Wo ist Gypsy Rose Blanchard jetzt? Ist sie im Gefängnis?

Die Zigeunerin Rose Blanchard wurde beschämt, weil sie ihre Mutter ermordet hatte. Zu dieser Zeit waren die meisten Menschen verblüfft über die Gewalt, die ihre Tochter auf Dee Dee Rose ausübte, aber bald kam eine verdrehte Geschichte ans Licht. Es stellt sich heraus, dass Dee Dee Münchhausen von Proxy hatte und Zigeuner zum Thema des Syndroms wurde. Sie war an einen Rollstuhl gebunden und wurde zu angeblichen Tests und Diagnosen in und aus Krankenhäusern gebracht. Die Zähne der Zigeunerin wurden entfernt und sie wurde durch einen Schlauch gefüttert. Zigeunerin war wegen ihrer offensichtlichen Leukämie auch auf ein strenges medizinisches Regiment beschränkt.

Gypsy fühlte sich gefangen und überzeugte ihren Freund, den sie 2012 kennengelernt hatte, Dee Dee zu ermorden. Die beiden flohen nach Wisconsin, bevor die Polizei sie einholte. 2016 bekannte sie sich des Mordes zweiten Grades schuldig. Jetzt ist Hulus Der Akt „Bringt das Verbrechen wieder in die Öffentlichkeit. Natürlich könnten Sie neugierig sein, wo sich Gypsy Rose Blanchard derzeit befindet. Hier ist alles, was wir wissen.



Ist Gypsy Rose Blanchard im Gefängnis?

Mit freundlicher Genehmigung von ABC News

Ja, Gypsy Rose Blanchard ist immer noch im Gefängnis. Zunächst wollten die Staatsanwälte sie wegen Mordes ersten Grades beschuldigen, der die Todesstrafe oder das Leben im Gefängnis im Bundesstaat Missouri nach sich ziehen könnte. Nach den außergewöhnlichen Umständen in Gypsys Fall, als klar wurde, dass sie systematischem Missbrauch ausgesetzt war, änderte die Staatsanwaltschaft dies jedoch in eine Mordanklage zweiten Grades. Auf dem Tisch lag ein Plädoyer, das Gypsy akzeptierte.



Infolgedessen wurde sie im Juli 2015 zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt. Sie kann 2024 vor ihrem 33. Lebensjahr auf Bewährung entlassen werden. Derzeit befindet sie sich im Chillicothe Correctional Center in der 3151 Litton Road. Gypsy wurde am 27. Juli 1991 geboren und ist derzeit 28 Jahre alt. Sie können ihre Insassenakte überprüfen Hier .

Kristy Blanchard, ihre Stiefmutter, kommentiert im Jahr 2018, dass „es ihr erstaunlich geht. Trotz allem sagt sie mir immer noch, dass sie jetzt glücklicher ist als mit ihrer Mutter. Und wenn sie die Wahl hätte, entweder im Gefängnis oder mit ihrer Mutter zurück zu sein, wäre sie lieber im Gefängnis. “



Gypsy Rose Blanchard Jetzt im Jahr 2020:

Zigeuner gedeiht im Gefängnis. Seit seiner Inhaftierung IST! hat von Fancy Macelli, einem Freund der Familie und Sprecher der Blanchards, erfahren, dass Gypsy eine Leidenschaft für Fotografie und Kosmetologie entwickelt hat. Macelli sagte: 'Sie macht die ganze Fotografie, denn wenn die Insassen Bilder und ähnliches machen, ist sie daran beteiligt. Sie hat sich mit Hautpflege und Make-up und so was beschäftigt. '

Sie war auch Teil eines Programms, in dem sie sich um Hunde und die Lernfähigkeiten von Gypsy kümmerte, während sie sich auf ihren GED vorbereitete. Fancy sagte: „Ich denke definitiv, dass der Eintritt in das Gefängnissystem etwas Positives für sie war, da es ihr Struktur und Disziplin verlieh und sie ein soziales Umfeld haben kann, Dinge lernen und eine Ausbildung erhalten kann. und all diese verschiedenen Dinge, während sie gleichzeitig an sich selbst arbeitet und erkennt, dass Dinge Konsequenzen haben und das ist sehr wichtig, das muss sie lernen. “

Abgesehen davon, dass sie sich verbessert hat, hat sich das Liebesleben von Gypsy auch zum Besseren gewendet. Nach der HBO-Dokumentation wandte sich „Mommy Dead and Dearest“, ein Mann namens Ken, an sie. Insbesondere wird sein Nachname gemäß Blanchards Anfrage aus allen Berichten zurückgehalten. Die beiden wurden Brieffreunde, und im April 2019 gab Gypsy ihre Verlobung mit ihm bekannt. Sie planen zu heiraten, nachdem Gypsy aus dem Gefängnis entlassen wurde. Es ist zufällig ihre erste Beziehung, nachdem sie mit Nicholas Godejohn zusammen war, ihrem Freund, der Dee Dee tatsächlich getötet hatte.



Sie können sich ein Bild von Gypsy mit ihrem Verlobten Ken ansehen, wie es von erhalten wurdeIS!.Macelli sprach über die beiden, Menschen , „… Sie hat es verdient, verliebt zu sein, und sie hat es verdient, jemanden zu haben, der sich um sie kümmert. Er ist nur für sie da. '

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Gypsy Rose hat in ihrer Gefängniszelle Liebe gefunden und stellt nun auf diesen exklusiven Fotos ihren neuen Verlobten Ken der Welt vor. Laden Sie unsere App unter dem Link in unserer Biografie herunter, um über die neuesten Entwicklungen bei Gypsy auf dem Laufenden zu bleiben und sich über ihre tragische Geschichte zu informieren.

Ein Beitrag von geteilt E! Nachrichten (@enews) am 11. Juli 2019 um 10:13 Uhr PDT

IST!Außerdem wurde exklusiv berichtet, dass Gypsy zwar einen Verlobungsring trägt, dieser jedoch nicht von ihrem Freund Ken stammt. Macelli sagte „Eine andere Insassin ließ sich scheiden und gab ihr das so wie jetzt, damit sie sich gut fühlen konnte, und dann werden sie zusammen gehen und Ringe aussuchen, offensichtlich später, zu einer Zeit, wenn sie draußen ist, und Sie könnten das tun und ihren eigenen intimen Moment haben. “

Gypsy sprach auch über ihr Leben im Gefängnis und verglich es damit, von Dee Dee anders eingesperrt zu werden. Der Insasse sagte: 'In gewisser Hinsicht sind sie gleich, aber jetzt bin ich so viel freier. Das Gefängnis, in dem ich vorher mit meiner Mutter gelebt habe, war, als könnte ich nicht laufen, ich könnte nicht essen, ich könnte keine Freunde haben. Hier fühle ich mich im Gefängnis freier als bei meiner Mutter. [Ich kann] wie eine normale Frau leben. “ Zusammenfassend scheint Gypsy keine böswillige Person zu sein, sondern jemand, der zu extremen Maßnahmen getrieben wird, um einem lebenslangen Missbrauch zu entgehen. Hoffentlich hilft ihr ihre Gefängnisstrafe dabei, ein besserer Mensch zu werden, und sie findet, dass ihr Märchen mit Ken endet.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com