Die 4 besten Gymnastikfilme auf Netflix

Gymnastik ist eine erstaunliche Sportart, die große Kraft und Flexibilität aufweist und insgesamt eine Fitnessleistung zeigt. Viele Leute können ein paar machen Party Tricks hier und da, aber das macht sie nicht zu einem Turner. Ein professioneller Turner zu werden, erfordert ein hohes Maß an Engagement, Ausdauer, harter Arbeit und Talent. Für die Profis ist Gymnastik eher eine Ausdrucksform, bei der sie ihren Körper benutzen, während sie im Moment sind. Aber für einen normalen Menschen ist es nichts anderes als eine gefährliche und aufregende Routine auf den Stangen, dem Boden, dem Balken, den Ringen oder dem Gewölbe.

Die meisten Sportarten sind in Filmen nicht gut vertreten, und Gymnastik ist definitiv eine dieser Sportarten. Aber einige Filme haben es geschafft, das Engagement eines Turners für ihre künstlerischen Routinen hervorragend darzustellen. Einer dieser wenigen Filme und mein persönlicher Favorit ist die Adaption von Dan Millmans Buch. Der Weg des friedlichen Kriegers . In diesem Film geht es nicht nur um den Turnsport, sondern auch darum, wie sich ein Mann auf eine spirituelle Reise begibt, wenn er einen fremden Mann trifft, der sein Mentor wird.



Dan Millman erzählt seine Geschichte darüber, wie er die Prinzipien der Spiritualität anwendete und jedes Mal im Moment sein konnte, wenn er auf den Ringen war, um seine Kunst auszuführen. Sie könnten das Ende dieses Films hundert Mal sehen, es ist so erstaunlich. Leider ist dieser Film momentan nicht auf Netflix, aber es gibt ein paar andere großartige Filme auf Netflix, die sich um das drehen Sport von Gymnastik und sind sehenswert. Hier ist die Liste der wirklich guten Gymnastikfilme auf Netflix, die derzeit zum Streamen verfügbar sind.



4. Der Pferdetänzer (2017)

'The Horse Dancer' ist die Verfilmung eines Romans des Schriftstellers Jojo Moyes . Sie müssen sich fragen, was Pferdetanzen ist und wie es mit Gymnastik zusammenhängt. Beginnen wir zunächst mit dem Pferdetanzen, das auch als Reitgewölbe bezeichnet wird. Pferdesport ist eine Sportart, die es beherrscht, ein Pferd und Ihren Körper gemeinsam zu kontrollieren. Es ist eine Form des Tanzes auf dem Rücken eines Pferdes. Wie beim Turnen wird es in einer Ausstellung aufgeführt, in der Ihr Können von einer Expertenjury beurteilt wird.



Jetzt Reitgewölbe und Gymnastik sind zwei sehr unterschiedliche Sportarten, aber nicht in diesem Film. Die Geschichte dreht sich um ein Mädchen namens Samantha, das wegen Problemen mit ihrer Einstellung aus der olympischen Turnmannschaft geworfen wird. Sie geht für den Sommer in ein Reitcamp, wo sie ein neues Interesse an Voltigierpferden entwickelt. Sie beginnt auch, einige ihrer Gymnastikbewegungen auf ihre Voltigierroutinen anzuwenden und sie anderen im Camp beizubringen. Später bildet sie ein Team von Voltigierern, die gemeinsam Geld sparen und das Lager vor der Schließung bewahren.

3. Die Messlatte höher legen (2016)

Mit Kelli Berglund ist „Raising the Bar“ die Geschichte eines jungen 16-jährigen Mädchens, das die Messlatte in Bezug auf ihren Sport buchstäblich höher legt. Sie zeigt nicht nur wahre Liebe und Leidenschaft für das Turnen, sondern beweist auch, dass es zwei sehr unterschiedliche Dinge sind, Ruhm zu jagen und etwas zu erreichen. Es erfordert echten Mut, der Intuition Ihres Herzens zu folgen und einen Weg zu gehen, den die meisten Menschen nicht gehen würden. Aber Kelly macht das schon im Alter von 16 Jahren sehr gut und später erntet sie sogar von dem, was sie sät.



