Alle kommenden Miles Teller Filme und TV-Shows

Miles Teller, Absolvent der Tisch School of the Arts der New York University, gab 2010 sein Spielfilmdebüt in 'Rabbit Hole', dem er 2011 mit Nebenrollen in 'Footloose' und 2012 in 'Project X' folgte Bekanntheit mit seinen Rollen als Sutter Keely in dem romantischen Drama 'The Spectacular Now' im Jahr 2013 und Andrew Neiman in 'Whiplash' im Jahr 2014. Seitdem ist er in dem dystopischen Actionfilm 'Divergent' im Jahr 2014, dem Superheldenfilm 'Fantastic Four', zu sehen. 2015 als Mister Fantastic, die Kriegskomödie 'War Dogs' im Jahr 2016, neben Jonah Hill, und die Darstellung der Boxerin Vinny Paz in der Biografie 'Bleed for This' im Jahr 2016.

An diesem Punkt ist die Frage, die Sie vielleicht beschäftigt, was ist der nächste Miles Teller-Film oder die nächste TV-Show? Die gute Nachricht ist, dass wir eine klare Antwort auf diese Frage haben. Hier ist die Liste der kommenden Miles Teller-Filme und Fernsehsendungen, die 2019 und 2020 veröffentlicht werden sollen. Wir können nur hoffen, dass diese neuesten Miles Teller-Filme so gut sind wie einige seiner jüngsten.



1. Zu alt, um jung zu sterben (2019 -)


' Zu alt um jung zu sterben Ist die neue Krimiserie der Schöpfer Ed Brubaker und Nicolas Winding Refn für Amazon Prime . Die Handlung folgt einem Sheriff aus Los Angeles County namens Martin (Miles Teller), der Schwierigkeiten hat, mit dem Verlust seines Partners fertig zu werden. Er versucht sich in eine andere Frau zu verlieben, Janey (Nell Tiger Free), die Tochter eines Milliardärs (Billy Baldwin). Martin bittet eine Selbsthilfegruppe um Hilfe, um seinen Kummer loszuwerden. Während alle seine Versuche in Verzweiflung enden, wird Martin unruhiger. Sein Leben steht auf dem Kopf, als der vom FBI zum Bürgerwehrmann gewordene Viggo (John Hawkes) eine Methode vorschlägt, um den Kummer auszublenden.



Während die dystopische Zukunft des weit verbreiteten Chaos und der Verbrechen über der Stadt auftaucht, haben sie sich vorgenommen, mit den Schurken auf ihre eigene Weise und in der Sprache der Gewalt umzugehen. Die Serie trägt alle Markenzeichen des dänischen Filmemachers Nicolas Winding Refn, wie Antihelden, Neonlichter, düstere Partituren von Cliff Martinez und gewalttätige Ausbrüche unterdrückter Emotionen. Die andere Besetzung umfasst Augusto Aguilera, William Baldwin und Callie Hernandez. 'Too Old to Die Young' wurde bei den Filmfestspielen von Cannes in der Rubrik 'Out of Competition' im Mai als 138-minütiger Spielfilm uraufgeführt. Die Serie wurde positiv bewertet Bewertungen von Kritikern, die die Serie als serialisierten Film und als Hitman-Saga in Rechnung stellten. Amazon Prime hat am 14. Juni 2019 die Premiere der 10-teiligen ersten Staffel der Serie.

2. Die Arche und der Erdferkel (2019)



'The Ark and the Aardvark', ursprünglich 'Noahs Arche' genannt, ist ein kommender amerikanischer computeranimierter Abenteuer-Comedy-Film unter der Regie von John Stevenson, geschrieben von Philip LaZebnik und Glen Dolman. Der Film erzählt die Geschichte eines Erdferkels, der zum Anführer einer Gruppe von ungeeigneten Tieren wird, um alle Tiere auf die Arche Noah zu bringen. Der Film spielt die Stimmen von Miles Teller, Aubrey Plaza, Jenny Slate, Rob Riggle, Craig Robinson und Stephen Merchant.

