3D Kanojo Real Girl Staffel 3: Premiere Datum, Charaktere, Handlung

3D Kanojo: Real Girl (auf Japanisch auch als Riaru Gāru bekannt) ist ein romantische Komödie Anime Fernsehserie, die auf einer gleichnamigen Manga-Serie basiert. Die von Mao Nanami geschriebene und illustrierte Manga-Serie wurde erstmals am 23. Juli 2011 veröffentlicht und lief bis zum 24. Mai 2016. Nach Abschluss der Manga-Serie kündigte ein japanisches Anime-Studio namens Hoods Entertainment Pläne an, sie in ein Anime-Fernsehen umzuwandeln Serie und Staffel 1 von 3D Kanojo: Real Girl wurde am 4. April 2018 uraufgeführt. Es war ein Hit unter Fans der Manga-Serie und neuen Zuschauern gleichermaßen, und folglich wurde die Show für eine zweite Staffel verlängert. Die zweite Staffel erreichte am 9. Januar 2019 die Bildschirme der Zuschauer. Seitdem warten die Fans darauf, Neuigkeiten zu einer dritten Staffel zu hören. Hier ist alles, was wir über die Aussichten der dritten Staffel wissen.

3D Kanojo: Real Girl Staffel 3 Erscheinungsdatum: Wann wird es Premiere?

3D Kanojo: Real Girl Staffel 2 wurde am 9. Januar 2019 veröffentlicht und lief bis zum 27. März 2019. In den Monaten, die seitdem vergangen sind, hat Hoods Entertainment keine dritte Staffel bestätigt.



Es gibt jedoch noch keinen Grund, sich Sorgen zu machen, da Anime-Shows normalerweise innerhalb von fünf Jahren erneuert werden und noch viel Zeit für die Ankündigung einer Erneuerung bleibt. Außerdem haben die Staffeln 1 und 2 nur einen Teil der Manga-Serie angepasst, und es ist noch genügend Ausgangsmaterial für eine dritte Staffel vorhanden. Wir glauben daher, dass es eine gute Chance gibt, dass 3D Kanojo: Real Girl für Staffel 3 erneuert wird. Was das Erscheinungsdatum betrifft, gehen wir davon aus, dass 3D Kanojo: Real Girl Staffel 2 irgendwann im Jahr 2020 oder 2021 Premiere haben könnte Halten Sie die Ohren offen für Neuigkeiten zu Staffel 3 von 3D Kanojo: Real Girl, und wir werden diesen Abschnitt aktualisieren, sobald wir etwas Zuverlässiges hören.



3D Kanojo: Real Girl Englisch Dub:

Sie können '3D Kanojo: Real Girl' auf streamen Versteck mit seinem originalen japanischen Audio und englischen Untertiteln.

Lesen Sie mehr in der Anime-Vorschau: Kamisama Kuss



3D Kanojo: Real Girl Handlung:

3D Kanojo: Real Girl ist eine romantische Comedy-Anime-Fernsehserie und hat keine besonders komplexe Handlung.

Die Show dreht sich um einen Schüler namens Hikari Tsutsui. Hikari ist sozial unbeholfen und unfähig bei sozialen Interaktionen. Er bevorzugt die Otaku-Lebensweise und verbringt einen Großteil seiner Freizeit isoliert, indem er sich in Videospielen und Anime ertränkt. Natürlich ist Hikaris Lebensweise seinen Klassenkameraden bekannt, die ihn in der Schule oft verspotten und schikanieren, weil er ein Otaku ist. Der einzige Freund, den Hikari in der Schule hat, ist ein Junge namens Yūto Itō, der Katzenohren trägt und selbst ein Otaku ist.

Hikaris trauriges Highschool-Leben nimmt jedoch eine unerwartete Wendung, als er gezwungen ist, das Schulschwimmbad zu reinigen, um dafür bestraft zu werden, dass er häufig zu spät ankommt. Für diese Aufgabe wird Hikari mit einem Mädchen namens Iroha Igarashi gepaart, das alles zu sein scheint, was Hikari an echten Mädchen hasst. Iroha hat einen guten Ruf - sie überspringt die Schule, ist stumpf, hat nicht zu viele Freundinnen und scheint ziemlich promiskuitiv zu sein. Aufgrund ihres Rufs beschließt Hikari, sie zu meiden und versucht alles in seiner Macht stehende, um Iroha fernzuhalten. Trotz Hikaris gemeinem und kaltem Verhalten ist Iroha süß zu ihm und steht sogar denen gegenüber, die ihn schikanieren.



