Die 16 besten französischen Filme auf Amazon Prime

Amazon Prime hat sich zu einem beeindruckenden Aufbewahrungsort für gute Filme aus der ganzen Welt entwickelt. Ohne Sprachbarrieren erweitert Amazon seine Liste jeden Tag um ein herausragendes Kinoerlebnis. Frankreich war schon immer das Mekka des Kunstkinos und es ist keine Überraschung, dass der Streaming-Service eine umfangreiche Liste französischer Filme führt. Da die Liste für einen einfachen Fang ziemlich lang ist, finden Sie hier eine Liste von 16 wirklich guten französischen Filmen auf Amazon Prime Video, die derzeit zum Streamen verfügbar sind. 'Bon Visionnage!' Die Liste enthält französische Romantikfilme, französische Dramafilme und sogar französische Horrorfilme.

16. Die Unberührbaren (2012)

Unberührbare



Basierend auf einer wahren Geschichte, ' Die Unberührbaren „Verfolgt genau die komplexe Beziehung, die sich zwischen einem reichen Querschnittsgelähmten und einem Ex-Betrüger entwickelt hat, der auf der falschen Seite seines Glücks steht. Die Komplexität der zwischenmenschlichen Kommunikation und des Austauschs zwischen zwei Männern, deren Persona meilenweit voneinander entfernt sind, ist in subtile komödiantische Situationen gehüllt. Beide Leben werden bis zum Ende des Films für immer verändert. 'The Intouchables' ist eine Art Film, den Sie nach einem hektischen Tag unbedingt sehen, laut lachen und gleichzeitig über menschliche Schwachstellen nachdenken möchten.



15. Avida (2006)

Avida

Die Franzosen dunkle Komödie 'Avida' folgt den lustigen und absurden Ereignissen, nachdem die Entführung eines 'reichen' Hundes schief gelaufen ist. Wenn ein taubstummer Partner mit 2 Ketamin-Junkies den Hund eines Milliardärs als Lösegeld entführt, hat die lose Bande keine Ahnung, was in Sicht ist. Die intelligente Milliardärin hält ein Schema für die Entführer, um ihre Eimerliste zu erfüllen, bevor sie stirbt! Mit Benoît Delépine und Albert Dupontel Avida „Gibt uns einige lustige Momente, die uns nach dem Ansehen des Films für ein paar Tage zum Lachen bringen würden.



14. Wölfe im Schnee (2002)

Marie-Josée Croze

'Wölfe im Schnee' ist eine intensive Familiendrama Das stellt sich im Verlauf der Erzählung als Krimidrama heraus. In Montreal spielen die Filmstars Marie-Josée Croze und Jean-Philippe Écoffey die Hauptrollen. 'Wolf im Schnee' beginnt mit einer Schlägerei zwischen dem Ehepaar Antoine und Lucie, an deren Ende Antoine stirbt. Nachdem Antoines Körper auf mysteriöse Weise verschwunden ist, befindet sich Lucie in seinem Labyrinth aus Lügen. Soweit sie Antoines geheimes Leben erforscht, wird ihr Leben von Gangstern, Geldwäschemafia und blutiger Gewalt unterbrochen. Um das Überleben zu sichern, lernt Lucie schließlich die Kunst, in einer Wildnis der Jäger und der Beute zu leben, sogar bis zu einem gewissen Grad, um den Adrenalinschub in diesem Leben zu genießen, wenn der Film seinen Höhepunkt erreicht.

13. Die Auktion (2013)

die Auktion



Sébastien Pilotes Familiendrama 'The Auction' erzählt den Schafzüchter Gaby, gespielt von Gabriel Arcand. Gaby gehört zu den letzten erfahrenen Landwirten in Kanada, die trotz der drohenden Wirtschaftskrise an ihrem Eigentum festhalten. Er ist fest entschlossen, die Immobilie nicht zu verkaufen. Aber es wird schlimmer in Richtung einer Krise, als Gabys Tochter aus Montreal zu ihm kommt und um Hilfe bittet, um ihr Haus zu behalten. Gaby muss eine aus der Auswahl auswählen, die ihm, der Tochter oder seinem einzigen Eigentum, der Familienfarm, zur Verfügung steht. 'The Auction' nimmt uns mit auf eine poetische und bewegende Reise in die Schichten der familiären Bindung zwischen Vater und Tochter vor dem Hintergrund der sozialen und wirtschaftlichen Realitäten.

