'Looper', erklärt

Für die Fans des Science-Fiction-Genres ist Zeitreisen ein sehr interessantes Thema. Es ist ein sofortiges Rezept für komplizierte Handlungen und verschlungene Zeitleisten. Ihr Gehirn muss sich engagieren, wenn Sie keine Kopfschmerzen und einen verwirrten Gesichtsausdruck haben möchten. Sie geben dir etwas zum Nachdenken, etwas, das du mit deinen Freunden besprechen kannst. Und all diese Vorfreude erhöht Ihre Erwartungen an jeden Film, der unter dieses Genre fallen soll. Sie müssen jedoch auch auf einige lose Enden und Lücken vorbereitet sein. In Anbetracht der Tatsache, dass wir die Idee der Zeit noch nicht vollständig verstanden haben, werden sich aus jedem Film, der auf Zeitreisen basiert, einige Enttäuschungen ergeben. Genau das ist mit „Looper“ passiert.

Obwohl es als einer der besseren Filme des Genres angesehen wird, leidet 'Looper' an einigen Handlungslücken und verdrehten Zeitleisten, die der Film nicht zu erklären versucht. Dies hindert den Film jedoch nicht daran, weniger unterhaltsam zu sein. Wenn Sie den Film gesehen haben und einige seiner Aspekte in Frage gestellt haben, lassen Sie mich Ihnen sagen, dass Sie gerade die Oberfläche zerkratzt haben! Wenn Sie an einem Faden ziehen, fällt das Ganze irgendwann auseinander. Wenn Sie versuchen, die Fehler zu verstehen, wird nur die Büchse einer Pandora geöffnet, von der Sie sich sicher fernhalten möchten.



Der beste Weg, um dieser Situation zu entkommen, besteht darin, den Film auf seinen Nennwert zu bringen. Es war genau das, was du gesehen hast. Wenn Sie jedoch zu denen gehören, die dies nicht akzeptieren können, werden wir versuchen, Ihnen einen Sinn daraus zu machen.



Looper, eine Zusammenfassung

Bevor wir beginnen, lassen Sie uns einen kurzen Rückblick auf alles geben. Das Jahr 2044 und dreißig Jahre später, d. H. 2074, wird die Zeitreise erfunden worden sein. Die Regierung (oder jemand, der Autorität hat) wird jedoch schnell erkennen, dass dies nur Chaos verursachen wird, und wird daher bald darauf verboten. Kriminelle Organisationen haben es jedoch in den Griff bekommen und beschließen, es für einige ihrer niederen Aufgaben zu verwenden - Menschen zu töten. Sie fangen also jemanden ein und schicken ihn in eine Zeit zurück, in der ein Killer bereits in der Lage ist, die Person sofort zu töten. Auf diese Weise hat der Mord in der Zukunft nie stattgefunden, und der Körper, der in der Vergangenheit entsorgt wurde, hat nie existiert. Joe ist einer dieser Killer und ein ziemlich guter in seinem Job, das merkt man! Er hat Französisch gelernt und Geld gespart, wenn er seinen Kreis schließen wird (mit anderen Worten, in Rente gehen). Wenn es jedoch an der Zeit ist, seine Schleife zu schließen, kommt es zu einem Fehler, und Joe gerät in allerlei Chaos, dessen Erklärung den Rest des Artikels ausmacht!



Karriere als Looper

Bevor Sie beginnen, sich mit der Idee Ihres Lebens als Looper auseinanderzusetzen, sollten Sie einige Dinge über diese Karriereperspektive wissen. Ein Looper ist im Grunde ein Killer, aber mit einer einfacheren Aufgabe. Er muss zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort sein und sofort auf das schießen, was vor ihm erscheint. Nachdem er die Person erschossen hat, muss er den Körper entsorgen, nicht bevor er sein Silber gesammelt hat, das auf den Rücken seines Opfers geladen wird. Um Ihr Silber in Geld umzuwandeln, müssen Sie sich nach jedem Kill bei Ihrem Chef melden. Dieser Chef ist Abe. Er ist aus der Zukunft. Der Mob, der die Opfer schickte, schickte ihn mit einem „One-Way-Ticket“ in die Vergangenheit, um alle Looper im Auge zu behalten.

