Wo ist DeCarlo R. Bennett heute?

IDs 'Dead Reckoning' bringt den Mordfall von Sherri Jackson vor und präsentiert die verschiedenen Details, die an der Oberfläche liegen, noch bevor der Mörder ein schockierendes Geständnis abgelegt hat. Während der Fall beigelegt wurde, wird Sherri Jackson auch heute noch von vielen als geliebte Tochter, Freundin und Kollegin in Erinnerung behalten.Der schockierendste Aspekt des Falles war jedoch die Identität des Mörders, der kein Fremder war, sondern dem Jackson sehr nahe stand.

Wer ist DeCarlo R. Bennett?

DeCarlo Rayshaun Bennett war Sherri Jacksons Freund, als sie vermisst wurde. Bennett arbeitete als Clubförderer. Jackson wurde im November 2006 als vermisst gemeldet. Als ihre Familie und Freunde nach ihr suchten, rief Bennett ihre Eltern an und fragte, ob sie wüssten, wo sie sei. Die Ermittler der Polizei hatten zu diesem Zeitpunkt Kontakt mit Bennett aufgenommen, der ihnen dann mitteilte, dass Sherri im dritten Monat mit seinem Kind schwanger war. Er arbeitete mit der Polizei zusammen und gab ihnen sogar sein Telefon und sein Auto. Als sie seine Telefonaufzeichnungen überprüften, fanden sie seltsam, dass Bennett nicht einmal versucht hatte, Sherri zu kontaktieren, nachdem sie verschwunden war. Für die Falldetektive war dies etwas Seltsames.



Dies wäre jedoch nur der Anfang von merkwürdigen Details, die mit ihm verbunden wären. Einen Monat bevor Sherri vermisst wurde, erhielten ihre Eltern einen Anruf von ihr und baten ihren Vater, dem Mann in ihrer Wohnung zu sagen, er solle gehen. Dann tätigten sie einen Notruf, und als die Polizei vor ihrer Haustür eintraf, hatten sie sie mit einigen Verletzungen gefunden, und der verdächtige Mann war Bennett. Nach ihrem Verschwinden stellte sich laut Berichten auch die Art von häuslicher Gewalt heraus, der Sherri durch Bennett ausgesetzt war. Außerdem war Bennett weniger als eine Woche vor ihrem Verschwinden mit Sherri zum Thanksgiving-Abendessen zum Haus ihrer Eltern gegangen, aber natürlich hatten sie damals keine Ahnung, was später passieren würde. Kai Felder Moumouni, ein Freund von Jackson, war sich des Missbrauchs bewusst. Sie sagte 'DeCarlo hat ihr ein paar Klamotten mit seinem Namen gemacht, damit jeder weiß, dass sie bei ihm ist.'



Im Juni 2008 führte Bennett die Ermittler im Rahmen eines Plädoyers zu dem Ort, an dem er Sherri Jacksons Leiche begraben hatte. So wurde Jacksons Leiche 4 Fuß tief aus dem Hinterhof des Hauses seiner Mutter in Greensboro geborgen. Der Autopsiebericht ergab, dass Jackson zu Tode erwürgt worden war.

Obwohl er wegen des Verbrechens zu 40 Jahren Gefängnis hätte verurteilt werden können, wurde er wegen Mordes zweiten Grades angeklagt und anschließend zu 13 Jahren Gefängnis verurteilt. Der Prozess war ziemlich aufgeladen, da sowohl Bennett als auch Jacksons Familie versuchten, miteinander zu kommunizieren. Während Sherris Familie und Freunde über die große Ungerechtigkeit sprachen, die ihrer Tochter angetan wurde, wurden zwei Briefe von Bennett von seinem Verteidiger gelesen. Einer von ihnen lesen 'Ich entschuldige mich aufrichtig von ganzem Herzen.' Außerdem erklärte er, dass es keine absichtliche Handlung, sondern ein Unfall sei.



Wo ist DeCarlo R. Bennett jetzt?

Derzeit scheint es, wie aus öffentlichen Aufzeichnungen hervorgeht, dass DeCarlo R. Bennett immer noch seine Gefängnisstrafe im Ministerium für öffentliche Sicherheit und Korrekturen in North Carolina verbüßt. Er kann Anfang 2021 freigelassen werden. (Bildnachweis: Greensboro.com)

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com