Eine weitere Staffel 2: Premiere Date, Charaktere, Handlung

'Another' ist die Art von Serie, bei der Cliffhanger am Ende jeder einzelnen Episode nach Cliffhangern zurückbleiben. Wenn Sie solch angespannte Shows lieben, können Sie sich die gesamte Serie auf einmal ansehen. Kurze Anime-Shows neigen normalerweise dazu, irgendwo den Überblick zu verlieren, entweder mit dem Tempo oder der Charakterentwicklung. Aber 'Another' schafft es auf brillante Weise, seine 12-Episoden-Spanne zu seinem Vorteil zu nutzen. Auch die Handlung ist ziemlich brillant und wurde auch sehr geschickt ausgeführt. Was mir an „Another“ am besten gefallen hat, ist der einzigartige Animationsstil und das damit verbundene Versprechen von Blut. Für mich, Blut-induzierte Wirkung ist immer das Beste, weil es den Kampfszenen ein Gefühl von Realismus verleiht.

Wenn es um die Gesamtanimation geht, würde ich nicht sagen, dass sie einen sehr hohen Produktionswert hat. Aber die Serie widmet sich auch den kleinsten Dingen wie Krähen im Hintergrund mit einem hungrigen Gesichtsausdruck oder einer dunklen Landschaft mit leeren rostigen alten Gebäuden. All dies zusammen macht die absichtlich heruntergekommene Stimmung der Show noch langweiliger und gruseliger. Und mit langweilig meine ich es nicht negativ. Es wertet das gesamte dunkle „Gefühl“ des Anime auf. Die gesamte Atmosphäre in den 12 Folgen ist einfach perfekt und erweist sich als anders als alles, was ich jemals zuvor gesehen habe.



Wenn wir uns jetzt noch auf derselben Seite befinden, ist 'Ein anderer' einer Horror Anime dass Sie nicht verpassen möchten. Wenn Sie es noch nicht gesehen haben, warten Sie einfach bis Mitternacht, schalten Sie das Licht aus und fangen Sie an zu bingeln. Sie werden am Ende ein paar Stunden Schlaf verlieren, aber vertrauen Sie mir, es wird sich lohnen. Möglicherweise gibt es einige große Handlungslöcher, die Sie gegen Ende entdecken werden, und selbst die Charaktere wirken manchmal etwas langweilig. Aber wenn du es tolerieren kannst Slasher Horror Filme wie 'Nightmare on Elm Street', die buchstäblich keine Charakterentwicklung haben, dann sollte dieser nicht so schlecht erscheinen. Wenn Sie bereits die erste Staffel von 'Another' gesehen haben, warten Sie wie ich wahrscheinlich darauf, dass bald eine weitere Staffel herauskommt. Wir könnten einige Neuigkeiten dazu weiter oben in diesem Beitrag haben.



Ein weiteres Erscheinungsdatum der zweiten Staffel: Wann wird es Premiere haben?

'Another' Staffel 1 wurde am 12. Januar 2010 veröffentlicht und dauerte mit insgesamt 12 Folgen bis zum 27. März 2012. Es folgte ein Prequel DIES das kam am 26. Mai 2012 heraus, aber danach war nichts mehr über die Show zu hören. Derzeit gibt es keine Spekulationen oder Gerüchte über die „zweite“ Staffel 2. Daher scheint dies weniger wahrscheinlich zu sein P.A. Works Ich werde daran denken, mir einen neuen auszudenken. Selbst wenn das Studio irgendwie beschließt, die Show zu erneuern, könnte das Erscheinungsdatum der zweiten Staffel irgendwann in 2021 oder 2022 liegen. Wir werden diesen Abschnitt aktualisieren, sobald wir mehr erfahren.

Ein weiterer englischer Dub:

Die englisch synchronisierte Version von 'Another' ist auf verfügbar Crunchyroll .



Ein weiterer Plan:

'Another' spielt in einer Stadt namens Yomiyama, die nach dem Tod von a Schule Kind namens Miskai im Jahr 1972. Jeder ist sich der dunklen Geheimnisse der Stadt bewusst, aber niemand wagt es wirklich, darüber zu sprechen. 26 Jahre nach dieser Veranstaltung schreibt sich ein 15-jähriger Junge namens Kouichi Sakakibara in die 3-3-Klasse der Yomiyama North Middle School ein, in der Misaki einst Schüler war. Sobald er dort ankommt, bemerkt er, dass alle Schüler seiner Klasse diese ungewöhnliche Dunkelheit haben, die sie packt. Er wird auch von einem seltsamen Mädchen namens Mei Misaki angezogen, das eine Augenklappe über einem Auge trägt. Noch mysteriöser wird es, wenn er bemerkt, dass niemand in seiner Klasse sie außer ihm bemerkt.

