15 besten Filme, die die Schönheit von Frauen zeigen

Wie soll ich die Schönheit von Frauen beschreiben? Erinnern Sie sich an die Zeilen aus 'Duft einer Frau', die vom großen Al Pacino gesprochen wurden: 'Frauen ... Was können Sie sagen? Wer hat sie gemacht? Gott muss ein verdammtes Genie gewesen sein. ' Ich bin weder ein Fan dieses Films noch dieser Aufführung, aber da stimme ich Pacino voll und ganz zu.

Wie können Sie die Schönheit dieser wunderbar rätselhaften Kreationen beschreiben? Ich denke, ich könnte es versuchen, aber ich möchte lieber keine Zeit mit meinen mageren Worten verschwenden und stattdessen über Filmemacher sprechen, die es geschafft haben, die Schönheit von Frauen auf der Leinwand auf eine Weise darzustellen, die Sie sich unmöglich vorstellen können . Hier ist eine Liste von Top-Filmen, die die Schönheit von Frauen auf erstaunlich unterschiedliche Weise meisterhaft darstellen.



15. Climates (2006)



Nuri Bilge Ceylans experimentelles Drama dreht sich um ein junges Paar, das einander müde geworden zu sein scheint. In dem Film spielt Ceylan selbst die Hauptrolle und seine eigene Frau Ebru porträtiert seinen Partner. Es gibt viele Szenen, die Ceylan hier verwendet, um die bemerkenswerte Schönheit seiner Frau darzustellen. Es gibt eine schöne Szene, in der ein schweißgebadeter Ebru mit geschlossenen Augen im Sand liegt und Ceylan sich ihr nähert, sie küsst und flüstert: 'Ich liebe dich'. Es ist eine wunderschöne Szene, die solch rohe Intimität zeigt und es auch schafft, die hinreißende Schönheit von Ebru Ceylan einzufangen.

14. Blau ist die wärmste Farbe (2013)



Es ärgert mich, wenn Leute für DIESE eine Szene „Blau ist die wärmste Farbe“ sehen. Dies ist ein Film, der mich mit seiner brutalen Ehrlichkeit und schmerzlich realistischen Darstellung von Beziehungen erschütterte. Abdellatif Kechiches intimer Stil fängt die rohe Schönheit von Lea Seyodoux und Adele Exarchopoulos nahtlos ein, nicht nur in der berühmten sechsminütigen Sexszene, sondern während des gesamten Films, genau dort, wo sie sich zum ersten Mal in einer Bar treffen und bis zuletzt über das Leben des anderen sprechen Szene, in der Adele sich blau kleidet und zu Emmas Kunstausstellung kommt. Die Art und Weise, wie Kechiches Kamera sie betrachtet, fühlt sich so intim an und es ist fast so, als ob er es schafft, jede Gesichtskontur seiner Charaktere zu erfassen.

13. In der Stimmung für die Liebe (2000)

Wong Kar-wai, der Meister der Romantik, ist ein Genie in der Herstellung verführerischer Stimmungsstücke. Einige Leute beschweren sich oft darüber, dass seine Filme oft sehr stilvoll sind. Jetzt kann ich nicht sagen, dass sie falsch liegen, aber der Punkt, den sie zu verpassen scheinen, ist, dass die Substanz in seinem Kino so mit dem Stil verschmolzen ist, dass sie unzertrennlich sind. 'In the Mood For Love', eines seiner bekanntesten Werke, ist mit Sicherheit einer der größten romantischen Filme, die je gedreht wurden, und im Mittelpunkt steht Maggie Cheung, die wahrscheinlich eine der schönsten Frauen ist, die jemals auf der Leinwand gestanden haben . Kar-wai porträtiert sie als tragische Schönheit und sie verkörpert perfekt jeden Schmerz und jede Traurigkeit, die ihr Charakter durchmacht. Sie konnten ihre Sehnsucht und ihren Kummer spüren und diese herrlich gestalteten melancholischen Rahmen schmücken ihre Schönheit weiter.



12. Die Nacht (1961)

Frauen in Michelangelo Antonionis Kino waren immer so schön. Ob Monica Vitti in 'L'Avventura' oder Vanessa Redgrave in 'Blowup', es gab etwas Besonderes in der Art, wie sie aussahen und sie waren immer so schön stilisiert. In 'La Notte' sind sowohl Jeanne Moreau als auch Monica Vitti erstaunlich großartig und wirken faszinierend auf Sie. Der Film dreht sich hauptsächlich um drei Charaktere und konzentriert sich auf deren Interaktion während einer Party eines Abends. Antonioni achtet sehr darauf, seine bereits schönen Frauen zu stilisieren, und es ist ein absoluter Genuss, die beiden zu beobachten, wenn sie sich den Bildschirm teilen.