Okay, das war der einfache Teil. Jetzt kommt der schwierige. Es wird eine Zeit kommen, in der Sie in Rente gehen müssen. Sie werden nicht darüber informiert, wann dieser Tag kommt. Sie werden es herausfinden, nachdem Sie die Arbeit für diesen Tag erledigt haben. An normalen Tagen erfolgt Ihre Zahlung in Silber. Am Tag Ihrer Pensionierung werden Sie jedoch mit Gold bezahlt. Und so wirst du es wissen. Mit all diesen Reichtümern können Sie tun, was Sie wollen, wohin Sie wollen, das Leben Ihrer Träume leben. Aber es kommt mit einem Ablaufdatum von 30 Jahren. Wie zu Beginn des Films erklärt, ist Zeitreisen illegal und der Mob möchte nicht, dass jemand, der jemals mit ihnen in Verbindung gebracht wurde, die Geschichte erzählt. Wenn Sie also 30 Jahre später noch am Leben sind, werden Sie gefangen genommen und Ihnen wird dasselbe passieren, was Ihren Opfern passiert ist.



Den Kreis schließen

Einer der Höhepunkte Ihres Ruhestandstages wird sein, dass es der Tag ist, an dem Sie sterben werden. Die Person mit Gold auf dem Rücken wird Sie sein, aus der Zukunft. Warum muss sich jemand umbringen? Warum können sie nicht einfach einen Greifer schicken, um von einem anderen erledigt zu werden? Warum sollten sie überhaupt auf das „Ablaufdatum“ aufmerksam gemacht werden? Auf die ersten beiden Fragen habe ich eine Antwort, wie Rian Johnson, der Regisseur des Films, es erklärt hat. Wenn ein Greifer von einem anderen getötet wird, besteht immer ein Verdacht zwischen ihnen. Sie werden sich immer wieder fragen: 'Wer ist der Mann, der mich tötet?' Oder noch schlimmer: 'Wer ist derjenige, der mich bereits getötet hat?' Mit solchen Gefühlen würden wir das Gefühl der Kameradschaft, das wir ursprünglich im Film gesehen haben, nicht sehen. Dies könnte auch zu einem Kampf zwischen Loopern führen, und wer weiß, wohin das führen würde. Das Beste ist also, die Person dazu zu bringen, sich selbst zu töten. Auf diese Weise gibt es kein schlechtes Blut zwischen irgendjemandem und der Arbeitsplatz wird ein sicherer Raum sein!

Warum sollte man Loopern sagen, dass sie drei Jahrzehnte später getötet werden? Ich weiß nicht, der Vertrag muss eine Ehrlichkeitsklausel enthalten. Weil ich denke, es wäre viel einfacher, wenn sie es ihnen nicht sagen würden. Der Mob muss sie sowieso einfangen. Es wird selten jemanden geben, der seinen Tod mit offenen Armen akzeptiert. Natürlich werden die meisten von ihnen versuchen, sich zu wehren oder wegzulaufen. Wenn Sie ihnen mitteilen, dass ihr Jüngster Tag 30 Jahre später kommt, geben Sie außerdem ein Trinkgeld. Wenn sie überleben wollen, sind sie bereit! Wenn Sie ihnen nichts sagen, werden Sie zumindest ein überraschendes Element haben, das es einfacher macht, sie zu erfassen. Aber ja, ich weiß es nicht. Vielleicht sind die Leute in Zukunft ehrlicher!

Lass es los (obwohl dir geraten wird, es nicht zu tun!)