Am 1. Oktober 2007 wurde bekannt gegeben, dass Unified Pictures einen computeranimierten Film mit einem Budget von 35 Millionen US-Dollar, 'Noahs Arche', produzieren wird, den Philip LaZebnik als Drehbuch schreiben wird, wobei ElectroAge die Animation übernimmt. Im März 2013 beauftragte das Studio den Regisseur von Kung Fu Panda, John Stevenson, mit Cameron Hood als Co-Regisseur, die kreative Arbeit an dem Film zu übernehmen. Später am 20. August 2014 wurde berichtet, dass Stevenson als Regisseur des Films engagiert worden war, der ein Drehbuch von LaZebnik und Glen Dolman hatte. Am 3. Oktober 2016 sollte Miles Teller die Hauptfigur Gilbert in dem Film mit dem neuen Titel 'Die Arche und der Erdferkel' sprechen, den Keith Kjarval und Kurt Rauer für Unified produzieren würden.

3. Top Gun: Maverick (2020)



'Top Gun: Maverick' ist ein kommender amerikanischer Actionfilm unter der Regie von Joseph Kosinski mit einem Drehbuch von Peter Craig, Justin Marks, Ashley Edward Miller und Zack Stentz. Es ist die Fortsetzung von 'Top Gun', die bereits 1986 veröffentlicht wurde. Der Film von 1986 folgte den Abenteuern von Pete Mitchell und Nick Bradshaw, besser bekannt unter den Rufzeichen der Navy: 'Maverick' und 'Goose'.

Tom Cruise wird seine Rolle als Pete 'Maverick' Mitchell wiederholen. Es wird erwartet, dass er die Rolle eines Fluglehrers spielt und sein Charakter Maverick wird eine F / A-18 Super Hornet fliegen. Val Kilmer wird auch die Rolle von Tom 'Iceman' Kazansky, Mavericks Rivale aus dem vorherigen Film, wiederholen. Obwohl Anthony Edwards 'Charakter Nick 'Goose' Bradshaw in der vorherigen Twitter-Kampagne von Edwards starb, in der gefordert wurde, dass sein Charakter Teil der Fortsetzung sein sollte, gewann er an Bedeutung. Seine Rolle wurde jedoch noch nicht bestätigt. Miles Teller wird Bradley Bradshaw spielen, den Sohn von Edwards 'Charakter Nick 'Goose' Bradshaw.

Die Handlung des Films ist immer noch sehr unklar, da der ursprüngliche Regisseur der Fortsetzung, Tony Scott, Selbstmord begangen hat. Auf die Frage nach seiner Idee für einen neuen Top Gun-Film hatte Scott geantwortet: 'Diese Welt hat mich fasziniert, weil sie sich so sehr von der ursprünglichen unterscheidet. Aber ich möchte kein Remake machen. Ich möchte keine Neuerfindung machen. Ich möchte einen neuen Film machen. “ Medienberichten zufolge wird sich der Film auf das Ende der Hundekampf-Ära und die Rolle von Drohnen in der modernen Luftkriegsführung konzentrieren.

Joseph Kosinski, der neue Regisseur des Films, kommentierte Berichten zufolge: 'Es ist jetzt nur eine andere Welt, sodass Sie den ersten Film nicht neu machen können. Es muss sich anpassen. Die Marine ist jetzt ganz anders als 1986. Damals waren sie zu diesem Zeitpunkt 15 oder 20 Jahre lang in keinem Krieg gewesen. Jetzt, hier im Jahr 2017, befindet sich die Marine seit 20 Jahren im Krieg. '

Laut Kosinski können wir jedoch mit einer Menge High-End-Action rechnen: „Ich möchte auf jeden Fall die Erfahrung dieses Films nachstellen, der Ihnen einen Einblick in die Welt der Marinefliegerei gibt und wie es ist, dabei zu sein ein Kampfjet. ' 'Top Gun: Maverick' soll am 26. Juni 2020 von Paramount Pictures veröffentlicht werden. Die Produktion des Films begann offiziell am 30. Mai 2018 in San Diego, Kalifornien.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com