12. Die Wächter (2017)

Die Wächter

Set in den Ruinen von Frankreich in der 1. Weltkrieg In dieser Ära erzählt „The Guardians“ die Geschichte einer Gruppe französischer Landfrauen. Sie treten vor, um die Paridier-Farm im Dorf zu leiten, wenn alle ihre Männer in fernen Ländern einen Krieg führen. Aber mit der Ankunft der US-Armee stellt sich das Dorfleben mit neuen Ereignissen auf den Kopf und Klatsch und Tratsch stören die ländliche Gelassenheit des französischen Dorfes. „ Die Wächter “, Der als einer der guten Filme des Ersten Weltkriegs gefeiert wurde, hat Nathalie Baye und Laura Smet in den Hauptrollen.

11. Irreversibel (2002)

6. Irreversibel (2002)

In einer gewöhnlichen Nacht wird die schöne Pariserin Alex von einem Fremden in der Unterführung brutal vergewaltigt und geschlagen. 'Irreversibel' startet einen atemberaubenden Rücklauf der Ereignisse, die mit dem Angriff beginnen. Der Film folgt einer umgekehrten chronologischen Reihenfolge der Ereignisse, als wir sehen, wie Alex 'Liebhaber zwei Kriminelle anstellt, um den Vergewaltiger zu jagen. Monica Bellucci und Vincent Cassel spielen das unglückliche Paar in dem Film, der von Gaspar Noé geschrieben und inszeniert wird. Die nichtlineare Erzählung und die zyklische Natur von Ereignissen rufen beim Betrachter ein philosophisches Zeitgefühl hervor. Aber die Irreversiblen geben sich niemals der Selbstbeobachtung hin, sondern gipfeln in einem perfekten Rachedrama.

10. Aliyah (2012)

' Aliyah “Mit Alex, einem jungen Pariser, der sich am Scheideweg seines persönlichen und beruflichen Lebens befindet. Er lebt vom Drogenhandel und der größte Teil seines Einkommens geht an seinen anspruchsvollen Bruder Isaac. Als sich die Gelegenheit in Form seines Cousins ​​bietet, der bereit ist, ein Restaurant in Tel Aviv zu eröffnen, beschließt Alex, auszuwandern. Aber er musste sich mit einer komplizierten Beziehung und seinem problematischen Bruder auseinandersetzen, zwei Umstände stellen seine Pläne in Frage, sein Schicksal zu ändern. Der Film, in dem Pio Marmaï und Cédric Kahn die Hauptrollen spielen, untersucht Beziehungen, städtisches Leben und menschliche Hilflosigkeit angesichts der Umstände.

9. Frantz (2016)

8. Frantz (2016)

François Ozons Drama aus dem Ersten Weltkrieg Frantz Erzählt die ergreifende Geschichte der Freundschaft zwischen einem deutschen und einem französischen Soldaten. Als der französische Kriegsveteran Frantz ein deutsches Dorf besucht, das immer noch um den Sturz Deutschlands trauert, beginnen die Einwohner, Fragen zu stellen. Der mysteriöse Franzose wird wegen seines Besuchs in einem Märtyrergrab deutscher Soldaten zum Stadtgespräch. Während der Rest der Dorfbewohner Zweifel an seinen Absichten hat, findet die Verlobte des verstorbenen deutschen Soldaten, eine junge deutsche Frau, in Frantz einen Gefährten. Der Film untersucht die Liebe und den Verlust der Kriegszeit und des Lebens derer, die den Krieg überleben.

8. Intime Feinde (2007)

9. Intime Feinde (2007)

Florent Emilio Siris Kriegsfilm 'Intimate Enemies' erzählt die ungewöhnliche Geschichte der Brüderlichkeit zwischen einem jungen französischen Leutnant, der vom Krieg zerrissen wurde Algerien . Er dient in einem französischen Außenposten in Algerien und freundet sich mit einem algerischen Jungen an. Er trifft auch einen desillusionierten Kriegsveteranen. Während Algerien für seine Freiheit von Frankreich kämpft, testen die neu gefundenen Freundschaften seine moralischen und nationalistischen Referenzen. 'Intimate Enemies' ist ein denkendes Stück Kino für Kriegsfilmliebhaber.

