Darkest Dungeon 2: Alles was wir wissen

'Darkest Dungeon' wurde bereits im Januar 2016 veröffentlicht, zur Freude von Masochisten und Sadisten überall. Das Spiel kam auf dem Höhepunkt des 'Dark Souls' -Hypes von extrem harten Spielen heraus, die die Grenzen zwischen Unterhaltung und grausamer Bestrafung verwischen. 'Darkest Dungeon' brachte jedoch seinen eigenen Geschmack und Charme in das Genre, mit einer gruseligen Lovecraftian-Horror-Kulisse, einem bissigen Erzähler und einem herzzerreißenden Perma-Todessystem, das dazu neigte, Ihre Lieblingshelden auf kurzer Weise zu töten.

Das Spiel war ein Leidenschaftsprojekt eines kleinen Studios mit nur fünf Personen, das über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter finanziert wurde, sich jedoch als wesentlicher kritischer und kommerzieller Erfolg erwies. Nachdem die Fortsetzung von 'Darkest Dungeon' Anfang dieses Jahres offiziell angekündigt wurde, lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was wir über 'Darkest Dungeon 2' wissen.



Retrospektive der dunkelsten Dungeon-Serie

Das ursprüngliche 'Darkest Dungeon' war ein Roguelike-Rollenspiel, das aus einer 2D-Side-Scrolling-Ansicht präsentiert wurde. Im Spiel erben Sie ein gotisches Herrenhaus von einem längst verstorbenen Vorfahren von Jahren, das ein Netzwerk von unterirdischen Dungeons enthält, in denen alle Arten von eltrichen Schrecken und Erscheinungen leben. Der Spieler muss nun eine Gruppe von Helden rekrutieren, um diese Dungeons zu erkunden, sie von ihren bösen Bewohnern zu befreien und das Geheimnis des dunkelsten Dungeons zu lösen.



Wie die meisten Roguelike-Spiele enthielt 'Darkest Dungeon' prozedural erzeugte Dungeons und eine Permatod-Mechanik, was bedeutet, dass alle Charaktere, die während des Spiels sterben, für immer tot bleiben. Das Spiel spielte stark mit Themen des Lovecraftian-Horrors mit einem allgemeinen übergreifenden Ton voller Bedrohung und Spekulation.

Mit 'Darkest Dungeon' konnte der Spieler eine Gruppe von bis zu 25 Helden gleichzeitig aus nahe gelegenen Orten wie Tavernen rekrutieren. Es konnten jedoch nur vier Helden für individuelle Ausflüge in die Kerker des Herrenhauses ausgewählt werden. Die Helden selbst gehörten zu einem von fünfzehn verschiedenen Klassenarchetypen, und eine Squad-Synergie war ein wesentlicher Bestandteil des Kampfspiels. Der Kampf selbst war eine rundenbasierte Angelegenheit, obwohl die tatsächliche Bewegung im Spiel in Echtzeit erfolgte.



'Darkest Dungeon' war berüchtigt dafür, eine brutal harte Erfahrung zu sein, besonders in den höheren Schwierigkeitsgraden. Die Permadeath-Mechanik bedeutete, dass selbst ein kleiner Fehler das Leben eines geliebten Helden kosten konnte, und eine kluge Strategie war oft der Unterschied zwischen Erfolg und totaler Katastrophe. Das Spiel erhielt außerdem drei Erweiterungspakete, die neue rekrutierbare Helden, erforschbare Regionen und Handlungsstränge hinzufügten, nämlich 'Darkest Dungeon: The Crimson Court', 'Darkest Dungeon: The Shieldbreaker' und 'Darkest Dungeon: The Colour of Madness'.

Was können wir von Darkest Dungeon 2 erwarten?

'Darkest Dungeon 2' soll eine Weiterentwicklung des Originals sein, wobei die Kernmechanik erweitert und perfekt abgestimmt wird. Das rundenbasierte Kampfsystem wird mit einigen Änderungen zurückkehren, um die Mechanik noch weiter zu verfeinern. Auf der anderen Seite muss das Metaspiel komplett überarbeitet werden, da die Entwickler versuchen, eine völlig neue Struktur zu implementieren. Mit den Worten des Entwicklers Red Hook Studios: „Vor allem aber arbeiten wir mit einer völlig anderen Metagame-Struktur. Darkest Dungeon II ist ein Spiel, bei dem es darum geht, eine anstrengende Reise zu überstehen und nicht deinen Garten aufzuräumen. “

Wir wissen bereits, dass einige der Klassenarchetypen zurückkehren werden. Der Enthüllungs-Trailer zu „Darkest Dungeon 2“ zeigt die Klassenfiguren Grave Robber, Leper, Man at Arms, Pestarzt, Highwayman und Hellion. Die Einstellung des Spiels wird sich seit dem letzten Spiel ebenfalls ändern und über das Anwesen hinausgehen. Diesmal fahren unsere unerschrockenen Helden in die eisige Bergregion von Howling End. Trotz all dieser Änderungen bleibt der Fokus des Spiels auf das Verdrehte und Makabre ein zentraler Grundsatz des Spielerlebnisses.



Ein weiteres Markenzeichen, das in „Darkest Dungeon 2“ wahrscheinlich wieder auftaucht, ist das einzigartige Hero Stress / Resolve-Feature des Originals, das Heldencharakteren schwere Schwächungen bereiten kann, wenn der Stresslevel zu hoch steigt.

Darkest Dungeon 2-Entwickler: Wer steckt dahinter?

'Darkest Dungeon 2' wird vom Videospielentwickler Red Hook Studios entwickelt und veröffentlicht. Red Hook wurde 2013 von den Branchenveteranen Chris Bourassa und Tyler Sigman gegründet und finanzierte ihren ersten großen Titel 'Darkest Dungeon' über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter.

Der legendäre Erzähler aus 'Darkest Dungeon', auch bekannt als 'The Narrator', der von Wayne June geäußert wurde, kehrt in 'Darkest Dungeon 2' zurück. Der Musikkomponist Stuart Chatwood und der SFX-Künstler Power Up kehren ebenfalls zurück, um in der Fortsetzung mitzuwirken.

Erscheinungsdatum von Darkest Dungeon 2: Wann und wo kann ich es spielen?

Zum Zeitpunkt des Schreibens liegen keine konkreten Informationen zum Veröffentlichungsdatum von „Darkest Dungeon 2“ vor. Entwickler Red Hook Studios hat jedoch angekündigt, das Spiel zunächst über das Early Access-Programm von Steam zu veröffentlichen, ähnlich wie das ursprüngliche Spiel. Dies bedeutet, dass 'Darkest Dungeon 2' wahrscheinlich irgendwann in veröffentlicht wirdDezember 2020oder später.

Das ursprüngliche 'Darkest Dungeon' wurde ebenfalls auf dem PC veröffentlicht und schließlich auch auf PlayStation 4, PlayStation Vita, Xbox One, Nintendo Switch und iOS portiert. Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass 'Darkest Dungeon 2' irgendwann nach der vollständigen PC-Veröffentlichung auch auf diese Plattformen portiert wird.

Darkest Dungeon 2 Trailer

Den Trailer zu 'Darkest Dungeon 2' können Sie hier ansehen:

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com