Kelly beschließt, das Elite-Gymnastikprogramm der USA zu beenden und zieht nach Australien, wo sie einen zweiten Versuch im Wettkampfgymnastik macht und ihre Vergangenheit wieder gut machen muss, bevor sie sich als Champion wieder über alle anderen erheben kann. Der Film repräsentiert den Turnsport nicht allzu gut, zeigt aber anständig die Kämpfe eines jungen Mädchens, wenn sie beschließt, auf ihr Herz zu hören und ihrer Leidenschaft mit einer etwas unkonventionellen Richtung zu folgen. Der Film hätte einen besseren Job mit dem machen können Bearbeitung und hätte mehr Gymnastik zeigen sollen als es tatsächlich tat. Insgesamt kann der Film aber trotzdem genossen werden, wenn Sie ihn nur mit der Absicht ansehen, motiviert zu werden, und nicht mit dem Ziel, „echte Gymnastik“ zu sehen. Das ist etwas, was die meisten dieser Gymnastikfilme nicht zeigen können, weil großartige Gymnastikfähigkeiten keine Tasse Tee für Schauspieler sind.

2. Full Out (2015)

Das Leben kann manchmal wirklich unfair sein. Es trifft uns manchmal so hart, dass es fast unmöglich wird, wieder aufzustehen. Aber das ist der Unterschied zwischen den Menschen, die Erfolg haben, und denen, die es nicht tun. Wenn das Leben bestimmte Menschen stürzt, stehen sie wieder auf und kämpfen gegen alle Chancen, dort zu sein, wo sie immer sein wollten, und so sind diese Menschen erfolgreich. Sehr ähnlich ist das wahre Geschichte einer kalifornischen Turnerin namens Ariana Berlin. Im Alter von 14 Jahren war Ariana ihren olympischen Träumen sehr nahe, aber dann ging es ihr völlig schief, als sie in einen sehr schweren Autounfall verwickelt war. Nachdem sie sich von dem Unfall erholt hatte, begann Ariana Hip-Hop-Tanz zu üben, was ihr einen neuen Sinn und das Vertrauen gab, ein neues Leben zu beginnen. Aber irgendwie erreicht das Schicksal sie und sie wird zurück in die Turnmannschaft gerufen, wo sie wieder gedeiht und sich einen Platz in der UCLA-Mannschaft verdient. Sie gewinnt später die NCAA-Meisterschaft Damit wird ihr Lebenstraum wahr.

'Full Out' ist ein großartiger Film für alle aufstrebenden Turner da draußen und auch für alle, die große Träume haben und Hoffnung brauchen, um sich durchzusetzen und weiterzumachen. Die Geschichte von Ariana beweist, dass Sie mit Beharrlichkeit, harter Arbeit und der Kraft, an sich selbst zu glauben, alles erreichen können, was Sie wollen. Der Film ist sehr ähnlich zu Miles Tellers 'Bleed For This', bei dem ein Boxer eine sehr ähnliche Reise durchläuft und am Ende beweist, dass alle Neinsager falsch liegen.

1. Eine 2. Chance (2011)

'A 2nd Chance' ist die inspirierende Geschichte einer jungen Turnerin namens Maddy Cornell, die ein immenses Potenzial besitzt und davon träumt, großartig zu sein. Aber ihr Mangel an Selbstvertrauen steht ihr immer im Weg und hindert sie daran, das zu erreichen, was sie anstrebt. Aber eine neue Gymnastiktrainerin, Kate, bringt nicht nur Hoffnung für Maddy, sondern für das gesamte Team. Der Coach arbeitet mit jedem Teammitglied individuell und hilft ihnen, ihre Schwächen herauszustellen. Wenn jedes Mitglied der Mannschaft unter Anleitung des neuen Trainers mehr Fortschritte macht, rückt es näher daran, Teil der Turnnationalmannschaft zu sein. Aber als die Konkurrenz zu drosseln beginnt, ist die Rivalität zwischen Maddy und Chelsea Smith, von der bekannt ist, dass sie „Ms. Perfekt “des Teams, beginnt sich immer mehr zu intensivieren. Welcher von ihnen wird unter diesem Druck gedeihen können und welcher von ihnen wird darunter brechen und herunterfallen?

'Eine zweite Chance' ist nicht großartig Sport Film und wird auch meistens sehr vorhersehbar. Aber es ist ein durchschnittlicher Film, den Sie mit Ihrer Familie sehen können, und er befasst sich etwas mit dem Thema Mobbing unter jung Kinder manchmal. Es ist nichts weiter als ein gewöhnlicher Sportfilm, und Sie würden diesem wahrscheinlich keine zweite Chance geben.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com