Alles, was wir über Central Intelligence Sequel wissen

Action-Komödien waren schon immer ein kommerzieller Favorit. Angesichts der Langeweile des Alltags und der begrenzten künstlerischen Kreativität der Franchise-Filme sind Action-Komödien ein wichtiger Aspekt für das Kino. Mit ihrer Prämisse und ihrem Potenzial sind diese Filme normalerweise unglaublich witzig und können in ihren Drehbüchern äußerst erfinderisch sein. 'Central Intelligence' ist eines der Beispiele für das Potenzial von Action-Comedy an der Abendkasse. Mit den lustigen Auftritten von Dwayne Johnson und Kevin Hart und einige ebenso lustige Kameen von Aaron Paul, Jason Bateman , Melissa McCarthy und Kumail Nanjiani Der Film war ein sofortiger Kassenerfolg.

Die kommerzielle Klarheit hat uns darüber nachdenken lassen, wie sich der zweite Film - wenn er in der Produktion ist - abspielen kann. Hollywood ist voll von Franchise-Filmen und Fortsetzungen und Prequel, und „Central Intelligence“ ist in demselben Universum geformt. Es spielt die Hauptrolle Dwayne Johnson und Kevin Hart als Bob Stone und Calvin Joyner, zwei Highschool-Freunde, die sich nach vielen Jahren treffen. Während ihr Treffen völlig zufällig zu sein scheint, tauchen Geheimnisse auf, als sich herausstellt, dass einer von ihnen ein CIA-Agent ist, der auf der Flucht ist, um einen korrupten Kollegen zu retten, der Satellitencodes verkaufen will.



Der Film wird von Rawson Marshall Thurber inszeniert, der andere kommerziell erfolgreiche Filme wie den gedreht hat Sport Komödie 'DodgeBall: A True Underdog Story' (2004), in der das Comedic-Duo Vince Vaughn und Ben Stiller die Hauptrolle spielt, und die Komödie 'We’re the Millers' (2013), in der die Hauptrolle spielt Jennifer Aniston , Jason Sudeikis , Emma Roberts Will Poulter. Ike Barinholtz, David Stassen und Thurber haben das Drehbuch gemeinsam geschrieben, und der kanadische Kameramann Barry Peterson wird in der Abteilung für Kinematographie anerkannt.



Der Film wurde am 10. Juni 2016 in Los Angeles uraufgeführt und später nach sieben Tagen am 17. Juni 2016 in Amerika veröffentlicht. Der Film hat eine beachtliche Punktzahl erzielt 70% auf faulen Tomaten und war ein großer kommerzieller Erfolg, der weltweit 217 Millionen US-Dollar bei einem Budget von 50 Millionen US-Dollar einbrachte. Der Film wird von den urkomischen Darbietungen von Johnson und Hart angetrieben, die das nicht übereinstimmende Merkmal der Action-Komödie voll zur Geltung bringen. Der Film ist im Wesentlichen eine Buddy-Cop-Komödie ohne den mit beiden verbundenen „Cop“ -Aspekt. Während die Fortsetzung von 'Central Intelligence' noch nicht angekündigt wurde, würde der kommerzielle Erfolg des Films sicherlich einen hervorbringen. Hier sind alle Details, die wir über die noch unbenannte „Central Intelligence 2“ wissen.

Central Intelligence 2 Plot: Worum geht es?



Wie bereits erwähnt, kann die Fortsetzung, da 'Central Intelligence' nach dem Vorbild einer Buddy-Cop-Komödie aufgebaut wurde, eine fundamentale Buddy-Cop-Komödie sein, da der Film endete, als Calvin Joyner der CIA beitrat, um mit Stone als Partner zusammenzuarbeiten . Die Filme dieses Genres gehen normalerweise mit den Charakteren weiter, die sich mit neuen Missionen befassen, und „Central Intelligence 2“ kann dasselbe tun.

