The Purge Staffel 3: Premiere Datum und Besetzung

'The Purge' ist eine TV-Adaption des gleichnamigen Horrorfilm-Franchise. James DeMonaco, der der Kopf hinter dem Film-Franchise ist, ist auch der Schöpfer der Show. Die Show wird auf der ausgestrahlt USA-Netzwerk und erstmals am 4. September 2018 uraufgeführt. 'The Purge' wurde von demselben Produzententeam wie die Filmreihe produziert. Das Team besteht aus DeMonaco, Jason Blum, der an Filmen wie „ Schleudertrauma ‘’ BlacKkKlansman ', und ' Geh raus ‘, Michael Bay , der am besten für seine Transformer „Filme, Brad Fuller und Andrew Form.

Die Ereignisse der Show finden im selben Universum wie die Filme statt. Die Filme enthielten vier Raten. Die Fans strömten zur Show und erwarteten das gleiche Maß an Horror und Nervenkitzel, wie es in der Filmreihe dargestellt wurde. Obwohl die Serie auf einem frischen basiert, passte sie nicht so gut zu den Kritikern, die sagten, die neue Prämisse sei etwas langweilig und schien aufgebläht. Aufgrund seines einzigartigen Konzepts haben die ersten beiden Staffeln der Show die Zuschauer angesprochen. Jetzt ist die Frage: Wird es eine The Purge Staffel 3 geben? Lass es uns herausfinden.



The Purge Season 3 Erscheinungsdatum: Wann wird es Premiere haben?

Die zweite Staffel von 'The Purge' wurde am 15. Oktober 2019 uraufgeführt und endete am 17. Dezember 2019, nachdem sie für 10 Folgen ausgestrahlt worden war. Sie können die Show auf sehen USA-Netzwerk.



Für die nächste Saison haben wir noch keine offizielle Ankündigung. Seien Sie angesichts der schwindenden Bewertungen nicht überrascht, wenn das Netzwerk beschließt, den Stecker in der Show zu ziehen. Wenn die Show erneuert wird, kann 'The Purge' Staffel 3 irgendwann in veröffentlicht werdenOktober 2020. Wir werden diesen Abschnitt aktualisieren, sobald wir mehr hören.

The Purge Cast: Wer ist dabei?

Die Besetzung von 'The Purge' wird von Gabriel Chavarria als Miguel und Jessica Garza als Penelope Guerrero geleitet. In der Show ist Miguel der ältere Bruder von Penelope. Er ist ein US-Marine, der in der Nacht der Säuberung nach Hause zurückkehrt, nachdem er eine kryptische Nachricht von seiner Schwester erhalten hat. Andererseits ist seine Schwester Mitglied eines Kultes, der sich verpflichtet, geopfert zu werden. Ihr Glaube wird jedoch in Frage gestellt, wenn sie ihrer Realität ausgesetzt ist.



Hannah Anderson tritt als Jenna Betancourt auf, die als Anti-Purge-Befürworterin anfängt, sich aber entscheidet, in der Purge-Nacht auszugehen. Wenn sie sich der Gewalt stellt, ist sie gezwungen, nach innen zu schauen und sich einigen tiefen und vielleicht verstörenden Wahrheiten über sich selbst und ihre Ehe zu stellen.

Amanda Warren spielt Jane Barbour, eine Finanzmanagerin; Colin Woodell als Rick Betancourt, der den amerikanischen Traum verwirklichen will; Lili Simmons als Lila Stanton, eine rebellische Elitefrau; und Lee Tergesen als Joe Owens, der sich in die verschiedenen Akte der Säuberungsgewalt einmischt.

In Staffel 2 tritt Derek Luke als Marcus Moore, ein gut etablierter und engagierter Familienvater, in die Besetzung ein. Max Martini als Ryan Grant; Paola Núñez als Esme Carmona; und Joel Allen als Ben Gardner.