Im Laufe der Show wächst ihre Freundschaft und Hikari und Iroha beginnen sich zu treffen. Natürlich ist Hikari nicht in der Lage, sich zu verabreden, und kämpft darum, mit seinen neu entdeckten Gefühlen gegenüber Iroha fertig zu werden und sie auszudrücken. Andererseits muss Iroha ständig kämpfen, um Hikari aus seiner Hülle zu holen. Die Show folgt der blühenden Beziehung zwischen den beiden und den damit verbundenen Komplikationen.

3D Kanojo: Real Girl Charaktere:

In zwei Staffeln hat Real Girl viele Charaktere auf dem Bildschirm gesehen, aber nur eine Handvoll Charaktere spielen eine zentrale Rolle in der Show. Im Folgenden haben wir Ihnen kurze Beschreibungen der einzelnen Zeichen gegeben.

[WARNUNG: MÖGLICHE SPOILER VORAUS]

Hikari Tsutsui:Hikari, der männliche Hauptdarsteller der Serie, ist ein Schüler im dritten Jahr. Es wird gezeigt, dass Hikari bei sozialen Interaktionen schrecklich ist, äußerst umständlich ist und ein Otaku ist, der den größten Teil seiner Freizeit damit verbringt, Videospiele zu spielen und Anime zu schauen. Tatsächlich ist Hikari so besessen von Videospielen und Anime, dass er jede echte Beziehung ausschließt, um eine Auszeit zum Spielen und Anschauen von Anime zu nehmen. Aufgrund von Hikaris unsozialem Charakter ist er in der Schule äußerst unbeliebt und wird häufig von seinen Klassenkameraden verspottet und gemobbt. Das Leben für Hikari nimmt jedoch eine unerwartete Wendung, als er beauftragt wird, das Schwimmbad der Schule als Strafe für seine Verspätung zu reinigen. Während dieser Aktivität trifft Hikari Iroha und verachtet sie sofort. Trotz Hikaris Versuchen, Iroha auszuweichen, freundet er sich letztendlich mit ihr an und verliebt sich dann in ihn, was Iroha zu seiner ersten echten Freundin macht.

Iroha Igarashi:Die Hauptdarstellerin der Show, Iroha, ist auch eine Schülerin. Iroha ist dafür berüchtigt, die Schule zu überspringen und mit Jungen herumzuspielen. Sie wird von ihren Klassenkameradinnen verabscheut und hat nicht zu viele Leute, um Freunde anzurufen. Dennoch ist sie schön und selbstbewusst, was sie sehr attraktiv macht. Wie Hikari kommt auch Iroha regelmäßig zu spät zur Schule und erhält als Strafe die Aufgabe, das Schulschwimmbad zu reinigen. Während dieser Aktivität lernt sie Hikari kennen und mag ihn trotz Hikaris kaltem Verhalten. Schließlich gelingt es ihr, Hikari zu erreichen, und sie beginnen sich zu verabreden. Ihre Beziehung wird jedoch durch die Tatsache erschwert, dass Hikari an einer Krankheit leidet und Japan innerhalb von sechs Monaten verlassen muss.

Arisa Ishino:Obwohl Arisa keine Hauptfigur ist, ist sie ziemlich wichtig. Arisa ist die Klassenkameradin von Hikari und Iroha, und obwohl sie Hikari nicht mag, bittet sie ihn regelmäßig um Rat in einer Beziehung. Während Arisa anfänglich einen Freund hat, trennt sie sich von ihm, nachdem Hikari darauf hingewiesen hat, dass er Arisa ausnutzt. Später in der Show freundet sich Arisa eng mit Hikari und Iroha an.

Mitsuya Takanashi:Mitsuya, der beliebte Typ in der Schule, hat Augen für Iroha, die dafür bekannt ist, mit Jungen herumzuspielen. Als Iroha anfängt, mit Hikari auszugehen, wird Mitsuya eifersüchtig und ermüdet Hikari als jemanden, der minderjährige Mädchen mag. Iroha geht jedoch Mitsuyas Plänen auf den Grund und entlarvt ihn.

Lesen Sie mehr in der Anime-Vorschau: Violetter Evergarden

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com