5 Anime, die Sie sehen müssen, wenn Sie den Asterisk-Krieg lieben

'Der Sternchenkrieg' ist ein Anime, der sich dreht Magie und findet in a weiterführende Schule Rahmen. Es ist äußerst unterhaltsam und zieht Fans aus Massen an, die es lieben Harem und ecchi Zeug. Die Handlung des Anime ist wirklich interessant: Invertia ist ein katastrophales Ereignis, das das Kräfteverhältnis der Welt gestört hat. Eine Fraktion namens Integrated Enterprise Foundation gehört jetzt zu den Top-Gruppen. Es scheint auch, dass nach dem Vorfall eine neue Generation von Menschen ans Licht gekommen ist. Sie haben überlegene körperliche Fähigkeiten und die Leute nennen sie Genestella. Die Seidoukan Academy ist eine der sechs elitärsten Schulen, die die Genestella darin trainieren, ihre Kräfte zu kontrollieren. Die Schüler treten dann in Zweikämpfen gegeneinander an, die Festas genannt werden.

Ayato Amagiri ist eine jugendliche Genestella, die an die renommierte Seidoukan-Akademie versetzt wird. Er versucht, einem Mädchen ein verlorenes Taschentuch zurückzugeben, sieht jedoch, wie sie sich verändert, was sie dazu bringt, ihn zu einem Duell herauszufordern. Aber Ayato hat kein Interesse an Festa. Eigentlich weiß niemand, wofür er hier ist oder was seine Agenda ist. Die Serie hat 2 Staffeln mit jeweils 12 Folgen. Wenn Sie nach Shows suchen, die dieser stilistisch und thematisch ähnlich sind, sind Sie bei uns genau richtig. Hier ist die Liste der besten Anime ähnlich wie 'The Asterisk War', die unsere Empfehlungen sind. Sie können einige dieser Anime wie 'The Asterisk War' auf Netflix, Crunchyroll oder Hulu sehen.



5. Rakudai Kishi keine Kavallerie (2015)



'Rakudai Kishi no Cavalry' hat alle Fantasie und magisches Zeug in einer High-School-Umgebung, die wir in 'The Asterisk War' sehen können. Die Show ist auch eine Harem-Ecchi-Komödie und hat eine ähnliche Prämisse wie 'The Asterisk War'. Sogar das Start-Setup ist in beiden Shows gleich. Optisch ist 'Rakudai Kishi no Cavalry' ziemlich gut, was bei solchen Animes eine Art Voraussetzung ist. Die Serie hat insgesamt 12 Folgen, wobei jede Folge 23 Minuten lang ist.

Der Anime dreht sich um Menschen, die besondere Fähigkeiten haben, mit ihren Seelen Waffen herzustellen. Diese Waffen sind sehr mächtig und nützlich, um Menschen zu schützen. Diese besonderen Leute heißen Blazer. Um sicherzustellen, dass die Blazer lernen, ihre Kräfte richtig und in vollem Umfang einzusetzen, gibt es natürlich eine Akademie namens Hagun Academy. Der Zweck der Akademie ist es, junge Blazer aufzunehmen und sie zu Magierrittern auszubilden. Einer der Studenten dieser Akademie ist Ikki Kurogane. Jeder hält ihn für einen Misserfolg und das aus einem sehr soliden Grund. Er ist der einzige Blazer mit F-Rating (und mit F meine ich nicht fantastisch). Als ob das Leben schon nicht schlimmer wäre, betritt Ikki eine nackte Stella Vermillion. Stella ist eine der stärksten Blazerinnen und fordert ihn zu einem Duell heraus. Der Verlierer muss der Sklave des Gewinners werden. Nun, wir können den Rest ziemlich genau erraten, oder?



4. Die Unregelmäßigen an der Magic High School (2014)

Wieder haben wir einen magischen Anime, der in einer High School-Umgebung stattfindet. Dies ist ein wirklich unterhaltsamer Anime und hat viele Ähnlichkeiten mit 'The Asterisk War'. Beide Anime spielen in einer High-School-Umgebung, in der die männliche Hauptrolle eine Art Außenseiter ist. Der männliche Protagonist von 'The Irregular at Magic High School' ist ein bisschen wie der Protagonist von 'Rakudai Kishi no Cavalry', weil beide aufgrund ihrer Leistungen als Versager gelten. Wie 'The Asterisk War' hat 'The Irregular at Magic High School' viele Aktion und einige Romantik Auch wenn Sie möglicherweise keinen Ecchi oder Harem-Inhalt erhalten.

Tatsuya und Miyuki Siba sind Geschwister und erscheinen zur Aufnahmeprüfung für die First High School, eine Akademie, die ihre Schüler in Magie ausbildet. Magie, die die Menschen lange für Legenden und Märchen gehalten haben, ist heute eine alltägliche Technologie, und die First High School ist der Ort, an dem Jugendliche darin geschult werden, diese Technologie zu beherrschen. Basierend auf den Ergebnissen ihrer Aufnahmeprüfungen werden die Schüler in zwei Gruppen eingeteilt. Die Highscorer gehen in die erste Gruppe, die Bloomers, während die Lowscorer in die Weeds-Gruppe gehen. Miyuki ist exzellent und passt mit Bravour, aber Tatsuya landet im Unkraut. Aber selbst wenn seine praktischen Ergebnisse niedrig sind, ist Tatsuya technisch versiert und sehr geschickt im physischen Kampf. Er hat auch unorthodoxe Zaubertechniken. Wird er sich in dieser Akademie einen Platz schaffen können?



