Berlin Station Staffel 4: Abgesagt oder erneuert?

Der Berliner Bahnhof ist ein Zeitgenosse Spion Thriller dass folgt INC Der Agent Daniel Miller, der gerade bei der CIA-Auslandsstation im heutigen Berlin angekommen ist. In den ersten beiden Spielzeiten infiltrierte Miller verschiedene Organisationen, um Informationen zu extrahieren. Erstellt von Olen Steinhauer, Premiere der ersten Staffel von „Berlin Station“ Epix am 16. Oktober 2016. Am 17. November 2016 erneuerte Epix die Show für eine zweite Staffel, die am 15. Oktober 2017 Premiere hatte. Tage später wurde 'Berlin Station' erneut erneuert und Staffel 3 wurde am 2. Dezember 2018 uraufgeführt. und lief bis zum 18. Februar 2019. Unglücklicherweise für die Fans war die dritte Staffel auch die letzte für die Show. Hier ist, warum es abgesagt wurde.

Berlin Station Cast: Wer ist dabei?

In der Show spielt Richard Armitage die Rolle von Daniel Miller, einem CIA-Agenten, der in Berlin verdeckt arbeitet. Michelle Forbes spielt die Rolle der sachlichen CIA-Berlin-Einheitsadministratorin Valerie Edwards, während Rhys Ifans die Rolle des CIA-Veteranen Hector DeJean spielt - eines Mannes mit vielen Geheimnissen. In der Zwischenzeit schlüpft Leland Orser in die Rolle von Robert Kirsch, einem entschlossenen und erfolgreichen stellvertretenden Chef, der mit seinem Verstand und seiner Gewalt die Geheimdienste in Berlin ausgräbt.



Neben den oben genannten Charakteren spielt Richard Jenkins die Rolle des ehemaligen Berliner CIA-Stationschefs Steve Frost und Ashley Judd die Rolle des aktuellen Berliner CIA-Stationschefs BB Yates. In der dritten Staffel spielt Ismael Cruz Cordova Rafael Torres, einen ehemaligen Militäragenten der CIA-Abteilung für besondere Aktivitäten.



Es gibt natürlich Dutzende anderer Darsteller, die in den drei Staffeln der Show aufgetreten sind. Einige von ihnen sind April Grace als Jemma Moore, Caroline Goodall als Kelly Frost, Claudia Michelsen als Patricia Schwarz, Antje Traue als Lana Vogel, Thomas Kretschmann als Otto Ganz, Emilia Schüle als Lena Ganz, Natalia Wörner als Katerina Gerhardt, Heino Ferch als Joseph Emmerich, Katarina als Sofia Vesik, Robin Weigert als Jamie Hudson, Anja Antonowicz als Nina Bartek und James Cromwell als Gilbert Dorn.

Berliner Bahnhofsgrundstück: Worum geht es?

Die erste Staffel von 'Berlin Station' folgte Millers Geschichte, als er versuchte, die Informationsquelle für einen berühmten Whistleblower namens Thomas Shaw aufzudecken. Im Laufe der Saison lernt der frischgebackene Langley Miller unter der Leitung des Veteranen DeJean, mit den oft lebensbedrohlichen Welten umzugehen, mit denen Feldagenten zu kämpfen haben, wenn er versucht, seine Mission zu erfüllen.



In der zweiten Staffel, die vier Monate nach dem Schuss von Miller am Ende der ersten Staffel beginnt, versucht Miller, einen rechtsextremen Deutschen zu infiltrieren politisch Partei glaubte, einen Akt von zu planen Terrorismus kurz vor einer bevorstehenden Wahl. Nach einer Menge nervenaufreibender Dramen gelingt Miller seine Mission.