Bald kommt Kouichi ihr näher und entdeckt auch das Geheimnis hinter der dunklen Dunkelheit, die auf jedem Gesicht um ihn herum hängt. Aber je tiefer er in die Geheimnisse eintaucht, desto mehr zieht er in die schrecklich tragischen Realitäten von allem um ihn herum. Auf diese Staffel folgt ein Prequel OVA, das auch als „0. Folge“ der Staffel bezeichnet wird. Diese spezielle Episode führt Sie zurück zu den Ursprüngen des Mysteriums und auch zu Mei Misakis vergangener Geschichte.

Weitere Charaktere:

Mei Misaki:



Mei Misaki ist Kouichis Klassenkameradin an der Yomiyama North Middle School und oft wird ihre Anwesenheit von all ihren Klassenkameraden und Lehrern völlig ignoriert. Sie wird auch von so ziemlich jedem in der Schule als 'diejenige bezeichnet, die nicht existiert' bezeichnet. Mei hat auch eine Zwillingsschwester, deren Geschichte in der OVA Prequel . Sie läuft mit einer medizinischen Augenklappe über dem linken Auge herum und trägt oft die Schuluniform. Sie hat schwarze Augen und kurze schwarzes Haar mit langen Pony.

Misaki zeigt völlige Distanz zu allen um sie herum und behauptet oft, dass sie den Sinn menschlicher Beziehungen nicht sieht. Sie glaubt, dass Sie am Ende einsam sein werden, egal wie viele Freunde Sie unterwegs finden. Dies ist der Grund, warum sie Kouichi zunächst von sich wegdrückt, obwohl er immer noch dabei ist. Mit der Zeit gewöhnt sie sich an seine Anwesenheit und genießt sie sogar. Sie beginnt sogar, Gefühle für ihn zu entwickeln, weil er die einzige Person in der gesamten Schule ist, die sich für sie einsetzt und ihre Anwesenheit nicht ignoriert. Sie hasst es, ein Handy zu tragen, was wahrscheinlich auf ihre Einsamkeit zurückzuführen ist. aber sie benutzt immer noch eine, weil ihre Tante sie dazu zwingt. Sie ist sehr unsicher in Bezug auf ihre Augenprothese, dass sie sich mit ihrer Augenklappe versteckt, weil beide Augen unterschiedliche Farben haben. Sie zeigt es Kouichi nur einmal, der ihr sagt, dass es schön ist. Ihr einziges Hobby ist es, Kunst zu betrachten und ihre Schönheit zu genießen.

Kouichi Sakakibara

Kouichi ist ein 15-jähriger Transferschüler der Yomiyama North Middle School und das einzige Kind der Familie Sakakibara. Seine Mutter war nach seiner Geburt verstorben und jetzt lebt er bei seinen Großeltern und seiner Tante, während sein Vater in Indien arbeitet. Er hat ein ziemlich jung aussehendes Gesicht mit leicht langen braunen Haaren und tiefbraunen Augen. Kouchi zeigt von Anfang an Anzeichen von Neugier und selbst nachdem er von seinen Kommilitonen gewarnt wurde, hört er nie auf, nach dem Ausschau zu halten, was vor 26 Jahren tatsächlich passiert ist. Zunächst beginnt er zu vermuten, dass Mei ein Geist oder nur eine Erfindung seiner Fantasie sein könnte, weil buchstäblich niemand ihre Anwesenheit in der Schule anerkennt. Aber viel später, als jeder anfängt, ihn ebenfalls zu ignorieren, ist er erleichtert darüber, dass Mei tatsächlich real ist, und dann kommen sich die beiden näher.

In vielen Fällen liest Kouchi amerikanische Horror-Romane, zu denen auch Werke von gehören Stephen King und John Saul. Seine Liebe zu Horror-Romanen erklärt seine Neugier für die dunkle Vergangenheit der Schule. Kouichi ist normalerweise freundlich und beginnt vom ersten Schultag an, neue Freunde zu finden. Aber er weiß sehr wenig darüber, wie Mädchen mit ihm umgehen, und bemerkt oft nicht, dass einige seiner Klassenkameraden tatsächlich auf ihn stehen.

Lesen Sie mehr in der Anime-Vorschau: Haganai Staffel 3 | Claymore Staffel 2

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com