Netoge no Yome wa Onnanoko ja Nai zu Omotta Staffel 2: Premiere Datum, Handlung, Charaktere

'Netoge no Yome wa Onnanoko ja Nai to Omotta' ist ein Anime, der Realität mit einer virtuellen Spielewelt verbindet. Es hat so ziemlich jeden High School Romantik und Spieltruppen kommen unter einem Dach zusammen. Es ist nicht die Art von Anime, die man als Meisterwerk oder so bezeichnen würde, aber es ist immer noch sehr unterhaltsam für diejenigen, die mit Themen vertraut sind, bei denen die Perspektiven zwischen einer realen Welt und der einer Welt gewechselt werden MMORPG . Aber in keiner Weise kommt es als Gaming-Anime heraus, da es nicht auf Charakteren basiert, die versuchen, die Rolle der Retter einer anderen Welt zu spielen. Stattdessen ist es eher ein satirische Komödie das nutzt die Welt des MMORPG, um lustige Situationen im wirklichen Leben zu schaffen.

Es gibt einige Hinweise auf Spiele in der Show, die sie sowohl für Gamer als auch für Nicht-Gamer attraktiv machen. Aber zum größten Teil kommt der ganze Spaß aus der Komödie des Animes, die auf dem Lebensstil aller Otaku-Charaktere basiert, die im Anime dargestellt werden. Die Geschichte ist nicht allzu gut geschrieben, aber wenn Sie sich erst einmal damit beschäftigt haben, ist es schwierig, sich von fast allem nicht unterhalten zu lassen.



Im Vergleich zum leichten Roman hat der Anime noch weniger Fanservice aber es reicht immer noch aus, um den Anime als zu qualifizieren Ecchi . In Bezug auf die Qualität der Animation ist die Show ziemlich durchschnittlich und es gibt nichts allzu Beeindruckendes daran. Sogar die Soundtracks sind so ziemlich der unauffälligste Teil des Anime. Insgesamt ist 'Netoge no Yome wa Onnanoko ja Nai to Omotta' nur eine durchschnittliche Show und es ist gut, dass die Macher sie nicht weiter ausgebaut haben. 12 Folgen davon sind gerade genug, um Ihre Zeit zu töten, ohne das Bedauern zu haben, sie verschwendet zu haben.



Und du hast gedacht, es gibt nie ein Mädchen Online Staffel 2 Erscheinungsdatum: Wann wird es Premiere?

'Und du hast gedacht, es gibt nie ein Mädchen online' Staffel 1 wurde am 7. April 2016 veröffentlicht und endete mit insgesamt 12 Folgen am 23. Juni 2016. Der Anime konnte in kurzer Zeit und einiger Zeit an Popularität gewinnen Mittlerweile gibt es einige sehr treue Fans, die auf eine neue Saison warten. Wenn wir nun den leichten Roman betrachten, aus dem der Anime adaptiert wurde, hat er insgesamt 19 Bände, von denen der letzte kürzlich am 10. April 2019 veröffentlicht wurde. Im Vergleich dazu passt der Anime nur die ersten 4 Bände an des leichten Romans, der deutlich macht, dass die Schöpfer des Anime noch viel Quellmaterial zu decken haben. Ein Mangel an Inhalten ist also sicherlich kein Thema.

Eine Sache, die nicht wirklich für seine Erneuerung zu sein scheint, ist die Tatsache, dass unbeschwerte Ecchi-Anime normalerweise nur für die Werbung für ihr Ausgangsmaterial gemacht werden. Diese Anime gehen nicht wirklich über eine Staffel hinaus, es sei denn, ihre Verkäufe erreichen eine sehr vielversprechende Zahl. In diesem Fall ist 'Und Sie dachten, es ist nie ein Mädchen online' nichts anderes als eine durchschnittlich bewertete Show. Ab sofort sind die Chancen für eine Erneuerung sehr gering, aber selbst dann werden wir in Zukunft Updates bezüglich des Veröffentlichungsdatums der zweiten Staffel von 'Und du hast gedacht, es gibt nie ein Mädchen online' erhalten. Wir werden es definitiv hier in aktualisieren diese Abteilung. Bis dahin sollten Sie sich unsere ansehen Liste der besten Ecchi-Anime da draußen .



Und Sie dachten, es gibt nie ein Mädchen Online English Dub:

Der englische Dub von 'Netoge no Yome wa Onnanoko ja Nai nach Omotta' ist auf verfügbar Funimation Sie können die Animation auch mit ihrem originalen japanischen Audio mit englischen Untertiteln auf derselben Plattform streamen.