In dem Wissen, dass sie von selbst getötet werden, werden die Old Loopers versuchen, einen Weg zu finden, um sich nicht von ihrem jungen Selbst töten zu lassen. Sie können einen Ton summen oder ihren Namen laut aussprechen oder einen anderen Trick dieser Art. Sobald die Person weiß, dass sie sich selbst töten wird, wird sie offensichtlich aufhören (es sei denn, sie nimmt ihren Job sehr, sehr ernst). Das passiert mit Seth. Seine ältere Version kauft etwas Zeit, indem sie einen vertrauten Ton summt. Dies überrascht Young Seth und er friert ein. Mit der Zeit läuft ältere Version weg. Ein solcher Fall wird als 'Lassen Sie Ihre Schleife laufen' bezeichnet. Wenn dein älteres Ich wegläuft, ist es Zeit für dich, auch wegzulaufen. Lauf so weit du kannst, denn wenn du erwischt wirst, erwartet dich ein Schicksal, das schlimmer ist als der Tod.

Bevor wir die Auswirkungen dessen diskutieren, was mit den Menschen passiert, die es loslassen, sollten wir einen weiteren wichtigen Punkt besprechen. Woher wussten Abe und die Bosse, ob die Schleife weggelaufen war? Und wie haben sie die Informationen über Zeit und Ort des nächsten Mordes weitergegeben? Woher wusste der Looper, wo und wann er erscheinen sollte?

Über den Zeitplan der Looper können wir erraten, dass ihnen jeweils ein bestimmter Ort und eine bestimmte Tageszeit zugewiesen wurden. Sie mussten dort stehen und auf ihren nächsten Mord warten. Wenn etwas auftaucht, töte es; Wenn nichts, dann genießen Sie Ihren Tag. Eine andere Methode könnte sein, dass der Mob, da Abe aus der Zukunft kommt (wir wissen jedoch nicht, wie weit davon entfernt ist), ihm möglicherweise eine Liste aller Zeiten und Orte gegeben hat, an die sie das Ziel senden würden. Das einzige, was Abe tut, ist, diese Zeit und Orte seinen Männern zuzuweisen. Ein weiterer Weg, der funktionieren könnte, ist, dass Abe seinen eigenen Lieferort hat. Er erhält dort nicht das Ziel, sondern etwas wie ein Papier, das ihm Informationen über Zeit und Ort gibt. Und die Bestellung wird übergeben.

Wie würden Abe oder der Mob nun wissen, ob die Schleife geschlossen wurde oder nicht? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen. Nummer Eins: Sobald die Tötung erfolgt ist, sollen die Looper Abe treffen, um ihr Silber auszutauschen. Vielleicht müssen sie einen Eintrag machen, um ihn wissen zu lassen, dass die Arbeit erledigt wurde. Jede Verzögerung würde bedeuten, dass die Schleife ausgeführt werden durfte. Nun könnte man sich fragen: Warum nicht Ihre Schleife am Leben bleiben lassen, Ihr Gold nehmen, bekannt machen, dass die Arbeit erledigt ist, und den Rest Ihres Lebens mit Ihrem alten Selbst genießen? Um diesem Problem entgegenzuwirken, gibt es etwas Besseres, das sich der Mob hätte einfallen lassen können.

Uns wird gesagt, dass es in Zukunft in jedem eine Art Ortungsgerät gibt, das es dem Mob unmöglich macht, in Zukunft Morde zu begehen. Wie Johnson in einem Interview erklärte, zeigt das Gerät sofort an, sobald jemand getötet wird. Das Gerät macht es auch ziemlich unmöglich, den Körper zu entsorgen und bringt alle möglichen Komplikationen mit sich. Während dieses Tracking-System der Fluch ihrer Existenz in der Zukunft ist, könnten sie es in der Vergangenheit zu ihrem Vorteil nutzen. Als sie Abe zurückschickten, gaben sie ihm ein Ortungsgerät, ähnlich dem, mit dem die Regierung ihre Bürger verfolgte. Mit den Anweisungen, die sie an Abe senden, senden sie nun auch die Tracking-Nummer dieser Person, die sie offensichtlich auf illegale Weise erwerben werden. Auf diese Weise würde Abe es wissen, sobald die Person getötet wird. Dies ist der beste Weg, wie ich das erklären kann, aber wenn Sie eine eigene Theorie haben, könnte sie genauso gut funktionieren.

