Hangman Ending, erklärt

Der Film „Hangman“ aus dem Jahr 2017 ist ein umwerfender Krimi Al Pacino , Karl Urban und Brittany Snow . Der Film mit seiner Krimi-Handlung lässt Sie während der gesamten Laufzeit raten. Da die Handlung des Films sehr kompliziert ist, kann es für einen Zuschauer schwierig sein, mit all seinen Handlungspunkten, insbesondere seinen endgültigen Enthüllungen, Schritt zu halten. Hier ist eine Erklärung für alles, was im Film vor sich geht.

Zusammenfassung der Handlung

'Henker' beginnt mit der Vorstellung eines pensionierten Polizisten Archer (Al Pacino). Während Archer es hasst, von seinem Job weg zu sein, wird Detective Ruiney (Karl Urban), Archers alter Verbündeter, in eine brutale Untersuchung wegen Serienmordes verwickelt. An jedem Ort dieses mutmaßlichen Serienmordes ist ein Alphabet auf der Brust der Opfer eingraviert. Außerdem werden alle jeden Abend gegen 11:00 Uhr getötet. Der Mörder hinterlässt auch eine Zeichnung eines Henkerspiels an der Wand und füllt bei jedem Mord eine neue Lücke im Spiel aus. Als Ruiney die erste Mordstelle untersucht, findet er zwei Ausweiscodes auf einem Schreibtisch - einer ist sein eigener und der andere von Archer. Dies zieht Archer zurück in die Welt der Aufklärung von Verbrechen und die beiden Detectives schließen sich zusammen, um diesen Mörder aufzuspüren.



Bei jedem Mord bemerken die Detectives, dass der Mörder absichtlich Hinweise für sie hinterlässt. All dies macht es ziemlich offensichtlich, dass der Mörder etwas Persönliches hat, um sich mit den beiden abzufinden. Seine verdrehten Hinweise führen die Detectives zu seinem nächsten Mord in der Reihe. Aber zu ihrer Bestürzung schafft es der Mörder jedes Mal, wenn sie an den angedeuteten Tatorten ankommen, ihnen einen Schritt voraus zu sein. Infolgedessen sehen die Detectives hilflos zu, wie alle seine Opfer sterben. Im Chaos dieser Morde kann sich Detective Ruiney daran erinnern, dass an der Stelle des ersten Mordopfers zwei Alphabete statt eines an der Wand eingraviert waren. In Anbetracht dessen schließt er, dass der Mörder zuvor vor dem mutmaßlichen ersten Opfer jemand anderen getötet hatte.



Während des gesamten Films wird auch angedeutet, dass Ruineys Frau vor einigen Jahren ebenfalls ermordet wurde und der Fall ungelöst blieb. Als Archer später den Fall der Frau von Ruiney genauer betrachtet, stellt er fest, dass sie das erste Opfer des Mörders war. Dies erklärt, warum der Henker am ersten Tatort zwei Buchstaben und nicht einen hatte.

Das Ende: Wer ist der Mörder?



In den letzten Augenblicken des Films wird Christi, ein Reporter, der den beiden Detectives bei der Lösung des Falls half, vom Mörder entführt. Als die Detectives sich in ihrem Haus nach Hinweisen umsehen, findet Archer einen Anhänger, der auf den Prolog des Films zurückgeht. Mit diesem Anhänger kann er ableiten, wer der Mörder ist. Obwohl er dies nicht erklärt, findet er dadurch den Ort des Mörders heraus und erreicht ihn, bevor Christi getötet wird. In diesem Film zeigt der Film eine Rückblende, in der eine jüngere Version von Archer ein Haus betritt und einen Mann findet, der mit einer Schlinge um den Hals hängt. In der Ecke sieht er einen kleinen Jungen, der vom Selbstmord seines Vaters gestört da sitzt.

Diese Rückblende zeigt, dass der Mörder der junge Mann ist, dessen Vater Selbstmord begangen hat. In der Rückblende sieht man auch einen Räumungsbescheid auf dem Boden des Hauses liegen. Dies erklärt, dass der Vater des Jungen sich selbst getötet hatte, nachdem er einen Räumungsbescheid erhalten hatte. Nachdem Archer den Jungen an diesem Tag zurückgelassen hatte, hatte der Junge einen Groll gegen ihn, weil er ihm in keiner Weise geholfen hatte. Darüber hinaus machten ihn das Trauma des Todes seines Vaters und der Schmerz, aus seinem Elternhaus geworfen zu werden, zum Mörder, der er ist.

Auch wenn es um die Zeitachse der Morde geht, scheint es eine lange Lücke zwischen dem ersten und dem folgenden zu geben. Dies kann erklärt werden, indem man sich an die Szene erinnert, in der Archer in Christi Haus einen Schädelanhänger findet. Der Anhänger war der gleiche wie der, den Archer im Prolog des Films im Auto eines schnell fahrenden Fahrers gesehen hatte. Wenn Sie also die Punkte hier verbinden, wird es ziemlich offensichtlich, dass der schnell fahrende Fahrer niemand anderes als der Mörder war. Damals war er kein Mordverdächtiger, sondern wurde wegen Verstoßes gegen die Verkehrsregeln ins Gefängnis gebracht. Aber da er im Gefängnis war, wurde sein Amoklauf gleich nach dem ersten Mord gebrochen.



Der Mörder spielt dieses Spiel des Henkers, nur um ein Gefühl der Kontrolle über seine Morde zu haben, und so ziemlich wie jeder Serienmörder wird es auch seine Unterschrift. Darüber hinaus wird in den letzten Augenblicken auch offenbart, dass das Wort im Henker-Spiel 'EVICTIONEM' war. Aber was bedeutet Räumung? Nun, es ist eigentlich ein Wort lateinischen Ursprungs und wird auf Englisch einfach in „Räumung“ übersetzt. Der Mörder benutzte dieses Wort für seinen Henker, weil er glaubte, seinen verdrehten Sinn für Gerechtigkeit zu erfüllen, indem er Menschen tötete. In seinem Kopf erlebte er einfach seine Kindheitserinnerung wieder, als sein Vater nach Erhalt des Räumungsbescheids Selbstmord beging. Und so schrieb er mit seiner kindlichen Einstellung oft den Buchstaben des Wortes auf seine Opfer und spielte den Selbstmord seines Vaters nach, indem er sie an eine Schlinge hängte.

Der Film hat auch einen Cliffhanger, auf dem Detective Ruiney ein kleines Stück Papier erhält, auf dem ein weiteres Henker-Spiel gezeichnet ist. Dieser Henker scheint zehn Buchstaben zu haben, wobei der vierte ein 'A' ist. Jetzt ist es sehr wahrscheinlich, dass dies wieder ein lateinisches Wort sein wird, daher kann man nicht sicher vorhersagen, was es ist. Das Ende des Films deutet jedoch anscheinend darauf hin, dass der Mörder wahrscheinlich auch einen Partner hatte. Dieser Partner kann entweder ein Geschwister sein oder nur jemand, der eine ähnliche verdrehte Einstellung hat. Wir müssen nur auf die Fortsetzung warten, um mehr herauszufinden.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com