3. Seireitsukai no Blade Dance (2014)

Ein männlicher Protagonist, der an einem Ort voller hübscher Mädchen landet und eine Art Harem- und Ecchi-Abenteuer hat, das auf unangenehme Weise begann. Ja, darum geht es in diesem Anime. Nun, es gibt auch magische und übernatürliche Dinge, alles in einer High-School-Umgebung. Außerdem steht eine Art Battle Royale an und unser männlicher Protagonist muss teilnehmen, obwohl er nicht will. Also, ja, wenn Sie ein Fan von 'The Asterisk War' sind, dann ist definitiv etwas für Sie dabei.

Die Areisha Spirit Academy ist eine angesehene Akademie. Das Ziel dieser Akademie ist es, die Prinzessinnen des Heiligen Schreins zu Elementalisten auszubilden. Sie müssen in der Lage sein, Verträge mit Geistern abzuschließen und sie zu ihren zu machen Sklaven damit sie an Kämpfen gegeneinander teilnehmen können. Grundsätzlich ist dies nur seit vielen Jahren das Privileg von Frauen, aber natürlich haben wir einen Mann gefunden, der diese Dinge auch kann. Der Typ heißt Kamito Kazehaya, der erste Mann seit 1000 Jahren, der Verträge mit Geistern abschließen kann. Aber die Wahrheit ist, dass er diese Macht einem Mädchen, Claire Rouge, gestohlen hat. Jetzt hat der Schulleiter der Akademie Kamito nicht nur gezwungen, sich der Akademie anzuschließen, sondern auch an der Schlacht teilzunehmen, die in zwei Monaten stattfinden soll. Als ob es nicht genug wäre, hat Claire ihn genörgelt, um einen Geistvertrag mit ihr abzuschließen. Wird Kamito rechtzeitig für die Schlacht bereit sein?

2. IS: Infinite Stratos (2011)

Wenn Sie einer dieser Leute wären, die nach dem Anschauen von 'The Asterisk War' gedacht hätten - wäre es nicht cool, wenn die Show Mecha und hübschere Mädchen hätte? Nun, zu Ihnen sage ich, obwohl es keine Mecha-Version von 'The Asterisk War' gibt, gibt es einen ähnlichen Anime, der Mecha-Elemente enthält - 'IS: Infinite Stratos'. Dieser Anime hat Sci-Fi Zeug, Action, Ecchi und Harem Zeug und jede Menge Comedy, die Sie durchgehend unterhalten werden. Dies ist einer dieser Anime, die Sie sehen können, um sich zu entspannen. Es gibt insgesamt 12 Folgen mit einer Länge von jeweils 24 Minuten.

Japan konnte eine der mächtigsten Militärwaffen, Infinite Stratos, herstellen. Diese Mecha sind so mächtig, dass ein internationaler Vertrag unterzeichnet wurde, in dem vereinbart wurde, dass diese nicht auf dem Schlachtfeld eingesetzt werden. Diese Anzüge können nur von Frauen pilotiert werden, und ja, Sie haben es erraten: Es stellt sich heraus, dass es einen Mann gibt, der dieses Zeug auch kann. Er ist Ichika Orimura, ein 15-jähriger Junge. Aufgrund seiner Fähigkeiten ist er gezwungen, an der Infinite Stratos School teilzunehmen, einer rein weiblichen Schule, die die Schüler zum erfolgreichen Infinite Stratos Pilot ausbildet. Es scheint, dass Ichika in dieser neuen Akademie ein großes Abenteuer erleben wird, das mit Ecchi und Harem-Momenten gespickt sein wird.

1. Zero no Tsukaima (2006)

'Zero no Tsukaima' ist ein beliebter magischer Fantasy-Anime. Wenn Sie Harem-Komödien mit vielen Ecchi-Momenten mögen, dann sollte dieser Anime definitiv auf Ihrer Beobachtungsliste stehen. Die Lage des Protagonisten ist der des Protagonisten in 'The Asterisk War' ziemlich ähnlich. Beide geraten aufgrund der weiblichen Hauptrolle in eine schwierige Situation und müssen nun Dinge tun, die sie nie geplant hatten. Wie oben erwähnt, hat dieser Anime auch Magie und einige Ecchi-Momente.

'Zero no Tsukaima' findet in einer High School namens Tristain Academy statt, an der sich Zauberer ausbilden, um besser zu werden. Louise Françoise Le Blanc de la Vallière, die weibliche Protagonistin des Anime, ist Studentin bei Tristain. Sie ist arrogant, egoistisch und selbstsüchtig. Aber sie hat keine Eigenschaften, um diese Art von Haltung zu unterstützen, und sie kann Zauber nicht richtig wirken. Dies ist der Grund, warum ihr Spitzname 'Louise the Zero' ist. Wenn also eine Explosion auftritt, nachdem sie einen Beschwörungszauber gewirkt hat, scheint jeder sie als einen weiteren ihrer Fehler zu bezeichnen. Aber es scheint, dass der Zauber gewirkt hat und ein Mensch namens Saito Hirata erscheint. Jetzt ist er Louises Vertrauter und dieser beginnt ihn wie einen Sklaven zu behandeln und ihn dazu zu bringen, all ihre Arbeit zu erledigen. Aber es scheint, dass Hirata nicht nur ein normaler Mensch ist, da er das Zeichen von Gandalfr trägt, einem der mächtigsten Vertrauten. Louises Magie könnte also auch mehr beinhalten. Dies ist ein wirklich unterhaltsamer Anime, den ich Fans von 'The Asterisk War' wärmstens empfehlen kann.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com