Verbrechen und Bestrafung

Was ist das Schlimmste, was sie dir antun könnten, wenn du die Schleife laufen lässt? Ehrlich gesagt, du willst es nicht wissen. Und vielleicht haben sie es uns deshalb erzählt, indem sie durch Seth ein Beispiel gegeben haben! Ein Moment der Schwäche des jungen Seth ließ den alten Seth davonlaufen, aber es wurde zu seinem schlimmsten Albtraum, als der junge erwischt wurde. Was sie einfach hätten tun können, ist den Jungen zu töten, was wiederum auch den Alten getötet hätte. Aber das tun sie nicht. Wie Abe sagt, wäre es 'eine zu katastrophale Veränderung für die Zukunft'. Sie fangen ihn ein, betäuben ihn und fangen dann an, seinen Körper Stück für Stück zu hacken. Als der Ältere nach Abe zurückkehrt, ist er schon ein bisschen zu kurz und das Leben des jungen Seth ist vorbei.

Dies wird der Ort der allerersten Lücke im Film. Wenn sie Seth in einem Zustand verlassen haben, der nur wenige Zentimeter vom Tod entfernt ist, dann ist seine Zukunft bereits verändert! Er wird niemals die Dinge tun, die er getan hätte, wenn er den Kreis geschlossen hätte, und wäre nicht der alte Seth geworden, der vor seiner Hinrichtung davonlaufen würde. Was nützte es dann, ihn so leiden zu lassen, abgesehen von der Tatsache, dass sie andere Looper erschrecken wollten, um sie davon abzuhalten, denselben Fehler zu begehen?

Der Film macht sich nie die Mühe, dieses oder ein anderes Paradoxon zu erklären, und daher ist es am besten zu akzeptieren, dass dies einer der vielen Fehler im Film ist. Die einzige Bedeutung dieser Szene war es, dem jungen Joe eine Idee zu geben, später im Film mit dem alten Joe zu kommunizieren.

Der Welleneffekt

Wenn jemand aus der Zukunft geschickt wird, wird ihm gesagt, er solle sich nicht mit den Ereignissen anlegen. Dies könnte katastrophale Folgen haben, da ihre einzige Aktion enorme Auswirkungen haben kann, die die gesamte Zukunft in dieser Angelegenheit verändern können. Dies wird uns beigebracht, wenn wir sehen, dass Joes Geschichte zwei mögliche Wege geht. Auf dem ersten Weg schließt er erfolgreich seinen Kreis und lebt dann in China, wo er sein Leben mit Drogen und Gewalt verbringt. Dann trifft er eine Frau, die sein Leben verändert. Bald darauf kommt der Mob, um ihn zu fangen, und versehentlich töten sie seine Frau. Dies macht ihn wütend und er beschließt, den Verlauf der Ereignisse zu ändern, indem er den Mann tötet, der für das Töten seiner Frau verantwortlich ist. Und so entzieht er sich dem Schließen seiner Schleife. Dies verändert die Geschichte seines jungen Ichs, weil er nicht mehr auf dem gleichen Weg ist, den er ursprünglich eingeschlagen hatte. Und jetzt zu den Welleneffekten.