In Bezug auf die Charakterbögen gibt es ein großes Potenzial, sowohl Bon Stone als auch Calvin Joyner zu erkunden. Der Film endete damit, dass Stone sich mit seinem High-School-Schwarm Darla vereinte, der von Melissa McCarthy . Die Rolle war ein Cameo-Auftritt, aber angesichts der komödiantischen Talente von McCarthy wird ihr Engagement als richtige Figur definitiv Wunder für den zweiten Film bewirken. Es war offensichtlich, dass die Autoren ihre sexuellen Energien einander zeigen wollten, und die Fortsetzung von „Central Intelligence“ konnte sich auf Stones Liebesleben konzentrieren. Joyner litt während des gesamten Films unter einem immensen Minderwertigkeitskomplex. Der zweite Streifen könnte seine Herausforderungen am neuen Arbeitsplatz untersuchen und sich gleichzeitig mit seinem Neugeborenen befassen. Es kann sehr interessant sein und der gesamten Erzählung einen dramatischen Bogen hinzufügen.

Central Intelligence 2 Cast: Wer ist dabei?



Einer der Hauptgründe für den Erfolg des Films war die Chemie zwischen Johnson und Hart. Die beiden haben sich scheinbar sofort als komödiantisches Duo auf dem Bildschirm vermischt. Beide fühlen sich sowohl auf dem Bildschirm als auch außerhalb des Bildschirms sehr wohl. Die beiden Schauspieler haben in einem anderen urkomischen mitgespielt Komödie , der Neustart mit dem Titel „ Jumanji: Willkommen im Dschungel ’(2017) und stehen vor einer Fortsetzung, die 2019 erscheinen soll. Mit ihren Auftritten in Talkshows ist es ziemlich offensichtlich, dass sie eine starke Kameradschaft teilen, die sich auch auf der großen Leinwand widerspiegelt.

Die beiden Schauspieler haben eine Reihe von Projekten geplant, die ungefähr ein Jahr umfassen. Dwyane Johnson hat Filme wie den Solo-Film 'Black Adam', 'Skyscraper 2' und 'Baywatch' 2 in Produktion. Hart hat Filme wie 'Das geheime Leben der Haustiere 3', 'Get Hard 2' und 'Ride Along 3' in Produktion. Der Filmemacher kann die beiden Schauspieler leicht nutzen, um die Fortsetzung zu verbessern und sie mit einer rippenkitzelnden Komödie auszuführen.

Central Intelligence 2 Crew: Wer steckt dahinter?

Während Rawson Marshall Thurber an kommerziell erfolgreichen Projekten mitgewirkt hat, sind seine Filme nicht die bekanntesten Werke. Obwohl „Central Intelligence“ kommerziell gut abgeschnitten hat, könnte der zweite Film, wenn er nicht mit dem Drehbuch und der Regie funktioniert, ein Flop sein und dadurch Hindernisse für mögliche Fortsetzungen oder Ausgründungen verursachen. Während die Aufführungen großartig sind, hat das flunkige Drehbuch im Film nicht funktioniert.

Wie das Drehbuch und die Regie fehlte auch der Musik die Inspiration. Komödien erfordern einen guten Soundtrack und eine gute Hintergrundpartitur, um den Ton des Films zu ergänzen. Wenn dies nicht funktioniert, fühlt sich die Komödie seelenlos an. 'Central Intelligence' fühlte sich an vielen Stellen unvollständig an und wurde vom komödiantischen Charme der beiden Hauptdarsteller mitgerissen, um lustige Situationen hervorzubringen. Zwar gibt es derzeit keine Aktualisierung der Besatzung, wir konnten jedoch nur analysieren, wie es der Besatzung in „Central Intelligence“ ergangen ist, was ihre Beteiligung an der Fortsetzung weiter belegen wird.

Erscheinungsdatum von Central Intelligence 2: Wann wird es Premiere haben?

Für einen zweiten Film haben die Produzenten keine Erklärung abgegeben. Kommerzieller Erfolg und mäßiger kritischer Erfolg geben jedoch keinen Grund an, warum die Produktionsfirma keinen weiteren Film produzieren wird. Mit der oben erwähnten Chemie und Brüderlichkeit von Johnson und Hart würden sich die Filmemacher definitiv darauf verlassen, um für den Film zu werben und ihn zu einem weiteren Erfolg zu machen. Angesichts dessen könnte die Fortsetzung von „Central Intelligence“ möglicherweise im Jahr 2020 in die Kinos kommen. Weitere Informationen zum Film erhalten Sie bei The Cinemaholic.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com