11. Chungking Express (1994)

Wong Kar-wai überrascht uns weiterhin mit seiner lebendigen, verführerischen Darstellung der Schönheit von Frauen. In 'Chungking Express' verwendet er die zweite Erzählung, in der ein Polizist und ein Snackbar-Arbeiter involviert sind, um den verführerischen Charme und die liebenswerte Eigenart von Faye Wong darzustellen. Wir sehen sie zuerst in einem Wildfang-Look, der an einer Snackbar arbeitet. Sie scheint von dem jungen Polizisten angezogen zu sein, ist aber zu schüchtern, um ihre Gefühle für ihn zuzugeben. Sie würde später nach Kalifornien abreisen und gegen Ende des Films als Flugbegleiterin zurückkehren. Kar-wai stilisiert sie und wir sehen sie jetzt als eine sehr attraktive, äußerst unabhängige Frau. Faye Wong strahlt Charme und Eleganz aus und wir sind völlig beeindruckt von ihrer schneidigen Extravaganz und viszeralen Schönheit.

10. Verachtung (1963)

Jean Luc-Godard Filme sind ein Gefühl. Eine Haltung. Die Art von Emotionen, die der Mensch mit einem einzigen Schuss in Ihnen hervorrufen könnte, ist einfach erstaunlich. 'Verachtung' ist wie die meisten seiner anderen Filme auch ein Gefühl. Die Eröffnungsszene gibt den Ton für den Film perfekt an, da wir den schönen nackten Körper von Brigitte Bardot sehen. Diese Szene war in der Tat eine Spucke auf das Gesicht des Produzenten von Godard, da er daran interessiert war, Gewinne zu erzielen, indem er Bardots Körper im Film enthüllte. Die Szene kann technisch nicht als Nacktszene bezeichnet werden, da Bardot nicht vollständig belichtet ist, aber Godards meisterhafter Umgang mit Farben und Bardots perfekt getönter Körper machen diese Szene zu einem der erotischsten Filmmomente aller Zeiten.

9. Das Abenteuer (1960)

Monica Vitti ist das Gesicht von 'L'Avventura'. Es ist ihre ergreifende Schönheit, die den Film trägt und die trostlose Atmosphäre, in die der Film getaucht ist, wunderschön malt. Diese Szenen, in denen der Wind über das Meer weht und ihre herrlich durcheinandergebrachten blonden Haare ihr schönes Gesicht bedecken, sind wirklich unbeschreiblich. Von dem Moment an, in dem sie zum ersten Mal auf dem Bildschirm erscheint, spürt man etwas für sie. Sie konnten ihre Traurigkeit sehen. Das Gefühl der Leere in ihrem Gesicht ist fast spürbar. Es gibt etwas so zart ergreifendes und unerklärlich Schönes in der Art, wie sie geht und selbst wenn sie Sandro so liebevoll in ihren Armen hält.

8. Gebrochene Umarmungen (2009)

Oh, Sie dachten, ein Pedro Almodovar-Film mit Penelope Cruz würde nicht auf die Liste kommen? Auf keinen Fall! Was mich an Almodovars Filmen anzieht, ist die rohe emotionale Energie und seine bedingungslose Liebe zu Frauen. Und die Art und Weise, wie er es unverfroren mit solcher Leidenschaft und Begeisterung zeigt, ist immer ein Genuss. 'Broken Embraces' ist eines seiner am meisten unterschätzten Werke, und der romantische Trottel in mir würde es sogar wagen, dies sein größtes Werk zu nennen. Almodovar nutzt meisterhaft die tödlich berauschende Schönheit der wunderschönen Penelope Cruz und spritzt rote Farben über die Rahmen, während ihre rohe Schönheit den Film auf eine ganz andere Ebene hebt.

7. Mulholland Drive (2001)

Ich habe mich nur gefragt, wie leicht es diesem Film gelingt, sich in jede Liste einzuschleichen. Was könnte möglicherweise der Grund sein? Ich konnte nur an einen denken; weil es wirklich ein großartiger Film ist. Wir haben über viele Dinge über diesen Film gesprochen, aber ein Aspekt, über den noch gesprochen werden muss, ist die Art und Weise, wie Lynch es schafft, die Schönheit von Naomi Watts und Laura Harring einzufangen. Wir können ihre emotionale und physische Schönheit sehen, während Lynch sie an ihren verwundbarsten Rändern einfängt. Die Szene, in der Betty und Rita sich lieben, ist so wunderschön von Leidenschaft, zarter Intimität umhüllt und fühlt sich aufgrund ihrer brutalen Kraft und verstörenden Intimität zu schmerzhaft an, um sie anzusehen.

6. Der Spiegel (1975)

Es gibt eine Art Universalität in der Art und Weise, wie Tarkovsky es schafft, die weibliche Schönheit in 'The Mirror' darzustellen. Ich weiß es nicht, aber jedes Mal, wenn ich Margarita Terekhova auf dem Bildschirm sehe, fühle ich mich, als wäre sie meine Mutter. Diese unheimliche Ähnlichkeit mit meiner Mutter fand ich seltsam faszinierend. Terekhova ist eine schöne Frau und es gibt viele Szenen, in denen Tarkovsky ihre Schönheit für tiefgreifende Effekte nutzt. Die Szene, in der sie auf einem Zaun sitzt und raucht, ist einfach eine der schönsten Szenen, die jemals gedreht wurden. Margarita ist die Seele des Films und die letzte Szene, in der sie in Tränen ausbricht, ist möglicherweise eine der größten Einzelstücke, die jemals auf die Leinwand gebracht wurden.