Da Sie in die Vergangenheit gereist sind und sich erlaubt haben, Ihre Geschichte zu ändern, müssen Sie sich vor den Auswirkungen hüten, die sie auf Sie haben wird. Das Abhacken von Gliedmaßen und das Herausarbeiten von Anweisungen am Körper sind nur einige Dinge, die einen Unterschied machen. Der gesamte Lebensweg könnte sich ändern und dies könnte ein Paradoxon für sich schaffen. Wenn der alte Joe dies tut, spürt er die Auswirkungen, sobald der junge Joe beginnt, andere Entscheidungen zu treffen als die, die der alte Joe in jungen Jahren getroffen hat! Die Erinnerungen, die der alte Joe an sein junges Ich hatte, verwandeln sich in Erinnerungen an Ereignisse, die gleichzeitig stattfinden. Er beschreibt diesen Prozess dem jungen Joe, wenn sie im Diner sind. Da der junge Joe jetzt im Wesentlichen einen anderen Weg einschlägt, existieren die Dinge, die der alte Joe getan hat, als er jung war, nicht mehr und die Erinnerungen beginnen sich in etwas zu verwandeln, das tatsächlich passiert ist. Je weiter der junge Joe von seiner vorherigen Kette von Ereignissen abweicht, desto mehr werden sich die Erinnerungen des alten Joe ändern, bis sie einen Punkt erreichen, an dem der alte Joe keine Erinnerungen mehr an sein vorheriges Leben hat.

Zeitreisen angehen

Wenn das, was ich oben gesagt habe, Ihr Gehirn verwirrt hat, dann sind Sie wahrscheinlich jemand, der neu in diesem Genre ist. Bei Ihrer Vorbereitung auf weitere Filme sollten Sie sich wahrscheinlich mit dem Grandfather Paradox vertraut machen. Vertrauen Sie mir, es hilft, die Grundlagen zu kennen.

Zurück zum Zeitreiseszenario von „Looper“, hier wird es immer etwas dunstig. Dies liegt daran, dass sich der Film nicht die Mühe macht, Grundregeln für sich selbst festzulegen. Die Idee, dass es sich um frivole Plotgeräte handelt, und deren tiefere Wirkung wird nie richtig überlegt. Dies ist es, was das Publikum verblüfft und es ihnen nie gelingt, irgendetwas zu verstehen, weil es zunächst nicht so bedeutungsvoll war. Dies ist nur einer der Nachteile einer Zeitreise-Geschichte. Einige Filmemacher tauchen ganz in das Konzept ein und versuchen, so genau wie möglich zu sein. Das macht zwar Spaß, nimmt aber auch die Freiheit, die sie in der Handlung gehabt hätten. Auf der anderen Seite konzentrieren sich einige Filmemacher ganz auf die Handlung und kümmern sich nicht um die feineren Details, weil sie nicht zu wichtig zu sein scheinen. 'Looper' fällt in die zweite Kategorie.

Der Abschluss ist jedoch wichtig. Sobald wir eine Frage im Kopf haben, stürmen wir unser Gehirn, um die Antworten zu finden. Um Sie daran zu hindern, finden Sie hier die Idee mehrerer Zeitleisten. Denken Sie daran, dass diese Idee im Film nicht explizit erwähnt wurde, aber es ist etwas, das die Fans akzeptieren, weil es ihnen einen Sinn für alles gibt und auch weil wir von den Filmemachern keine wesentliche Erklärung erhalten haben.

Das Ende

Im Film sehen wir, dass der alte Joe rechtzeitig zurückkommt, um den Regenmacher zu töten, den er für den Tod seiner Frau verantwortlich macht, und auch für all die schlechten Dinge, die in Zukunft passieren werden. In einer schockierenden Wendung der Ereignisse erkennt der junge Joe, dass es die Handlungen des alten Joe sind, die letztendlich für den Aufstieg des Regenmachers verantwortlich sein werden und dass die Schleife niemals enden würde. Um dieses Problem zu lösen, tötet sich der junge Joe, der alte Joe verschwindet und das Ereignis, das die Entstehung des Regenmachers hätte ankurbeln können, kommt nie zustande.

