16 besten Disney-Filme des Jahrzehnts

Selbst wenn Sie Marvels Anteil von den gewaltigen 40% des gesamten Geschäfts dieses Sommers herausnehmen, würde Disney immer noch an oberster Stelle stehen, ein Cume, von dem ich vermute, dass er nur mit den beiden kommenden Hauptversionen von Disney auf dem Vormarsch sein wird. Bösartig: Herrin des Bösen ' und ' Gefroren 2 Gepaart mit ein paar Disney + veröffentlicht und eine sehr ähnliche Aufstellung auch im nächsten Jahr. Unter dem Strich glaube ich nicht, dass Disney an der Abendkasse ein besseres Jahr als dieses hatte, und es muss nur von hier aus besser werden.

Über seine Tochtergesellschaften oder auf andere Weise gibt es im Mainstream-Hollywood keine Straße, die das Maushaus nicht besitzt, die keinen Einfluss lässt und die es sich ansieht, außer der Übernahme von Pixar, die jeder einzelne von ihnen innerhalb dieses Jahrzehnts stattfand. Damit kann Disney mit nahezu null Konkurrenz an der Spitze stehen. In dieser Zeitspanne haben sie auch die Anzahl der Live-Action-Remakes deutlich erhöht, die mit dem Erreichen der erforderlichen Technologie und ihrer ursprünglichen Animationsfilme weiterhin gute Leistungen erbringen. Ich habe bereits früher auf die vielfältigen Gründe hingewiesen, was die Disney-Formel ist und warum sie das Familienpublikum in Milliardenhöhe anspricht, aber im Moment sind wir hier, um über das Beste zu diskutieren, was Disney in den letzten zehn Jahren zu bieten hatte.



Aus logistischen Gründen MCU-Filme , Star Wars und die kürzlich erworbenen Fox-Immobilien wurden von der Liste gestrichen, zumal Disney nur als Distributor für sie fungiert. Im Gegenteil, Pixar-Filme wurden in diese Liste aufgenommen, da Disney auch hier einen Produktionswinkel hat. Hier ist die Liste der besten Disney-Filme des Jahrzehnts (2010-2019).



16. Die Schöne und das Biest

Disney hat vielleicht schon seit langer Zeit Live-Action-Remakes seiner animierten Klassiker gemacht, aber wenn wir in der Zeit zurückdenken, könnten wir einen Film nennen, um ihr Vertrauen in die Mode zu festigen, es wäre dieser. Während ihre Veröffentlichung im Jahr 2016 nur wenige Zentimeter näher kam, war es Die Schöne und das Biest Dies hat in kürzester Zeit die Milliarden-Dollar-Marke überschritten, das Publikum auf der ganzen Welt in seinen Bann gezogen und aufgrund seiner beneidenswerten Produktion und seines Kostümdesigns zwei Oscar-Nominierungen erhalten. Was die Geschichte betrifft, hatte es das getan wenig neu zu bieten und während es dabei uralte Stereotypen hervorrief und dafür verprügelt wurde, ist genau das der Kern der Geschichte. Wir werden vielleicht Jahrzehnte auf eine perfekt aufgewachte Geschichte warten müssen, aber bis dahin gibt es diese visuell erstaunliche Nacherzählung des Klassikers, wenn Sie Lust haben.



15. Das Dschungelbuch

Vor ' Avengers: Endspiel Dies war der größte Hollywood-Film in Indien. Der Hype war so real, dass er innerhalb von drei Wochen nach seiner Veröffentlichung zu vollen Häusern lief. Der Reiz liegt auf der Hand, aber als Film sehe ich ihn jenseits des Hype als seltene technische Errungenschaft, und ein Spielfilm in voller Länge wie dieser bedeutete, dass sich das Kino ändern würde, wie der diesjährige „König der Löwen“ bewiesen hätte . Ganz ehrlich, Netflix ''Mowgli' hat für mich besser als Film funktioniert, aber wenn ich Baloo und Mowgli ihre Probleme mit 'Bare Necessities' wegsingen hören muss, würde ich hierher gehen.