7. Kalter Krieg (2018)

kalter Krieg

Technisch gesehen ein polnischer Film. Kalter Krieg Ist eine polnisch-französische Produktion, die das Filmfestival 2018 in Brand gesteckt hat. Der Film ist eine intensive Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Nachkriegspolens. Ein Mann und eine Frau, beide mit unterschiedlichem Hintergrund, haben ein Rendezvous, das in Unruhe und Verurteilung endet. Eine Beziehung zwischen den beiden mag fast unmöglich erscheinen. Aber beide verlieben sich ineinander und was folgt, ist eine schmerzhafte und poetische Liebesgeschichte im kriegsgeschüttelten Polen der 50er Jahre.

6. Kleine weiße Lügen (2010)

kleine weiße Lügen (2010)

Wenn ihr Freund einen tödlichen Unfall hatte, hält das eine Gruppe von Freunden nicht davon ab, ihren jährlichen Urlaub zu verbringen. Als sie beginnen, ihre freien Tage an einem Strand mit Getränken und Lachen zu feiern, sickern ihre verborgenen Geheimnisse und unterdrückten persönlichen Kummer heraus. Das traumatische Ereignis, das ihrem Freund passiert ist, wirkt sich auf jeden von ihnen aus und die unerwarteten Entwicklungen testen ihre Beziehungen, Überzeugungen, Freundschaft und moralischen Ambiguität. Eine Unterwelt kleiner weißer Lügen offenbart sich vor der Gruppe, da jeder seinen eigenen Sack zum Entleeren hat. „ Kleine weiße Lügen Mit François Cluzet und Marion Cotillard an der Spitze.

5. Drei Welten (2012)

12. Drei Welten (2012)

' Drei Welten „Dreht sich um einen bald verheirateten jungen Mann, ein Unfallopfer und einen zufälligen Zeugen. Al ist ein ehrgeiziger junger Mann, der sowohl in seinem sozialen Status als auch im Berufsleben eine Beförderung anstrebt. Am Vorabend seiner Ehe mit der wohlhabenden Tochter seines Chefs hatte er einen Unfall. Am nächsten Morgen fühlt er sich schuldig und versucht, sich nach dem Unfallopfer zu erkundigen. Aber er erkennt die schockierende Wahrheit, dass eine Frau namens Juliette von ihrem Balkon aus Zeuge seiner gestrigen Nacht geworden ist.

4. Träume von Staub (2008)

13. Träume von Staub (2008)

Regisseur Laurent Salgues 'vielgelobtes Drama 'Dreams of Dust' erzählt das Leben einer afrikanischen Goldminengemeinschaft mit all ihren Kleinigkeiten. Die Mitglieder der Gemeinde graben als Arbeiter der nahe gelegenen Mine lange Tunnel im Sandland, um winzige Stücke Nuggets zu finden. Sie setzen dies tagelang und monatelang fort, bis die Tunnel einstürzen, um dann neu zu beginnen. Diese höllische Schleife aus Hilflosigkeit und erbärmlicher Existenz ist der Kern des Films. Der Regisseur erinnert uns an die Sinnlosigkeit der Existenz und den Sinn der Würde des Lebens durch die beiden zentralen Charaktere, die Nigerianer Bauer Mocktar und sein weibliches Gegenstück Coumba. Beide schwanken unter dem plötzlichen und unerwarteten Verlust ihrer Geliebten und zeigen unübertroffenen Willen und Mut, den Schmerz und das Leiden zu überwinden.

3. Parfüm: Die Geschichte eines Mörders (2006)

15. Parfüm: Die Geschichte eines Mörders (2006)

' Parfüm: Die Geschichte eines Mörders „, Ein deutsch-französischer Film, spielt im Paris des 18. Jahrhunderts und erzählt die tragische Geschichte von Jean-Baptiste Grenouille, der als olfaktorisches Genie bekannt war. Der Film, der von Tom Tykwer mit Ben Whishaw inszeniert wird, folgt Jean-Baptistes Aufstieg und Fall mit einer schockierenden Höhepunktsequenz. Jean ist besessen von der Idee, das beste Parfüm der Welt herzustellen, und versucht, auf der Suche nach dem ultimativen Parfüm Düfte zu bewahren. Er findet seinen Rohstoff im Aroma junger Frauen und 12 junge Frauen werden unter verdächtigen Umständen in der Stadt getötet. Als bei Eltern, die Töchter haben, Panik ausbricht, ist Jean unerbittlich auf der Suche nach der letzten Zutat seines Meisterwerks.

