David Koreshs Frau und Kinder: Wo sind sie jetzt?

'Waco', eine Netflix-Miniserie, zeigt die reale Figur David Koresh und die Belagerung von Waco zwischen dem FBI und dem Mitglied der Zweigstelle Davidians. Während sich die Serie zu entfalten beginnt, muss man sich über die Überlebenden und Opfer dieser ausgefallenen Erfahrung wundern.

David Koresh bekannte sich zu seiner Gabe der Prophezeiung, mit der er dann die Kerngrundlagen der Zweig-Davidianer propagierte. Ihm zufolge war es sehr wichtig, dass das moralische Leben der Anhänger der Religion die Grenzen des physischen Lebens überschritt. Aus diesem Grund beschränkte er das Leben der Zweig-Davidianer auf einem Gelände in Waco, Texas.



Es war nicht die Philosophie an sich, die zum Problem dieser Religion wurde, sondern die Rechtfertigung bestimmter Praktiken, die Koresh vermutlich unter dem Deckmantel der geistigen Überlegenheit getarnt hatte. Der wichtigste war, dass er minderjährige Teenager-Mädchen benutzte, um seinen sexuellen Drang zu befriedigen und behauptete, es sei eine Prophezeiung von Gott. Seine erste in Frage gestellte sexuelle Begegnung, die möglicherweise sogar die Augenbrauen seiner Anhänger hochgezogen hat, war seine sexuelle Beziehung zu Lois Rode, der Frau des vorherigen Führers. Sie war in den Sechzigern, als Koresh Sex mit ihr hatte und erklärte, dass Gott beabsichtigte, dass beide ein Kind bekommen sollten. Dies wäre der Beginn vieler Frauen, die Koresh unter dem Deckmantel seiner Religion sexuell manipulieren und benutzen würde.



Rachel Koresh und ihre Kinder

David Koresh heiratete Rachel Jones unter der gleichen Erklärung, dass Gott wollte, dass er Rachel als seine Frau nahm. Die beiden heirateten dann, woraufhin Rachel ihren Namen in Rachel Koresh änderte. Rachel bleibt Koreshs einzige legale Frau, obwohl er sexuelle Beziehungen zu vielen anderen Frauen hatte, die ihnen Kinder gebar. Eine dieser außerehelichen, aber von Gott festgelegten Begegnungen war mit Rachels eigener Schwester.

Rachel war erst 14 Jahre alt, als sie Koresh heiratete. Sie gebar ihre beiden Kinder Star und Cyrus. Sie soll eine Person mit einem höflichen Auftreten gewesen sein, die Koreshs Worte sehr ernst nahm. Dies liegt vielleicht an dem beeindruckenden Alter, in dem sie geheiratet hat, und an der mangelnden Bekanntheit, weil sie von der Mainstream-Gesellschaft abgeschnitten ist. Sie hatte keinen Groll gegen Koresh, obwohl er die Kinder ihrer Schwester Michele zeugte. Es wird vermutet, dass Koresh mehr als 12 Kinder hatte, die ihm aufgrund seiner angeblichen religiösen Praxis, Sex mit Mädchen im Teenageralter zu haben, geboren wurden. Dies ist eine Zahl von mehr als 15. Noch bevor er zu den Zweig-Davidianern kam, wird angenommen, dass er eine bekommen hat 15 Jahre alt schwanger. Daher sind die genauen Zahlen möglicherweise nicht so leicht zu finden.



Wo sind Rachel Koresh und ihre Kinder jetzt?

Rachel Koresh starb während der Belagerung von Waco, die zwischen dem FBI und den Zweig-Davidianern ausbrach. Zusammen mit ihr wurden auch ihre beiden Kinder bei der Belagerung getötet. Rachel war damals 23 Jahre alt. Mit anderen Worten, sie war neun Jahre lang mit Koresh verheiratet, danach wurden sie, ihr Ehemann und alle ihre Kinder getötet.

Zusammen mit Rachel wurden andere wie ihre Schwester Michele, die drei Kinder hatte, bei der Belagerung getötet. Michelle war 18 Jahre alt, als sie getötet wurde, und obwohl dies nicht legal war, war sie mit David Thibodeau verheiratet, der es schaffte, dem Feuer zu entkommen. Rachel wurde auf dem Restland Cemetery im McLennan County beigesetzt. (Bildnachweis: PBS)

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com