14. Der König der Löwen (2019)



Fast ALLE Kritik an diesem Film beruhte auf genau dem, was ihn all diese Jahre später zum Leben erweckte, nach dem wunderbar epischen und klassischen 1994 animierte Version . Ich werde sagen, dass die Kritiker, die behaupten, es sei einem Dokumentarfilm über Wildtiere der BBC ähnlich, und über den Verlust von Emotionen aufgrund des Fotorealismus klagen, in Ordnung sind, und man kann sogar sagen, dass der Film das, was er getan hat, ausschließlich über Nostalgie und all das gebracht hat Lärm machte es über seine Veröffentlichung, wird einer der umsatzstärksten Filme der Welt , je. Wenn ich jedoch am Ende feststelle, dass trotz aller Beschwerden, die für den Film zutreffen, alles Gute daran (wenn Sie kein Fan der wundersamen fotorealistischen Animation sind) direkt aus dem ersten Film stammt. Und ich werde es dabei belassen.

13. Aladdin (2019)

Es gab eindeutige Skepsis nach jeder einzelnen Nachricht im Zusammenhang mit dem Film, vom Casting bis zu den Trailern und so weiter. Obwohl der Film weltweit eine Milliarde Dollar eingespielt hat, glaube ich, dass es zwei unterschiedliche Zielgruppen für den Film gibt, und passenderweise auch deren Urteile. „ Aladdin 'Ist definitiv ein Theater-würdiger Film, in dem besten Format, das Sie finden können, und versehentlich war es das Publikum, das ihn als solchen gefangen hat, das ihn am Ende mochte.'

Die Grafik, die Songs und alles andere, was es als Live-Action-Remake rechtfertigte, traf auf der großen Leinwand anders zu, und auf diese Weise kann ich mir die Enttäuschung derer vorstellen, die es in den Heimmedien gesehen haben. Wenn wir zu den Kernaspekten des Films selbst kommen, gibt es keinen Ersatz Robin Williams sicher, aber Will Smith Der Geist, der hier leicht das Highlight ist, schafft es, sich zu behaupten. Dies ist definitiv einer der besseren der vielen derzeit neu gemachten Disney-Filme.

12. Zerstöre es Ralph

Als Videospielfan ist dieser Film möglicherweise nicht die Fantasieerfüllung, die Bereit Spieler Eins 'War, aber mit der richtigen Menge an Nostalgie bewaffnet, eine geniale Einrichtung in der Welt der Arcade-Videospiele und ihr Herz am richtigen Ort, die in der unwahrscheinlichen Freundschaft zwischen Ralph und Vanellope reichlich dargestellt wurde.' Vernichte es Ralph Ist die Verkörperung von allem, was Disney mit seinen Animationsfilmen richtig macht, auch wenn Sie sich in diesen Tagen vielleicht nur an sehr wenige erinnern, und das würde sicherstellen, dass Sie eine verdammt gute Zeit haben, während Sie auf Ihren Sitzen sitzen. Tatsächlich ist die Fortsetzung dieses Films auch ziemlich großartig und verpasst es kaum, einen Platz in der Liste zu finden.

11. Moana

' Moana 'ist die Geschichte seines gleichnamigen Charakters und ihrer mutigen und willensstarken Reise, von der Tochter des Häuptlings eines polynesischen Dorfes bis zu der, die vom Meer selbst ausgewählt wurde, um Maui in der Hoffnung zu finden, ein mystisches Objekt mit einem wieder zu vereinen Göttin. Ihre Geschichte und ihre Reise haben Moana sofort atypisch unter den Disney-Prinzessinnen gemacht, und alles in allem umfassen exzellente Animationen und Grafiken, großartige Charaktere und eine inspirierende Geschichte mit ein paar denkwürdigen Tracks, die im typischen Disney-Musikstil für ein gutes Maß gespickt sind, fast alles, was großartig funktioniert hat für diesen Film.

10. Wirren

' Verheddert Ist in der Tat die Art von Märchen, die ich nachdrücklich befürworte, wobei ich den Charme des Originals bewahre und gleichzeitig einen eigenen bedeutenden Charme hinzufüge. Basierend auf der klassischen deutschen Rapunzel-Geschichte der Brüder Grimm, die mittlerweile fast Teil der Umgangssprache ist, führt „Tangled“ neue Wendungen ein, wenn auch in der typischen Disney-Manier. Nicht nur das, das Aufbrausen der Beziehung zwischen Rapunzel und Flynn Rider gehört zu den besten, die ich von Disney gesehen habe, und macht diesen Film zu einer verführerischen und charmanten Uhr. Das kann man für viele Disney-Filme nicht sagen.

