war und dass Aileen Männer stahl, die sie ermordete. In Ermangelung eines anderen Rückgriffs begann das Paar schließlich, die gestohlenen Besitztümer der Männer, die Aileen töten würde, zu verpfänden.

Wo ist Tyria Moore jetzt?

Der Polizei gelang es, Aileen und Tyria aufzuspüren, nachdem sie den Hinweisen von Pfandhäusern gefolgt war. Trotz eines deutlichen Mangels an konkreten Beweisen verhafteten sie Aileen schließlich in einer Biker-Bar in Florida. Aufgrund des Mangels an Beweisen war die Polizei gezwungen, sich auf ihre Fähigkeit zu verlassen, Aileen ein Geständnis abzunehmen. Als alles andere fehlschlug, benutzten sie Tyria als Mittel, um ein Geständnis auszulösen. Unter polizeilicher Aufsicht telefonierte Tyria mit Aileen im Gefängnis. Während dieser Anrufe behauptete sie gegenüber Aileen, dass die Polizei sich darauf vorbereite, die Morde an ihr festzunageln - all dies geschah auf Geheiß der Polizei selbst. Schließlich gab Aileen nach, gestand ihre Verbrechen und behauptete ausdrücklich, dass Tyria keine Rolle bei ihnen spielen würde.In der folgenden Gerichtsverhandlung sagte Tyria gegen ihre frühere Freundin aus und enthüllte, dass Aileen ihr den Mord an ihrem ersten Opfer, Richard Mallory, gestanden hatte. Aileen wurde verurteilt, wegen ihrer Verbrechen zum Tode verurteilt und am 9. Oktober 2002 hingerichtet.

Tyria ist dafür bekannt, über ihren Ruf und ihr öffentliches Image geschützt zu sein. Seitdem hat sie sich aus dem Rampenlicht zurückgezogen und lebt als Privatperson. Bestimmten Quellen zufolge soll sie mit ihrer Familie in Pennsylvania leben.



Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com