Dies führt zu einem anderen Paradoxon (das mit dem übereinstimmt Großvater Paradoxon ), wenn Joe starb, als er jung war, dann wurde er nie alt und kam nie rechtzeitig zurück. Wenn er nicht zurückkam, wurden die Ereignisse des gesamten Films überflüssig, weil dann niemand Cid und Sara angriff, ihr Leben normal weiterging, Cid nicht der Regenmacher wurde, alles in der Zukunft gut lief, was das bedeuten würde Auch mit dem jungen Joe lief alles gut, also wurde er zum alten Joe, und inzwischen ist mein Gedankengang abgestürzt, weil die Schienen in Zukunft nicht mehr existieren!

Das Problem hierbei ist, dass wir alles in einer einzigen Zeitleiste betrachten. Wir denken, dass all diese Menschen im selben Universum existieren. Wenn wir also ihr Leben als Linien auf eine Tafel zeichnen, müssen wir die Linien wiederholt löschen und in eine andere Richtung drehen. Das Endergebnis ist, dass wir alle unsere Kreiden verschwendet haben und die Tafel nichts anderes als eine stark verschlechterte Version eines Gemäldes von Jackson Pollock ist!

Vereinfachen wir also die Dinge, indem wir unsere Optionen in Betracht ziehen. Die erste besteht darin, den Irrtum zu akzeptieren und sich zu erlauben, nachts zu schlafen. Die nächste Option ist die Berücksichtigung der Existenz mehrerer Universen. Wenn man in der Zeit zurückreist, kehrt man nicht in dasselbe Universum zurück. Sie werden in ein anderes Universum geschickt, in dem die Kette der Ereignisse durch ihre weiteren Handlungen beeinflusst wird, während ihr ursprüngliches Leben sicher bleibt und wie in ihrem vorherigen Universum.

In Anbetracht dessen hat „Looper“ tatsächlich in zwei getrennten Universen stattgefunden. In einem von ihnen tötete der junge Joe den alten Joe und lebte sein Leben so, wie es sein sollte. Aber als er in die Vergangenheit zurückgeschickt wurde, landete er in einem anderen Universum und veränderte dort den Verlauf der Ereignisse, so dass der alte Joe starb und diese Welt danach ihre eigene Geschichte schnitzte, als der junge Joe sich selbst tötete. Ich weiß, dieser Plan hat auch seine Mängel. Aber das ist eines der akzeptablen Dinge.

Eine andere Theorie besagt, dass Joe nicht der entscheidende Faktor im Leben des Regenmachers ist. In dem Moment, in dem er zum Handeln aufgefordert wird, blitzt Joes eigenes Leben vor seinen Augen auf - ein mutterloses Kind, verängstigt und allein, geht den falschen Weg und tötet Menschen, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Aber er stellt sich vor, dass dies die Kette von Ereignissen ist, die mit Cid passieren werden, wenn er Sara erlaubt, durch die Hände des alten Joe zu sterben. Also tötet er sich selbst und glaubt, dass dies die Schleife durchbrechen wird und die Zukunft keinen Regenmacher haben wird. Aber was ist, wenn er sich geirrt hat? Was ist, wenn sich Cid immer noch als Regenmacher herausstellt? Sicher kann Joe nicht die ganze Zukunft vorhersagen. Er rechnet damit, dass Sara lange genug leben wird, um Cids Charakter zu formen. Aber was ist, wenn Loopers aus ihren Loops ausbrechen, in der Hoffnung, den Regenmacher zu töten? Was ist, wenn einer von ihnen der Grund ist, der die Ereignisse in Cids Leben bestimmt? Dies lässt das ganze Paradox einer Welt mit oder ohne Rainmaker in einem Abfluss verschwinden und bringt auch viele Dinge in die richtige Perspektive, obwohl einige Pannen immer noch bestehen. Das Problem ist, nur weil wir die Geschichte aus der Perspektive eines Charakters betrachten, neigen wir dazu zu glauben, dass er der Held der Geschichte ist. Vielleicht ist es an der Zeit, diese Wahrnehmung in die Vergangenheit zu werfen.