9. Unglaubliche 2

Die Superheldenfamilie kehrte nach vierzehnjähriger Pause auf die Leinwand zurück, um einen der unterhaltsamsten Filme des Jahres zu liefern. Sicher, Loyalisten des ersten mögen behaupten, dass der Film keine Kerze zum Original enthält, der zu den besten Animationsfilmen gehört, die jemals gedreht wurden, aber er hatte eindeutig fast das ganze Herz des ersten. Disney und Pixar haben beide großartige Arbeit geleistet, indem sie den größten Teil des Kernteams, das an dem Originalfilm gearbeitet hat, beibehalten haben. Dabei haben sie insbesondere die Stimmen sichergestellt, dass der Zeitablauf nicht dazu führte, dass der Charme absolut verloren ging. Das und die Tatsache, dass Jack von Anfang an ein absoluter Rockstar und ein Szenen-Stealer war, machen diesen Film zu einem würdigen Nachfolger des ersten.

8. Big Hero 6

Jahrzehnte sind vergangen, seit Disney jetzt animierte Features macht, aber unter all diesen muss ich noch einen Charakter finden, der so universell bezaubernd ist wie Baymax, der aufblasbare Roboter. Tatsächlich ist seine turbulente Beziehung zu Hiro, dem Protagonisten des Films, einer der Kernbereiche, die den Film mehr als nur zu einer normalen animierten Messe machen, und der Rest davon kann als neo-futuristisches Comic-Fantasy-Set gelebt werden in San Fransokyo ist auch ziemlich genial. Ein Sieg an allen Fronten.

7. Mr. Banks retten

Es gibt wenig anderes, was Sie benötigen, um Ihren Tag zu versüßen, wenn Sie sehen Tom Hanks Darstellung von Walt Disney, der versucht, den Autor P.L. Travers für die Filmrechte an ihren Mary Poppins-Charakteren, etwas, das er schließlich in einen Film, den 1964er Originalfilm „Mary Poppins“, bringen und produzieren konnte. Darüber hinaus geschah dies tatsächlich auf Geheiß von Disneys Töchtern, die ihm versprachen, auf der Grundlage der Bücher einen Film für sie zu produzieren, und sie damit über zwanzig Jahre lang verfolgten. Während der Film ungefähr zwei Wochen in der Mitte dieses Prozesses im Jahr 1961 umfasst, sind die außergewöhnlichen Leistungen von Hanks und Emma Thompson as Travers macht den Film zu einem der besten, die 2013 zu bieten hat.

6. Gefroren

Wie ich bereits in einer Reihe von Artikeln erwähnt habe, ist dies für Disney unglaublich selten eine Fortsetzung zu einer seiner ursprünglichen Eigenschaften, aber die Manie, dass die Veröffentlichung von Gefroren Vor allem bei den Jüngeren verursacht, besonders gerechtfertigt. Diese Geschichte über die Versöhnung zweier Schwestern, von denen eine magische, eisige Kräfte besitzt, faszinierte das Publikum auf eine Weise, wie es kein neuer Disney-Spielfilm hatte, und das Publikum strömte in großer Zahl in die Kinos, um ihre Liebe zu zeigen - in Höhe von fast 1,3 US-Dollar Milliarde. Die Ware und alle 'Let it Go' -Videos waren vom Dach und zementierten sie einfach als einen der größten, wenn nicht sogar als einen der besten Animationsfilme aller Zeiten.

5. Toy Story 4

' Toy Story 4 'Ist erstaunlich gut gemacht, und während es im Vergleich zum Vorgesetzten verblasst' Toy Story 3 ', Nie zu dem emotionalen Fieber aufsteigen, das es war, bedeutet immer noch, dass es ziemlich verdammt großartig ist. Die Animation ist makellos: Man bekommt wirklich ein Gefühl der Beeindruckung, wenn man alle zurückkehrenden und neuen Charaktere betrachtet, die vom ersten Bild an fehlerfrei in 3D gerendert wurden, wobei jeder von ihnen mit Farbe gefüllt ist, und ein scharfsinniges Gefühl für Abenteuer. Hier gibt es selten langweilige Momente, und trotz der manischen Energie in seinem Ablauf arbeitet der Film aufgrund seiner emotionalen Aspekte und spricht über die Tugend des Weitergehens und Loslassens, der Freundschaft, der Loyalität und des Zwecks, der zwischen den Pausen präsentiert wird und das absolut herzzerreißende Finale. Pixar hat sicher versucht, mit der letzten Szene in 'Toy Story 3' mitzuhalten, die mich durcheinander gebracht hat, und sie kamen nur wenige Zentimeter näher. Zoll. Das ist ein Sieg für mich.