Die 10 Folgen lange Staffel 3 spielt sich über einen Zeitraum von 11 Tagen ab. Die Handlung folgt Miller und Kirsch auf ihrer diplomatischen Mission nach Estland. Komplikationen treten jedoch auf, wenn das Duo überzeugende Beweise für eine verdeckte russische Invasion findet. Anschließend müssen sie gegen die Zeit antreten, um eine Kette von Ereignissen zu verhindern, die möglicherweise zu einem weiteren Kalten (oder möglicherweise heißen) Krieg führen könnten. Dies ist jedoch nicht das einzige, mit dem Miller zu kämpfen hat. In Estland findet Miller auch Hinweise auf einen mysteriösen Spion namens „Taucher“, von dem er glaubt, dass er seine Mutter vor Jahren in der Nacht getötet hat, als die Berliner Mauer abgerissen wurde. In der dritten Staffel tritt der Ex-Militärs Torres der CIA-Station in Berlin bei. Im Gegensatz zu den meisten Agenten der Station, die von ihren Erfahrungen mit dem Kalten Krieg geprägt wurden, wird Torres als jemand dargestellt, der aufgrund seiner früheren Serviceerfahrung als Spezialist im Irak und in Afghanistan einen praxisorientierteren Ansatz bevorzugt.

In Bezug auf den Empfang erfreut sich der Berliner Bahnhof beim Publikum einer recht guten Beliebtheit und hat eine Bewertung von 7.6 / 10 auf IMDb. Fernsehkritiker hatten jedoch nicht viel Lob für die Show, und Staffel 1 von 'Berlin Station' hat eine Punktzahl von 60% auf faulen Tomaten. Davon abgesehen mögen renommierte Publikationen wieDie New York TimesundDie A.V. Vereinhabe die Show gelobt. Zum Beispiel, Die New York Times 'Berlin Station' wurde hoch gelobt und schrieb: 'Eine gut gemachte, aber nicht sehr originelle Mischung aus Spycraft, Action und sexy Büro-Intrigen.' Berlin Station 'wird durch die überraschende und relativ unbemerkte Qualität seines Kerns hervorgehoben Besetzung: Die Agenten werden von einer einfallsreichen, unverwechselbaren Gruppe gespielt, zu der Leland Orser, Michelle Forbes, Richard Jenkins, Richard Armitage, Keke Palmer und Rhys Ifans gehören. “ In ähnlicher Weise, Die A.V. Verein schrieb: 'Berlin Station' schneidet besser ab, wenn es darum geht, Hot-Button-Probleme für Drama abzubauen, aber es brennt immer noch langsam. Olen Steinhauer hat einen weiteren Spionagethriller mit einer verblassten Vorlage (scheint die Sonne jemals in Deutschland?) Zusammengestellt, die immer noch viele Lichtblicke in der Besetzung und in der Geschichte enthält. '



Erscheinungsdatum der 4. Staffel des Berliner Bahnhofs: Abgesagt oder erneuert?

Die dritte Staffel von „Berlin Station“ wurde am 2. Dezember 2018 uraufgeführt und endete am 18. Februar 2019. Am 29. März 2019Fristberichtete, dass der MGM-eigene Premium-Kabler die Show abgesagt hat. Daher findet die vierte Staffel von „Berlin Station“ nicht statt, es sei denn, ein anderes Netzwerk nimmt die Show auf. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es kein Wort darüber, ob Par TV erwägt, die Serie für ein neues Zuhause im Kabelfernsehen oder auf Streaming-Plattformen zu kaufen.

Es wird jedoch allgemein angenommen, dass limitierte Serien in Nischen-Netzwerken wie Epix nicht immer als Langzeitshows gedacht sind. Angesichts dieser vermuteten Tatsache war „Berlin Station“ immer eine der Shows, bei denen spekuliert wurde, dass sie den Stecker gezogen haben, da sie bereits einen anständigen Drei-Jahreszeiten-Lauf mit 29 einstündigen Folgen hatte.

Berliner Bahnhof Trailer:

Da Staffel 4 nicht in Kürze (oder nie) stattfindet, gibt es natürlich keinen neuen Trailer, auf den man sich freuen kann. Hier ist jedoch der Trailer zur dritten Staffel von „Berlin Station“, falls Sie die Show nicht gesehen haben und daran interessiert sind, einen kurzen Blick auf das zu werfen, was sie zu bieten hat.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com