In der dritten Staffel wird erwartet, dass die meisten Hauptdarsteller ihre früheren Rollen wiederholen - mit Ausnahme von Max Martini und Paola Núñez, deren Charakterbögen in der zweiten Staffel geendet haben.

Lesen Sie mehr in der TV-Vorschau: Akte X | Das Arrangement | 800 Wörter

The Purge Plot: Worum geht es?

'The Purge' spielt vor dem Hintergrund eines veränderten Amerikas, das von einer totalitären Form einer politischen Partei regiert wird. Die Serie folgt einigen Charakteren, die nicht verwandt zu sein scheinen und in derselben Stadt leben. Mit der Zeit ist jeder Charakter gezwungen, sich wieder zu vereinen und sich mit seiner Vergangenheit auseinanderzusetzen und herauszufinden, wie weit er gehen wird und was er tun wird, um zu überleben. Die Serie findet in Purge Night statt, ist jedoch mit einer Non-Purge-Aktion verbunden.

Wir sehen einen Zeitraum von 12 Stunden, in dem alle Diebstähle, Vandalismus, Brandstiftungen, Mordfälle und verschiedene andere Verbrechen legalisiert werden. In der dystopischen anarchistischen Umgebung sucht Miguel, der Marine, nach seiner Schwester, die sich einem Todeskult angeschlossen hat. Andere Charaktere haben ihre eigenen Motive. Einige sind von Rache getrieben, während andere die Säuberungsnacht als Gelegenheit sehen, Kapital für sich selbst zu beschaffen.

Es geht jedoch alles schief, wenn gesellschaftliche Fesseln abgenommen werden. In der heutigen Zeit, in der neben politischen Praktiken, die häufig den Anarchismus beeinträchtigen, häufig die Forderung besteht, bestimmte Regierungen zu meiden, erinnert „The Purge“ deutlich an die Verderbtheit, zu der Menschen fähig sind, und zeigt, wie eine anarchistische Situation tatsächlich aussehen könnte ausspielen. Insgesamt stellt es auch eine interessante Zweiteilung zwischen einer totalitären Regierung, die die niederen menschlichen Instinkte in Schach hält, und all diesen verdrängten Dingen heraus, wenn die Säuberungsnacht erklärt wird.

Staffel 2 greift die Geschichte aus Staffel 1 auf und folgt den Charakteren, während sie sich mit den Konsequenzen nach Purge Night befassen und sich auf die nächste Purge vorbereiten. Marcus tut sich mit seinen Freunden zusammen und liefert Michelle die notwendige medizinische Versorgung. Ben, der bereits viel Blut an den Händen hat, wird von Marcus nach draußen geworfen, damit Purge Night den Job beenden kann.

Gegen Ende stellen wir jedoch fest, dass Ben noch am Leben ist und bereit für eine weitere Nacht voller brutaler, gedankenloser Schlachtung. Esme und Ryan werden beide von NFFA-Agenten getötet. Marcus 'Sohn Darren und Esmes Verbündeter Vivian erhalten eine Pauschale von Überfallgeldern, die von Ryans Freunden gespendet wurden.

Purgeworld wird jetzt von zwei verschiedenen Fraktionen kontrolliert. Diejenigen wie Ben, die glauben, es sei ihr Recht, ihr Recht auf Gewalt auszuüben, und diejenigen wie andere, die die wahre Wahrheit hinter Purge Night enthüllen möchten. Die zweite Staffel endet mit einem offenen Ende und bereitet die Bühne für einen organisierten, informierten und gut finanzierten Aufstand, der ein Unterdrückungsregime stürzen würde. Wenn Staffel 3 diesen Bogen abschließt, wären wir endlich zufrieden, dass „The Purge“ es schafft, seine Handlungsstränge auf erfüllende Weise zu schließen.

Der Purge Trailer:

Hier ist der Trailer zur zweiten Staffel. Wenn Sie die Serie noch nicht gesehen haben, empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall, eine Uhr für die gewaltsame Aufdeckung von Chaos und Chaos zu geben, das im Herzen der menschlichen Gesellschaft liegt.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com