Ende der Berserker-Staffel 1, erklärt

Nach der Ausstrahlung vor mehr als zwei Jahrzehnten Berserker Ist ein Anime, der nicht den überlegensten Kunststil hat. Aber wenn man es sich genau ansieht, ergänzt dieser Kunststil der alten Schule tatsächlich seinen dunkle Themen ;; Dies ist wahrscheinlich der Hauptgrund, warum die neue 3D-Animationsversion nicht so gut aufgenommen wurde. Der gesamte Anime ist aus einem Manga mit mehr als 300 Folgen adaptiert. In Anbetracht dessen waren viele Manga-Fans zunächst besorgt, ob der Anime mit nur 25 Folgen die vom Quellmaterial festgelegten Standards erfüllen könnte. Aber überraschenderweise ist die alte klassische Version von Berserker „Fängt alle Elemente des Mangas perfekt ein, die ihn überhaupt so erstaunlich gemacht haben. Unbestreitbar ist „Berserker“ nicht weniger als ein Meisterwerk, und wenn Sie auch nur die geringste Toleranz gegenüber haben Gewalt und Obszönität im Anime Es wird sich als eine Ihrer Lieblingsshows herausstellen.

Guts 'Timeline erklärt



Eine Sache, die die meisten Zuschauer wirklich verwirrt, ist, wie sich die gesamte Zeitachse des Anime entfaltet. Es gibt sicherlich keine Probleme mit dem Tempo der Show, aber es ist verständlich, dass manche Leute nicht in der Lage sind, Verbindungen zwischen den letzten Augenblicken und der ersten Episode herzustellen. Wir werden also die gesamte 'Berserker' -Zeitleiste in Bezug auf die einzelnen Bögen aufschlüsseln. Dies wird Ihnen nicht nur helfen, die Bedeutung von 'The Black Swordman' zu verstehen, sondern Ihnen auch helfen, Griffiths Transformation besser zu verstehen.



Die Einführung des schwarzen Schwertkämpfers

Die Serie beginnt mit der Vorstellung eines mysteriösen Mannes, der behauptet, „The Black Swordsman“ zu sein. Er betritt eine Stadt mit der Absicht, gegen ihren Herrscher zu kämpfen. Aber als der Herrscher davon erfährt, beginnt er, seine eigenen Männer zu schlachten und brennt den ganzen Ort nieder, nur um ihn näher an den Mann heranzuführen, der gegen ihn kämpfen will. 'The Black Swordsman' kann den Herrscher leicht töten, aber dann verwandelt er sich plötzlich in eine massive Eidechse und zerstört den Schwertkämpfer vollständig. Am Rande des Todes hebt der Schwertkämpfer seine versteckte Armkanone und bläst ein Loch durch das Monster. Dann greift er nach seinem Schwert und schneidet es durch ihn hindurch.

Guts erste Begegnung mit den Hawks

Der Anime driftet dann in die Vergangenheit und zeigt eine Burg, die sich im Zustand der Belagerung befindet und von einer Söldnergruppe umgeben ist, die als „The Band of Hawks“ bekannt ist. Unter der Führung von Griffith bewacht ein riesiger Ritter den Eingang des Schlosses. Dies ist der Zeitpunkt, an dem Guts zum ersten Mal vorgestellt wird, als er sich auf den Weg zum Schloss macht und den Ritter tötet, der es bewacht. Dies führt zum Ende der Belagerung des Schlosses und Guts kommt mit etwas Preisgeld davon. Später wird Guts von den Mitgliedern der Söldnergruppe angegriffen und obwohl er zahlenmäßig unterlegen ist, kann er sie alle leicht besiegen. Dies ist, wenn Griffith gezwungen ist, sein stärkstes Mitglied, Casca, zu schicken, um ihn zu zerstören. Als Guts auch Casca besiegt, taucht Griffith auf und verspricht ihm, dass er sich 'The Band of Hawks' anschließen muss, wenn er gegen ihn verliert. Griffith gewinnt leicht gegen ihn und Guts ist gezwungen, sich ihnen anzuschließen.



Guts 'Reise mit den Falken

Die Geschichte, die später folgt, ist ziemlich einfach, da sie zeigt, wie Guts 'Engagement für den Söldner ihnen nur hilft, an Macht zu gewinnen. Während Guts leicht das Vertrauen aller Mitglieder der Gruppe gewinnen kann, einschließlich Griffith, scheint Casca ihm gegenüber immer noch ziemlich bitter zu sein.

Guts 'Ursprung

Mit einem Rückblick stellt der Anime auch Guts Entstehungsgeschichte vor, in der er von einer Gruppe von Söldnern gefunden wird, nachdem er aus der Leiche seiner toten Mutter geboren wurde. Aber Jahre später, nachdem er von der Frau eines Söldners adoptiert wurde, stirbt sie und er ist gezwungen, bei seinem grausamen Adoptivvater Gambino zu bleiben. Dieser Teil des Anime zeigt, wie Guts nach dem Kampf mit der Gruppe so stark wurde. Da er mit der Söldnergruppe immer mehr Feinden begegnet, wird er tendenziell ein besserer Kämpfer. Eines Nachts bekommt Gambino einen unkontrollierbaren Wutausbruch und greift schließlich Guts an. Und obwohl Guts ihn liebt, ist er gezwungen, ihn zu töten, während er sich verteidigt. Dies ist, wenn Guts vom ersten Söldner verstoßen wird und nachdem er rausgeworfen wurde, beschließt er, ein Sololeben zu führen.

