Alle Ram Charan-Filme, vom schlechtesten zum besten bewertet

Ich werde keine Erklärung zu Vetternwirtschaft abgeben, aber ich kann mit Sicherheit sagen, dass Glück nicht ausreicht, um in einem Beruf erfolgreich zu sein. Trotzdem ist das Schauspielern eine Kunst, die niemandem verliehen wird, nur weil er die DNA mit einem großartigen Schauspieler teilt. Viele sogenannte „Star-Kids“ mussten das auf die harte Tour lernen. Ram Charan stammte aus einer Familie, die Schauspieler hervorbrachte, die unter Telugu sprechenden Menschen auf der ganzen Welt verehrt werden. Er musste mehrere Wiedergeburten vornehmen, buchstäblich auf dem Bildschirm und im übertragenen Sinne außerhalb des Bildschirms, um sich neu zu erfinden und einer der Top-Schauspieler seiner Generation zu werden .

Nachdem Ram Charan bereits mit seinem zweiten Film einen der höchsten Einnahmen der Branche erzielt hatte, begann er eine Reise ständiger und strenger Kritik. Er würde schlechte Filme machen, schlechte Leistungen erbringen, aber diese Filme mit seinem Ruhm finanziell retten. Wenn er nicht der Nachkomme des wohl größten Superstars der Branche gewesen wäre, hätte er natürlich so viele Möglichkeiten erhalten. Obwohl es lange gedauert hat, hat er kürzlich festgestellt, dass er zu den Elite-Telugu-Schauspielern gehört. Die gesamte Kritik, mit der er über ein Jahrzehnt konfrontiert war, würde innerhalb eines Jahres und zweier Filme verschwinden. Hier ist seine Reise von elf Filmen, die vom schlechtesten zum besten bewertet wurden.



PS: Die meisten seiner Filme sind auf Hindi synchronisiert und können auf YouTube angesehen werden.



11. Zanjeer / Toofan (2013)

Ram Charan sollte mit „Zanjeer“ das Publikum im ganzen Land begeistern. Ironischerweise erreichte seine Karriere nach dem Film den Tiefpunkt. Es wäre nur ein Misserfolg gewesen, wenn es ein schlechter Film gewesen wäre. Aber der Film erwies sich angesichts seiner Leistung als peinlich. 'Zanjeer' macht einen Klassiker neu, der völlig schief gelaufen ist. Jede Aufführung im Film ist träge, da keine Richtung vorhanden ist. Das adaptierte Drehbuch ist abgestanden und hat keinerlei Aufregung. Die Hindi-Version ist eine Ungerechtigkeit gegenüber dem Original „Zanjeer“ und die Telugu-Version leidet unter mangelnder Krippe und schlechter Synchronisation. 'Zanjeer' würde leicht in die Liste der schlechtesten indischen Filme aufgenommen werden, die jemals gedreht wurden. Lassen wir es einfach dabei.



10. Bruce Lee: Der Kämpfer (2015)

Der Film hat nichts mit Bruce Lee und nichts mit gutem Kino zu tun. 'Bruce Lee: The Fighter' war das Ende eines Filmstils, der Telugu CInema viele Jahre lang plagte. Ähnliche Filme würden weiterhin kommen, aber einem ähnlichen Schicksal gegenüberstehen. Schlechte Slapstick-Komödie, uninteressantes Schreiben und schlechte Leistungen lassen den Film leiden, obwohl alle kommerziellen Aspekte wie ein Cameo-Auftritt von Chiranjeevi nach fast 8 Jahren ohne Film vorhanden sind. Sreenu Vaitla, der Regisseur, der klassische Hits in einem ähnlichen Genre gemacht hat, hat sein Allzeittief erreicht und steht immer noch vor der Konsequenz des Films.

9. Streak (2012)



Ram Charan hatte nach vier Jahren mit „Racha“ einen kommerziellen Erfolg. Aber der Film ist nicht zu besser als die beiden vorherigen Filme in der Liste. Der Film begann die schlechte Phase, die Ram Charan jahrelang durchmachen würde. Der Mangel an Emotionen in Ram Charans Performance ist bis heute stark getrollt. Ein Dampf ähnlicher Leistung würde nach „Racha“ folgen. Der Film hat einige übertriebene Schriften, übertriebene Stunts und übertriebene Leistungen, genug gesagt. Ram Charan ist ein ausgezeichneter Schauspieler, wahrscheinlich einer der besten Tänzer in Indien, und das erspart dem Publikum Langeweile. Tatsächlich ist das bei all seinen schlechten Filmen der Fall.

8. Yevadu (2014)

'Yevadu' ist eine Abzocke von 'Face-off', bei der das Gesicht einer Person abgerissen und an einer anderen befestigt wird. Wenn der Autor das Drehbuch von Seite zu Seite von 'Face-off' abgerissen hätte, wäre es ein halbwegs anständiger Film gewesen. Aber der Autor beschließt, zwei Hintergrundgeschichten hinzuzufügen, die uralte Klischees sind, und das macht das Anschauen des Films äußerst mühsam. Sobald die Wendung der Handlung enthüllt ist, wird der Film so vorhersehbar, dass man sein Lebenseinkommen auf den Höhepunkt setzen kann. Trotz der Besetzung von zwei Stalwarts Ram Charan in der Hauptrolle und Allu Arjun in einem erweiterten Cameo-Auftritt ist der Film nicht engagiert. Die Bildschirmpräsenz von Rama Charn und seine lang erwartete Zusammenarbeit mit Allu Arjun bewahren den Film erneut vor einer totalen Katastrophe.

7. Naayak (2013)

'Naayak' ist ein weiterer Inbegriff von Klischeefilmen von Ram Charan. Ich kann Ihnen die Handlung in vier Worten erzählen, 'typische indische Doppelgänger-Geschichte', und Sie werden verstehen. Der einzige Grund, warum 'Naayak' über 'Racha' und 'Yevadu' steht, ist eine sinnlose Komödie, die in Teilen funktioniert, und einige großartige Tanzfilme von Ram Charan. Wenn Sie zweieinhalb Stunden Popcorn-Unterhaltung in Erinnerung behalten möchten, probieren Sie 'Naayak' aus. Wenn nicht, bleiben Sie meilenweit entfernt.

6. Govindudu Andari Vaadele (2014)

'Govindudu Andari Vaadele' ist die Geschichte eines Sohnes, der versucht, seinen Vater und seinen Großvater zu vereinen. Der Film versucht über Ethik, die Bedeutung indischer Dörfer und die Essenz einer Familie zu sprechen. Dieser Film musste passieren, da die vorherigen drei Filme in dieser Liste dieselben drei Filme waren, die Ram Charan zuvor gespielt hatte, nicht in der genauen Reihenfolge. Im Gegensatz zu diesen Filmen verlangte das Drehbuch von Ram Charan mehr Schauspielerei als von allen drei zusammen. Er lieferte, aber die Handlung und das Drehbuch ließen den Film im Großen und Ganzen im Stich. Es ist ein uraltes Drama, das der Regisseur nicht auf interessante Weise präsentiert hat. Vielleicht können Sie es mit einigen guten Auftritten versuchen, einschließlich der Legende Prakash Raj.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com