Wo ist John Zarrella jetzt?

In Netflix ''Challenger: The Final Flight' haben die Regisseure Steven Leckart und Daniel Junge mit Hilfe von J.J. Abrams als Produzent befasst sich mit dem fatal fehlerhaften Entscheidungsprozess, der dazu führte, dass das Challenger Space Shuttle am 28. Januar 1986 nach nur 73 Sekunden explodierte. Es enthält Archivmaterial und Interviews mit ehemaligen NASA-Beamten, Ingenieuren und Überlebenden der Challenger-Crew Familienmitglieder und Menschen, die in diesen Weltraumstart vertieft waren, geben uns in der vierteiligen Dokumentarserie einen ungefilterten und emotionalen Einblick in das, was wirklich vor diesem unglücklichen Tag passiert ist. John Zarrella, ein ehemaliger CNN-Korrespondent, war auch einer derjenigen, die über ihre Erfahrungen berichteten.

Wer ist John Zarrella?

Nach seinem Bachelor-Abschluss in Englisch an der St. Thomas University, wo er beim Aufbau des Journalismusprogramms des Colleges half, trat John Zarrella als Produzent in die Welt der Fernsehnachrichten ein. Er war ausführender Produzent bei WJTV-TV in Miami und WBAL-TV in Baltimore. Danach verbrachte er vier Jahre bei WXIA-TV in Atlanta. In letzterem war er in verschiedenen Positionen tätig, die alle dazu führten, dass er zum leitenden Produzenten der Organisation ernannt wurde. Zuvor war John Produzent für WPEC-TV in West Palm Beach, Florida, und Wochenendproduzent und Auftragsredakteur für WPLG-TV in Miami.



John Zarrella kam im November 1981 zu CNN. Zunächst arbeitete er als ausführender Produzent am Hauptsitz von CNN in Atlanta, wo er für die Gesamtqualität und den Inhalt aller Nachrichtensendungen verantwortlich war. Aber dann, 1983, als das Miami Bureau for CNN gegründet wurde, wurde er Korrespondent für diese Niederlassung und berichtete über Nachrichten in Florida, Mittel- und Südamerika sowie in der Karibik. Bald nachdem er diese Position angetreten hatte, wurde er aufgrund seiner Hartnäckigkeit, Begeisterung und Energie ein bekannter Name in Amerika. Egal ob Bombenanschläge, Entführungen oder Naturkatastrophen, John war immer an vorderster Front, um uns mit echten Neuigkeiten zu versorgen.



Neben solchen Geschichten und dem Ausbruch des Montserrat-Vulkans, der kubanischen und haitianischen Flüchtlingskrise und jedem größeren Hurrikan, der Florida und die Golfküste traf, war John auch der Hauptkorrespondent für CNN, wenn es um die Berichterstattung über den Weltraum der Vereinigten Staaten ging Shuttle-Programm. Er war an dem Tag vor Ort, als sich die Challenger-Katastrophe ereignete, und er wusste, dass etwas Schreckliches passiert sein musste. Wir meinen, selbst er hätte nicht gedacht, dass das Shuttle an diesem Tag wegen des kalten Wetters in der Nacht zuvor starten würde. John hat auch über John Glenns Rückkehr ins All 1998, die Mars Pathfinder-Mission und den letzten Flug des Space Shuttle-Programms berichtet, der 2011 stattfand.

Wo ist John Zarrella heute?

Im Januar 2014 verließ John Zarrella nach mehr als 32 Jahren bei CNN die Organisation, um sein eigenes Ding zu machen. Er ist immer noch Journalist und glaubt immer noch daran, über die Nachrichten zu berichten, die Auswirkungen auf die Welt haben, insbesondere über Weltraumstarts, aber seine Plattform ist ganz anders. Einen Monat nachdem er CNN verlassen hatte, gründete John im Februar 2014 eine eigene Organisation mit dem Namen JohnZarrellaMedia oder JZMedia. Dieses Unternehmen ist ein Nischen-Beratungsunternehmen, das alles, was mit Medien zu tun hat, aus einer Hand bietet. Es bietet Schulungen zur Medien-, Voice-Over- und Full-Service-Videoproduktion sowie Services und Referenten, die für Unternehmenssitzungen, Websites und Präsentationen benötigt werden.

John Zarrella lebt derzeit in Merritt Island, Florida, als MyRadar-Korrespondent und leitet sein eigenes Medienunternehmen. Mit seiner Arbeit verändert er immer noch die Welt. Bis heute ist er entschlossen und ehrlich in Bezug auf seinen Beruf, was sich leicht durch einen Blick auf seinen Twitter-Feed oder die zahlreichen Auszeichnungen und Anerkennungen, die er hinter sich hat, beweisen lässt.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com