Der Teufel im Detail

Unabhängig von den Diskrepanzen in der Handlung und der Unzulänglichkeit der eigenen Wissenschaft Looper Ist ein sehr unterhaltsamer Film und wird von den Fans des Zeitreise-Genres hoch geschätzt. Was es besser macht, sind die kleinen Details, die überall verteilt sind und die Ihre Erfahrung umso besser machen, wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

  1. Die Geschichte spielt im Jahr 2044 und wir wissen, dass Joe 25 Jahre alt ist. Dies bedeutet, dass er irgendwann im Jahr 2019 geboren worden sein muss!
  2. Wenn die Leute vom Mob nach dem alten Joe kommen, tragen sie schwarze Hüte und Mäntel. Eine ähnliche Spielzeugfigur ist in Cids Zimmer zu sehen, als er mit Sara Mathe-Tische übt.
  3. Ohne die Wolken würde es nicht regnen und die Wolken werden zu einer sich wiederholenden Einheit im Film. Wir können überall wolkige Formen sehen, von der Tasse Joes Kaffee bis zur Sprengung des Gat-Man durch Cid.
  4. Zu Beginn des Films wirft Joe die Leichen an einem verlassenen Ort ab, der wie ein Kraftwerk aussieht. 30 Jahre später wird dieser Ort zum Ort der Zeitreise, an dem der Mob die Menschen in die Vergangenheit versetzt. Technisch gesehen wird eine Person zweimal am selben Ort abgeladen!
  5. Der Film enthält viele Vorboten. In der Diner-Szene erzählt der alte Joe dem jungen Joe vom Regenmacher und wie seine Legende von „einem synthetischen Kiefer, bei dem seine Mutter erschossen wird“ spricht. Später im Film schießt der alte Joe einen Schuss, der an Cids Kiefer vorbei geht. In einer früheren Szene erzählt Sara dem jungen Joe: 'Es ist leicht, dass sich Dinge auf der Farm infizieren. Fangen Sie an abzufallen. ' Wurde Cids Wunde infiziert? Ist ihm der Kiefer heruntergefallen? Hast du?
  6. Nach Seths Fall erzählt Joe Suzie von seiner Mutter und wie sie ihm die Haare gebürstet hat. Am Ende, als Joe tot ist, bürstet Sara sich liebevoll die Haare. Während einige Leute daraus gefolgert haben, dass Sara Joes Mutter sein könnte, hat dies sie zu der Annahme geführt, dass Joe Cid sein könnte oder umgekehrt. Diese Theorie hat jedoch ihre eigenen Diskrepanzen und würde nicht zum Rest der Geschichte passen. Es genügt zu sagen, dass es die Auswirkungen des Fehlens einer mütterlichen Figur aus Joes Leben hervorhebt und vielleicht ein Versprechen zeigt, wie es Cids verändern könnte.
  7. Es gibt noch eine andere Sache, die ziemlich seltsam erscheint. Die Looper sind wie eine Geheimgesellschaft und niemand ist sich ihrer Präsenz in der Gegenwart oder der Zukunft bewusst. Wie erkennt Sara Joe sofort als Looper? Dies bringt uns zu Saras Geschichte. Sie erzählt Joe, dass sie Cid verlassen und ein Leben voller Partys in der Stadt geführt hat. Wir sehen, wie und wo die Looper feiern. Außerdem kann sie ihn leicht als Süchtigen erkennen und berät ihn sogar über die Dauer seines Rückzugs. Dies bedeutet, dass sie süchtig hätte sein können. Vielleicht hatte sie in der Stadt gearbeitet, ähnlich wie Suzie, und so kam sie mit einem Greifer in Kontakt, der sie über ihren Job aufgeklärt haben könnte.

Schleife geschlossen!

Lesen Sie mehr in Erklärungen: Erinnerung | Zuerst | Quellcode

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com