4. Zootopia

' Zootopia 'Für mich hat sich herausgestellt, was ich früher nur für Pixar-Filme gedacht hatte: eine fantastische und intelligent vorgestellte Welt mit skurrilen Charakteren, die auf Schritt und Tritt glaubwürdig sind, und einem emotionalen Kern, der Ihnen zusammen mit einer Menge Humor die Nerven reißt.' Im Ernst, es wird für jeden Animationsfilm schwierig sein, mich zehn Minuten lang direkt nach der Szene mit den Faultieren und der Parodie von 'The Godfather' auf ein Gackern zu bringen. Von der Animation über die fantastische Sprachausgabe von Jason Bateman und Jennifer Goodwyn bis hin zum Aufbau der Welt ist alles von Anfang an A-Rate. Ich jedenfalls kann es kaum erwarten, ob die Fortsetzungen von Disney umgesetzt werden.

3. Coco

Die schiere Anzahl von Farben, die den Bildschirm innerhalb einer einzelnen Aufnahme von „ Kokosnuss ’Könnte Sie einfach vor Aufregung schwindelig machen, besonders wenn Sie den Film in 3D in Kinos sehen könnten. Der kulturelle Blickwinkel wirkt auch für den Film magisch, aber es ist das emotionale Gewicht, das Kokosnuss “Wird mich durch die Themen Tradition, Familie, Leidenschaft und vor allem Musik dazu bringen, auch in Jahren noch auf diesen Film zurückzukommen.

2. Toy Story 3

Selbst im Abstand von Jahrzehnten wird die einzige Erinnerung an diesen Film, die wahrscheinlich bei mir bleiben wird, der äußerst gut gemachte, emotionale Bauchschlag eines Endes sein. Und das heißt nicht, dass alles andere von diesem entzückenden Film verschwinden wird, aber während all meiner Jahre, in denen ich alle Arten von Kino gesehen habe, wäre es die eine Szene, in der Andy sich von seinen Spielsachen verabschiedet und aufs College geht, was ich wahrscheinlich tun werde halte mich zu nah an meinem Herzen. Es war nicht nur Andys Kindheit, die diesen Tag maßgeblich beendete. es war auch unser. Glauben Sie mir, wenn ich sage, dass ich nicht offen sentimental oder philosophisch bin. Während „Toy Story 4“ an sich schon großartig war, kommt nichts daran nahe. Dies war aus denkbareren Gründen das endgültige Ende einer der besten Trilogien da draußen.

1. Von innen nach außen

Dass das Beste, was Disney seit Jahrzehnten zu bieten hat, selbst das zweit- und drittbeste von Pixar, sollte einfach Bände über die herausragende Animationsgruppe sprechen und einige der besten Animationsfilme seit 1995 in der „Toy Story“ veröffentlichen. Jeder, der Pixar liebt, weiß, dass er am besten arbeitet, wenn er dies bei völlig originellen Projekten tut, und genau hier ist dies das krönende Juwel. Ich werde so weit gehen zu behaupten, dass es für die Welt emotional und einfallsreich ist, was „Wall-E“ im letzten Jahrzehnt war, auch wenn seine Seele näher an dem kriminell unterschätzten liegt. Ratatouille Oder andere großartige Pixar-Filme dieser Zeit.

Es ist motivierend, klug, sieht wunderschön aus und steigert die Kreativität, die in fast beobachtet wurde jeder Pixar Film bis zum Maximum. Das Ergebnis sind 95 Minuten purer, ungezügelter, animierter Freude und Emotionen, und ich glaube, ein Film, der ein großes Gefühl der Bewunderung dafür erfordert, wie gut die dahinter stehenden Konzepte bearbeitet sind, sich nahtlos in Emotionen umsetzen lassen und die Seele von Pixar und Pixar verkörpern Disney. Nebenbei bemerkt, Bing Bong wird Sie hässlich zum Weinen bringen. 'Bring sie für mich zum Mond.'

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com