7 besten Shows wie 'Grace And Frankie', die Sie sehen müssen

Netflix war immer bestrebt, originelle Shows mit New-Age-Themen zu erstellen, die früher in den Mainstream-TV-Netzwerken nicht sehr vertreten waren. In welchem ​​Genre auch immer die Streaming-Giganten eingestiegen sind, sie haben immer etwas Neues und Frisches geliefert. „ Grace und Frankie Die Comedy-Serie von Marta Kauffman und Howard J. Morris ist ebenfalls ein Schritt in eine ähnliche Richtung.

Die Show dreht sich um die beiden Titelfrauen, gespielt von Jane Fonda bzw. Lily Tomlin, die sich in einer ziemlich seltsamen Position befinden, wenn sie erfahren, dass ihre Ehemänner ineinander verliebt sind. Diese beiden Frauen lassen sich also von ihren Männern scheiden und beginnen zusammen zu leben.



Obwohl sie sich noch nie gemocht haben, entwickelt sich langsam eine süße Kameradschaft zwischen ihnen. Wenn Sie gerne 'Grace And Frankie' gesehen haben, finden Sie hier einige andere Shows, die Sie vielleicht auch ausprobieren möchten. Viele von ihnen sind auf Netflix, Hulu oder Amazon Prime.



7. Transparent (2014-2019)

' Transparent Ist die Geschichte von Mort, einem pensionierten College-Professor, der eines Tages zu seiner Familie kommen möchte, weil er eine Transgender-Frau ist. Mort ist bestrebt, diese Neuigkeiten mit seinen Kindern zu teilen, aber sie sind vielbeschäftigte Menschen, die keine Zeit haben, sich zu setzen und auf die Probleme ihres Vaters zu hören.



Mort, die sich jetzt Maura nennt, beschließt, ihren Kindern während des Abendessens von der Situation zu erzählen, aber sie sind wieder zu sehr in sich versunken. Als sie schließlich das Geheimnis ihrer Tochter erfährt, hat Maura die Möglichkeit, ihre eigene Situation zu teilen. Hervorragendes Schreiben und detaillierte Charakterisierungen haben „Transparent“ zu einer der wichtigsten Shows im Umgang mit gemacht LGBTQ Probleme.

6. Unbreakable Kimmy Schmidt (2015-2019)

Erstellt von Tina Fey und Robert Carlock, Unzerbrechlicher Kimmy Schmidt Ist die Geschichte eines Mädchens, das 15 Jahre lang in einem geheimen Versteck gefangen war, bevor es ihr endlich gelang, sich zu befreien. Die Serie folgt diesem Mädchen, während sie versucht, die Welt um sich herum zu verstehen und es sogar schafft, ein paar Freunde auf dem Weg zu finden.



Die Show konzentriert sich hauptsächlich auf Kimmys Charakterstärke, da sie vielen Widrigkeiten trotzt und einen Platz für sich in der Welt findet. Tolles Schreiben, sozial relevante subtextuelle Inhalte und solide Performances sind die besten Aspekte der Serie.

5. Pose (2018-)

Set im Jahr 1987, Pose Zeigt die besondere Zeit in New York, als die Ballkultur auf dem Vormarsch war und die LGBTQ-Szene in der Stadt eine neue Wiederbelebung erlebte. Es war auch die Zeit als Donald Trump stieg zur Popularität und wurde ein Symbol des amerikanischen Luxus. Die zentrale Figur der Serie ist eine Transgender-Frau namens Blanca, die ein neues „Haus“ schafft, von dem aus sie Menschen aus der LGBTQ-Community auf jede mögliche Weise unterstützt.

Durch sie und ihre Freunde bekommen wir ein Bild von allen Teilen New Yorks, sozusagen in den späten 80ern und frühen 90ern. 'Pose' ist eine ziemlich aufschlussreiche Serie, die den wahren Geist von New York in einer Zeit einfängt, in der die Stadt beispiellose kulturelle Veränderungen durchlief.

4. Fehde (2017-)

Während 'Grace And Frankie' die Geschichte einer herzerwärmenden Freundschaft zwischen zwei Frauen ist, Fehde ', Wie der Name schon sagt, konzentriert sich auf die Rivalität seiner beiden Hauptfiguren, die zufällig auch zwei der beliebtesten Hauptdarstellerinnen in der Geschichte Hollywoods sind.

Während der Produktion von 'Was ist je mit Baby Jane passiert?' Begannen die beiden Schauspielerinnen Jean Crawford und Bette Davis eine Rivalität, die lange andauerte.

Während sich die Serie auf diese Fehde konzentriert, können wir auch sehen, wie Frauenfeindlichkeit in Hollywood während ihrer Zeit an der Tagesordnung war. Die beruflichen und persönlichen Kämpfe dieser beiden legendären Schauspielerinnen werden von wunderschön dargestellt Jessica Lange (wer spielt Crawford) und Susan Sarandon (Wer porträtiert Davis).

3. Bessere Dinge (2016-)

' Bessere Dinge Ist die Geschichte einer geschiedenen Hollywood-Schauspielerin namens Sam Fox, die ihr berufliches und persönliches Leben mit großen Schwierigkeiten in Einklang bringen muss. Pamela Adlon, die Schauspielerin, die die Rolle von Sam in der Serie spielt, hat zusammen mit der inzwischen beschämten Komikerin 'Better Things' kreiert Louis C.K. .

Die Tatsache, dass sich „Better Things“ als einzigartige Show hervorgetan hat, liegt hauptsächlich daran, wie es sich von den Strukturen traditioneller Comedy-Shows löst und eine Erzählung hervorbringt, die gleichzeitig frisch und unterhaltsam ist.

2. Wille und Gnade (1998-)

Eine Geschichte über zwei Freunde und ihre einzigartige Beziehung Wille und Gnade Im Mittelpunkt stehen die beiden gleichnamigen Charaktere, die schon lange befreundet sind, ohne dass sich romantische Gefühle zwischen ihnen einschleichen. Der Grund dafür ist ziemlich einfach: Will ist ein homosexueller Mann, der sich Grace in Bezug auf alle seine Probleme anvertraut.

Er ist ein reicher Anwalt, befürchtet jedoch, dass sein Ruf beeinträchtigt werden könnte, wenn die Leute erfahren, dass er schwul ist. Ihre interessante Beziehung, gepaart mit der Tatsache, dass diese Serie ihr subversives Thema nie stärker nutzt, hat „Will And Grace“ im Laufe der Jahre zu einem heißen Thema kultureller Debatten und Diskussionen gemacht.

1. Unsicher (2016-)

Eine HBO-Originalserie Unsicher Ist die Geschichte von zwei schwarzen Mädchen, Issa (Issa Rae) und Molly (Yvonne Orji), die beste Freunde in Los Angeles sind. Die Show führt uns durch ihr persönliches und berufliches Leben und zeigt uns das Leben aus der Perspektive junger schwarzer Frauen des 21. Jahrhunderts, die äußerst unabhängig und ehrgeizig sind. Die Serie ist gleichzeitig witzig und aufschlussreich und untersucht das Leben afroamerikanischer Frauen im Detail.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com