2. Laurence Anyways (2012)

In den späten 1980er und frühen 1990er Jahren spielt diese zehn Jahre lange Chronik der zum Scheitern verurteilten Liebe zwischen einer Frau namens Fred (Frédérique) und einer Transgender-Frau namens Laurence (die damals als Mann lebte), die ihren inneren Wunsch offenbart, ihr wahres Selbst zu werden ;; eine Frau. Während der Hauptfokus des Films auf Lawrences Kampf liegt, ihr wahres Selbst inmitten von Spott und Ekel zu umarmen, Ein nachdenklicherer und unkonventionellerer Blickwinkel ist der großzügige Fokus auf Fred, der nach Atem und Koexistenz strebt, wenn ihre Welt durch die Entscheidung des Mannes, den sie liebt, gleichermaßen erschüttert wird. Ein melancholisches Melodram, das die etwas lange Laufzeit absolut wert ist.

1. Paris, Je T'Aime (2006)

16. Paris, I T.

'Paris, Je T'Aime' ist eine Ikone, die zwanzig renommierte Filmemacher aus der ganzen Welt zusammengebracht hat. Sie betrachteten Paris, die Stadt aus verschiedenen Blickwinkeln und drehten 18 Kurzgeschichten, die jeweils für die Liebe zur Stadt der Lichter stehen. Alle 18 Kurzfilme spielen in einem anderen Teil von Paris mit einer anderen Besetzung und einem anderen Regisseur. 'Faubourg Saint-Denis', leitet Tom Tykwer Natalie Portman die eine amerikanische Schauspielerin und Melchior Belson spielt, eine blinde Studentin als ihr devetoierter Fan.

Christopher Doyle folgt einem Verkäufer, gespielt von Barbet Schroeder in seinem Segment mit dem Titel „Porte de Choisy“, durch die Verbündeten von Chinatown. In Alfonso Cuaróns 'Parc Monceau' spielen Nick Nolte und Ludivine Sagnier Vater und Tochter. Gurinder Chadha erzählt eine interraciale Romanze vor dem Hintergrund der romantischen Schönheit von Paris. Der Animator und Filmemacher Sylvain Chomet erzählt die Geschichte eines Paares, das im Eiffelturm lebt und Mimen atmet. In 'Le Marais' inszeniert Gus Van Sant Gaspard Ulliel, der sich in einen gutaussehenden Gentleman verliebt, gespielt von Elias McConnell. Isabel Coixets 'Bastille' untersucht das Dilemma eines verheirateten Mannes, der seine endgültige Wahl zwischen seiner Frau, gespielt von Miranda Richardson, und seiner Geliebten, gespielt von Leonor Watling, treffen soll. In Nobuhiro Suwas 'Place des Victoires', dem legendären Juliette Binoche spielt eine trauernde Mutter, die vom Cowboy getröstet wird, Willem Dafoe . Richard LaGravaneses 'Pigalle' hat einen verheirateten Mann, gespielt von Bobs verzweifelter Frau, gespielt von Fanny Ardant. Gérard Depardieu und Frédéric Auburtin leiten Gena Rowlands und Ben Gazzara bei ihrem letzten Treffen zu einer abschließenden Diskussion vor der Scheidung in 'Quartier Latin'. In 'Tuileries' unter der Regie von Joel und Ethan Coen spielt Steve Buscemi einen Mann, der lernt eine Lektion über die lokale Etikette in der Pariser Metro. Walter Salles ''Loin du 16ème' folgt einer Haushälterin, gespielt von Catalina Sandino Moreno, die sich nach einem Kind sehnt, aber ihren mütterlichen Durst stillt, indem sie sich um das Baby ihres Chefs kümmert. Elijah Wood spielt gemeinsam mit Regisseur Vincenzo Natali die Vampirgeschichte 'Quartier de la Madeleine'. Wes Cravens Fantasy-Kurzfilm 'Père-Lachaise' zeigt einen engagierten jungen Mann, gespielt von Rufus Sewell, der romantische Anekdoten aus dem Geist von Oscar Wilde spielt von Alex Payne. In Alexander Paynes Komödie '14. Arrondissement' spielt Margo Martindale eine Postangestellte aus Colorado, die ihre Gedanken über ihren Besuch in Paris teilt. Oliver Schmitz ''Place des Fêtes', Bruno Podalydès 'Montmartre' und 'Quartier des Enfants Rouges' von Olivier Assayas sind die anderen Segmente des Omnibus-Films. 'Paris, Je T'Aime' wurde bei der Premiere bei den Filmfestspielen von Cannes 2006 von der Kritik hoch gelobt.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com