Die Einführung des Behelit



Dieser Bogen der Geschichte ist ziemlich kurz, aber er hat eine große Bedeutung, da er direkt mit dem Ende gemocht wird. Während Griffith weiter an Macht gewinnt, schaffen es die Hawks, die Aufmerksamkeit der Art of Midland zu erregen. Nachdem sie dem König geholfen haben, einen zu gewinnen Krieg gegen das Nachbarland Tudor wird Griffith zum Ritter ernannt. Später, während eines seiner Kämpfe um die Hawks, trifft Guts auf ein riesiges Monster namens Zodd. Als Guts vor dieser Kreatur fast stirbt, kommt Griffith, um ihn zu retten, und dann bemerkt Zodd 'das Behelit', das um Griffiths Hals gewickelt ist. Zodd warnt Guts, dass Griffith ihn eines Tages verraten wird und flieht dann einfach aus der Gegend. Für diejenigen, die nicht wissen, was das Behelit ist, werden wir dies später in diesem Artikel behandeln.

Danach heiratet Griffith die Tochter des Königs und diejenigen, die eifersüchtig auf seinen Machtzuwachs werden, machen mehrere Versuche, ihn zu ermorden. Währenddessen kommen sich Casa und Guts nahe und Guts drückt sogar aus, wie er die Hawks verlassen möchte. Griffith steigt weiter auf, nachdem die Hawks Tudor besiegt und den Hundertjährigen Krieg beendet haben. Er wird dann der General und wird sogar zum Oberbefehlshaber der Midland Army ernannt. Guts erkennt, dass Griffith erreicht hat, was er wollte und lässt den Söldner zurück.

Wenn alles auseinander fällt

Nachdem Griffith nach Guts 'Abreise einen Anfall von Wut bekommen hat, verführt er die Prinzessin, mit ihm zu schlafen, und für diesen Akt wird er von den Wachen gefangen genommen und eingesperrt. Die Hawks werden dann vom Staat für gesetzwidrig erklärt und müssen fliehen. Als die Nachricht Guts erreicht, beschließt er, ihnen zu helfen, aber Casca macht ihn jetzt für Griffiths Inhaftierung verantwortlich. Aber als Guts ihr Leben rettet, gestehen die beiden ihre Gefühle für einander und geloben, nach der Rettung von Griffith ein neues gemeinsames Leben zu beginnen. Sie brechen in die Burg ein und finden Griffith in einem sehr kritischen Zustand, in dem er fast zu Tode gefoltert wurde.

Das Ende

Guts ertrinkt in den Sorgen, die in seinem nahezu perfekten Leben aufgetaucht sind, und versucht, sich umzubringen, indem er in einem Strom ertrinkt. Aber wenn sein Blut in seinem „Behelit“ spritzt, das plötzlich zwischen den Flusssteinen auftaucht, löst es eine riesige übernatürliche Sonnenfinsternis aus und die Hölle bricht bei allen Mitgliedern des Hawk los. Sie sind von dem bösartigen Wesen umgeben, das als Gottes Hand bekannt ist. Griffith bekommt die Gelegenheit, als sechste Hand Gottes geboren zu werden, wenn er bereit ist, das Leben aller Falken zu opfern. Er beschließt, es zu versuchen und alle Hawks außer Guts und Casca werden getötet. Griffith wird dann als wiedergeboren Geflügelter Fledermaus-ähnlicher Dämon und er vergewaltigt später Casca vor Griffith.

Was ist das Behelit?

Das Behelit fungiert als Öffnung, die das physische menschliche Reich mit dem des Astralreichs verbindet, in dem sich die Gotteshand befindet. Das Behelit gehört einem prädestinierten Besitzer. Egal was passiert, wenn sich sein Besitzer in einer verzweifelten Situation befindet, in der er dringend nach einer Flucht sucht, erscheint es auf magische Weise und bietet seinem Besitzer die Möglichkeit, sich in einen Apostel zu verwandeln. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum das Behelit plötzlich auf den Flussfelsen erscheint. Außerdem wird das Behelit nur durch das Blut oder Fleisch seines Besitzers aktiviert, weshalb es wahrscheinlich zu all diesen übernatürlichen Ereignissen führt, nachdem Griffiths Blut es berührt hat. Das Behelit von Griffith ist als Crimson Behelit bekannt und wurde ihm von einer Wahrsagerin gegeben, als er noch viel jünger war.

Post Credits Szene

In der Post-Credits-Szene sehen wir, wie Guts den Schmied mit einem ganz neuen Schwert verlässt, und so schließen sich die Ereignisse der ersten Episode. Guts ist jetzt 'The Black Swordman', den wir früher in der Show sehen und für den wir uns entschieden haben Rache .

Lesen Sie mehr in Erklärungen: Angriff auf Titan Staffel 3 | Tokyo Ghoul Staffel 1

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com