Und Sie dachten, es gibt nie ein Mädchen Online-Handlung:

Hideki 'Rusian' Nishimura ist ein typischer Otaku, der seine ganze Zeit mit Spielen verbringt Videospiele Zuhause. Die einzigen Freunde, die er hat, sind alle online in den Videospielen, die er den ganzen Tag spielt. Eines Tages beschließt er aus heiterem Himmel, ein Mädchen in einem Online-Spiel vorzuschlagen, und ist am Boden zerstört, nachdem sie ihn einstimmig abgelehnt hat. Um die Sache noch schlimmer zu machen, erfährt er, dass das Online-Mädchen, von dem er die ganze Zeit besessen war, tatsächlich ein alter Mann ist. Mit völlig gebrochenem Herzen und gebrochenem Vertrauen beschließt Hideki, dass er niemals einem Mädchen vertrauen wird, das er online trifft. Sein Leben als Otaku geht weiter und jetzt konzentriert er sich einfach auf den Genuss seiner Videospiele, anstatt nach Beziehungen zu suchen.

Ein paar Jahre später wird er Teil einer Gilde, die drei andere Spieler hat, und von diesen drei Spielern hat einer einen weiblichen Avatar, der den Namen Ako trägt. Es stellt sich heraus, dass Ako unsterblich in ihn verliebt ist und sogar mit ihm heiraten möchte. Obwohl Hideki diesmal vorsichtiger ist, akzeptiert er Akos Vorschlag und behauptet sogar, dass ihr tatsächliches Geschlecht für ihn keine Rolle spielt, solange sie im Spiel süß aussieht. Eines schönen Tages entscheiden sich alle Mitglieder der Gilde für ein Offline-Meeting und dann entdeckt er zu seiner Überraschung, dass alle Mitglieder seiner Gilde keine Mädchen sind, sondern auch seine Schulkameraden. Was folgt, ist eine Geschichte, in der alle einen Schulverein bilden, um das Spiel zu spielen, während Hideki und Ako Schwierigkeiten haben, zwischen dem, was sie im Spiel füreinander empfinden, und dem realen Leben zu unterscheiden.



Und Sie dachten, es gibt nie ein Mädchen Online-Charaktere:

Hideki Nishimura

Hideki Nishimura ist ein erstes Jahr weiterführende Schule wer verbringt die meiste Zeit damit zu spielen Online-Videospiel unter dem Namen Rusian, ein männlicher Ritter. Er hört auf, Mädchen zu vertrauen, nachdem er von einem Mädchen abgelehnt wurde, das er im Online-Spiel vorschlägt, und findet später sogar heraus, dass sie tatsächlich ein alter Mann ist. Später heiratet er Ako in der Spielewelt und nachdem er ihr wirkliches Leben kennengelernt hat, entwickelt er echte Gefühle für sie.

Ich Tamaki

Ako ist Hidekis Schulkamerad, der ihn zum ersten Mal online trifft. Sogar ihr Spielname ist der gleiche und sie verliebt sich in Hidekis Spielcharakter. Sie schlägt ihn später im Spiel vor und die beiden heiraten. Im wirklichen Leben ist sie eine absolute Einzelgängerin, die wegen ihrer starken Sucht nach dem Spiel sogar in der Koje liegt. Sie verbringt so viel Zeit online, dass sie Schwierigkeiten hat, zwischen real und virtuell zu unterscheiden. Selbst im wirklichen Leben behandelt sie Hideki als ihren Ehemann und ruft ihre Schulkameraden mit ihren Gildennamen aus dem Spiel an.

Akane Segawa

Akane Segawa ist ein süßes zierliches blondes Mädchen der Otakus hasst und wirklich sauer auf Hideki wird, wenn er sich wie einer verhält. Im Gegensatz dazu ist sie selbst selbst eine Spielerin und lehnt sogar Jungen an ihrer Schule ab, um mehr Spielzeit zu bekommen. Im Spiel ist sie ein männlicher Ritter namens Schwein.

Kyou Goshouin

Kyo ist ein schwarzhaariges Mädchen Wer ist der Präsident des Studentenrates an Hidekis Schule? Sie stammt aus einer sehr treuen Familie und ihr Vater ist auch Mitglied der Schulbehörde. Im Spiel trägt sie den Namen Aprikose und spielt die Rolle eines männlichen Magiers.

Lesen Sie mehr in der Anime-Vorschau: Digimon Abenteuer | Jigoku Shoujo

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com