5. Ein Kurzfilm über die Liebe (1988)

Krzysztof Kieslowski präsentiert in „Ein Kurzfilm über die Liebe“ seinen Charakter nicht als hochstilisierte Frau. Stattdessen zeigt er hier die rohe Schönheit einer gewöhnlichen Frau. Magda ist eine promiskuitive Frau, mit der ihre jugendliche Nachbarin tief verliebt ist. Er spioniert sie mit einem Teleskop aus und wir sehen und fühlen ihre Schönheit durch seine Augen. Kieslowski verwendet auf brillante Weise Grazyna Szapolowskas unwiderstehliche Schönheit und ihr verführerisches Charisma, das eine große Rolle dabei spielt, diesen Film zu einem der größten romantischen Filme aller Zeiten zu machen. Sie ist mutig, einschüchternd, herrlich verführerisch und doch so schön innerlich zerbrochen.

4. Lebe dein Leben (1962)

Viele Leute beschweren sich oft über Jean Luc-Godards Filme ohne jegliche Emotionen. 'Vivre Sa Vie' ist ein Film, den ich ihnen zeigen möchte. Die letzte Einstellung allein spricht Bände von der Brutalität der menschlichen Natur, die kein anderer Filmemacher jemals mit einem ganzen Film machen könnte. 'Vivre Sa Vie' hätte sich einen Platz auf der Liste verdienen können, selbst für diese einzige Szene, in der Anna Karinas Charakter einem ihrer Kunden über die Schulter schaut und eine Zigarette raucht. Diese Szene allein ist einfach eine der schönsten Darstellungen der Schönheit von Frauen. Es ist nur der Stil davon. Die Art und Weise, wie Karinas Haare stilisiert sind, wie die Szene gedreht wird, der Rauch, der auf den Bildschirm austritt. Es ist nur ein rohes Gefühl, dass Godard in dich schlägt. Und das ist für mich ein Geniestreich.

3. Drei Farben: Blau (1993)

'Blau' ist der erste Teil in Kieslowskis legendärer 'Drei Farben' -Trilogie und möglicherweise der tragischste der drei. Julie überlebt einen Autounfall, bei dem ihr Mann und ihre Tochter getötet werden. Von Trauer geplagt, beschließt sie, alle ihre Beziehungen aufzugeben, verkauft ihr Haus und lebt irgendwo in der Ferne in Paris. Der Rest des Films konzentriert sich auf ihren Kampf, um mit dem Verlust fertig zu werden, und darauf, wie menschliche Verbindungen die Kraft besitzen, die schmerzhaftesten Tragödien zu heilen. Julie wird von der großartigen Juliette Binoche gespielt, die hier wirklich atemberaubend ist, und ihre tadellosen schauspielerischen Fähigkeiten und ihre jenseitige Schönheit erhalten den richtigen Ton für die traurige, eindringliche Atmosphäre des Films.

2. Drei Farben: Rot (1994)

Irene Jacob ist vielleicht die schönste Frau in der Geschichte des Kinos. Und für diejenigen, die sie in 'Rot' gesehen haben, wäre es schwierig, darüber zu debattieren. 'Rot' folgt einer jungen Frau, die zufällig einen zynischen alten Mann trifft und eine enge Beziehung zu ihm entwickelt. Der Film handelt von der Tragödie des menschlichen Schicksals und der Schönheit von Zufällen und davon, wie Menschenleben auf die eine oder andere Weise miteinander verbunden sind. Irene Jacob spielt die Hauptrolle von Valentine und sie ist hier unglaublich großartig. Kieslowski verwendet Rot, um ihre Schönheit zu schmücken, und ihr zart süßes melancholisches Gesicht ist eines, das Sie sicherlich nur schwer nicht lieben können.

1. Das Doppelleben von Veronique (1991)

Können wir jemals genug von Irene Jacobs Schönheit bekommen? Kieslowski konnte es sicher nicht. Kein Film hat es jemals geschafft, die melancholische Zärtlichkeit und rohe Sinnlichkeit von Frauen so darzustellen wie dieses Kieslowski-Meisterwerk. 'The Double Life of Veronique' handelt von einer jungen Frau, die zu spüren beginnt, dass es jemanden wie sie auf dieser Welt gibt und sich in ihrem träumerischen Bewusstsein verliert. Irene Jacob spielt sowohl Veronika als auch Veronique und Kieslowski nutzt ihre engelhafte Schönheit auf eine Weise, die Sie völlig überwältigt. Irene Jacob ist genau das Richtige für die unheimlich sinnliche Aura des Films und es ist berauschend, sie auf der Leinwand zu sehen, in roher Sinnlichkeit zu schmelzen und solch zutiefst menschliche, unerklärliche Emotionen in dir zu spüren.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com