Rückblick: 13 Gründe, warum Staffel 3 Episode 9

'13 Gründe warum' Staffel 3 Episode 9 beginnt sofort dort, wo die letzte Episode aufhört. Es gibt eine verständliche Dringlichkeit für die Handlung, wenn wir uns den wenigen verbleibenden Episoden nähern. Vieles beginnt sich zu enträtseln, als Geheimnisse an die Oberfläche kommen. Ein überraschender Verdächtiger entsteht in Form von Seth, dem toten Drogendealer, der bei Justins Mutter lebt.

Das Ende der Episode fügt jedoch eine Wendung hinzu, die wir nicht gesehen haben, als eine Figur aus der Vergangenheit in der Stadt zu sein scheint. Davon abgesehen befasst sich Episode 9 mit Justins Drogenproblem, das ernster zu sein scheint als das, was wir zuvor gedacht haben. Die Episode mit dem treffenden Namen „Immer auf die nächsten schlechten Nachrichten warten“ enthält eine Kaskade von schlechten Nachrichten, mit denen sich unsere Hauptfiguren auseinandersetzen müssen, um immer einen Schritt voraus zu sein.



13 Gründe, warum Staffel 3 Episode 9 Zusammenfassung:

Clay verschwendet keine Zeit damit, Justin zu beschuldigen, am nächsten Morgen Oxycodone genommen zu haben. Justin sagt ihm jedoch, dass es eine einmalige Sache war. Es fällt uns wirklich schwer, Justin zu glauben, der sich zwielichtig verhält. Kann jemand einem Süchtigen wirklich glauben?



Für Clay wird es schlimmer, als er offiziell als eine Person von Interesse in Bryces Fall genannt wird, während Justin und Monty im Kraftraum ein Faceoff zu haben scheinen. Im Laufe der Episode wird jedoch immer deutlicher, dass Bryce sich nicht mit Oxy beschäftigte. Es scheint, dass Justin lügt. Ein Rückblick zeigt jedoch, wie Justin für Seth arbeitete, der in Monets Café auftauchte, wo Justin arbeitet und um Geld bat. Justin begann im Café mit dem Drogenhandel für Seth, überflog aber auch den persönlichen Verbrauch von oben. Als Seth es herausfand, drohte er, Justin zu töten, aber die Bullen kamen an. Überraschenderweise stützte sich Justin auf Bryce, um Unterstützung zu erhalten, der ihn nicht nur rettete, sondern auch Seth konfrontierte und ihn dazu brachte, sich zurückzuziehen. Es war Bryce, der Justin auf Oxy süchtig machte und ihn bat, sich von Heroin fernzuhalten, da es ihn töten könnte. Aufgrund von Bryces Konfrontation mit Seth scheint er ein guter Verdächtiger zu sein. Als Clay, Ani und Justin jedoch nachforschen, stellen sie fest, dass Seth doch nicht viel mit Bryces Tod zu tun hatte. Justin ist in ein paar andere Lügen verwickelt, als Clay ihn im Badezimmer beim Kokainkonsum findet.

Abgesehen davon, während die meisten Episoden es schwer haben, Bryce in einem besseren Licht darzustellen, scheut die Episode nicht, uns daran zu erinnern, warum er so gehasst wird. Justin trifft Bryce, um Oxy zu kaufen, nachdem er aufgrund eines zufälligen Drogentests fast aus seinem Schulspiel verdrängt worden wäre. Als Bryce nostalgisch wird, wie sie hier gelandet sind, sagt Justin ihm, dass Bryce seine Freundin vergewaltigt hat. Am Ende der Episode scheint Justin bereit zu sein, zu Clay zu kommen, wenn ihre brüderliche Zuneigung wächst und jeder verspricht, den anderen zu beschützen. Justin verrät schließlich, dass er in der Nacht des Heimkehrspiels unten an den Docks war und hoch hinaus wollte. Wir wissen noch nicht, ob wir Justin glauben sollen, aber die Show bringt in diesem Moment eine unerwartete Wendung. Wir erfahren, dass Mrs. Baker, Hannahs Mutter, in der Stadt ist. Vielleicht hat sie Bryce getötet, um ihre Tochter zu rächen. Sie würde sicherlich Motiv und Gelegenheit haben. Wir gehen zur nächsten Episode, die sich mit der Wendung in der Geschichte befasst.



13 Gründe, warum Staffel 3 Episode 9 Review:

Zu Episode 9 von '13 Gründe warum' gibt es nicht viel zu sagen. Auf klassische Art und Weise hat es den Verdacht vorerst auf Justin verlagert, und obwohl er gegen seine Unschuld protestiert hat, wissen wir nicht, ob wir ihm glauben sollen. Es besteht auch die Gefahr, dass ein Außenseiter Bryce getötet hat, nämlich Mrs. Baker, die anscheinend aus New York in die Stadt zurückgekehrt ist. Es bleibt abzuwarten, ob sie die Mörderin ist, aber die letzten paar Folgen entwickeln sich zu Nagelbeißern.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com