15 besten Filme über Geld, Macht und Erfolg

Erfolg und Geld sind zwei Dinge, die einen Menschen am meisten antreiben und inspirieren. Wer möchte nicht in seinem Leben erfolgreich sein und viel Geld verdienen? Es ist nur menschlich zu begehren und zu wollen und unsere Leidenschaft macht unser ganzes Leben lebenswert. Unsere Methoden, um Erfolg zu haben, können jedoch je nach Situation und Anpassung an die Umstände variieren. Menschen verdrehen oft ihre moralischen Werte und ihre Ethik, um Erfolg zu haben und Geld zu verdienen. Dieser Artikel wirft einen Blick auf die Liste der Top-Filme, die Erfolg und Geld auf einfache oder verdrehte Weise untersuchen. Sie können einige dieser Filme über Geld auf Netflix, Hulu oder Amazon Prime ansehen.

15. Das Streben nach Glück (2006)



Ja, es ist äußerst sentimental, simpel und naiv, aber es funktioniert aus vielen Gründen. 'Das Streben nach Glück' erzählt eine klassische amerikanische Geschichte über Christopher Gardner, der als Verkäufer arbeitet, aber vor ernsthaften finanziellen Problemen steht. Seine Frau verlässt ihn und er muss sich um ihren Sohn kümmern, während er ein unbezahltes Praktikum in einer Maklerfirma absolviert. Mit viel harter Arbeit und Entschlossenheit gelingt es Gardner, den Job in der Firma als Vollzeit-Börsenmakler zu besiegeln, und am Ende wird bekannt, dass er seine eigene Maklerfirma mit mehreren Millionen Dollar gegründet hat. Es ist nur eine wunderbar vereinfachte Geschichte von harter Arbeit und Erfolg, die mit Herz erzählt wird.



14. Heizraum (2000)

'Boiler Room' ist ein Film, der das ganze Potenzial für einen Klassiker hatte, aber gegen Ende seinen Weg verliert. Trotzdem ist es ein faszinierendes Drama, das Erfolg, Schuld, Loyalität und Gier untersucht. Seth Davis ist ein junger Studienabbrecher, der ein Casino betreibt und seinen Lebensunterhalt damit verdient. Sein Vater ist jedoch von ihm enttäuscht. Er wird dann angeworben, um einer Maklerfirma beizutreten, was sein Leben für immer verändert. Er fängt an, viel Geld zu verdienen, wird unglaublich erfolgreich und schafft es, die Zustimmung seines Vaters zu erhalten. Die Dinge laufen jedoch nicht gut, da die schmutzigen Hände des Geschäfts ihn in Gier versetzen und wir ihn nicht mehr als die Person sehen, die er einmal war. Der Film ist eine verdammt gute Achterbahnfahrt, die die verschiedenen Facetten des Erfolgs darstellt und zeigt, was Gier und Geld Ihnen letztendlich antun könnten.



13. Der Praktikant (2015)

'The Intern' sollte auf jeden Fall mehr Abwechslung bieten und der Liste hier ein erfrischendes Gefühl verleihen. Der von Nancy Meyers geschriebene und inszenierte Film erzählt die Geschichte eines siebzigjährigen Mannes, der sich für ein Praktikum bei einem Online-Modeunternehmen unter der Leitung einer äußerst erfolgreichen jungen Frau bewirbt. Der Film zeigt die Beziehung zwischen dem 70-jährigen Ben und seinem jungen, lebhaften Chef Jules Ostin. Jules ist eine sehr erfolgreiche Geschäftsfrau, deren Ehemann seine eigene Karriere opferte, um sich um ihre Kinder zu kümmern, damit Jules ihr Geschäft leiten und mehr Zeit bei der Arbeit verbringen konnte. Hin und wieder kommt ein Film herein und begeistert Sie mit seiner Wärme und Unbeschwertheit, und „The Intern“ bietet genau das zusammen mit einigen denkwürdig lustigen Momenten.

12. Jerry Maguire (1996)



Ein unbeschwerter Eintrag auf der Liste, aber sicherlich erwähnenswert. In 'Jerry Maguire' geht es um seinen Titelcharakter, der aus seiner Arbeit entlassen wird, weil er über die betrügerischen Aktivitäten in seinem Beruf gesprochen hat. Anschließend gründet er seine eigene unabhängige Agentur, aber die Dinge sind nicht einfach und er braucht Leute, die bei diesem neuen Unternehmen an ihn glauben. 'Jerry Maguire' ist eine Geschichte über Erfolg und Träume und was es braucht, um die Person zu sein, von der Sie immer geträumt haben.

11. Goodfellas (1990)

Okay, jetzt scheint dies eine kontroverse Wahl zu sein, denn es geht nicht wirklich um Erfolg, Menschen zu töten und Geld zu verdienen. Aber im Kontext des Films und aus der Sicht seines Protagonisten ist der Film eine Lumpen-zu-Reichtum-Geschichte über einen gewöhnlichen Mann, der davon träumt, eines Tages Gangster zu werden und sich in New York in einen mächtigen Gangster zu verwandeln. Henry Hill war ein Kleinkrimineller, der die Leiter hinaufsteigt, um sich mit einigen der am meisten gefürchteten Gangster der Stadt zusammenzutun. Er darf das Leben seiner Träume leben. Dies ist die Welt des Geldes, der Macht, des Glamours und der Frauen. Und Henry sieht sie alle und landet wieder dort, wo er war, und lebt das Leben eines „durchschnittlichen Joe“.

10. Der Flieger (2004)

'The Aviator' scheint kein Film über Erfolg und Geld zu sein, aber Ambitionen, Wünsche und Erfolgshunger machen Platz für eine der erschreckendsten Charakterstudien, die jemals auf die Leinwand gebracht wurden. Howard Hughes ist ein zutiefst besorgter Mann, der gegen seine eigenen inneren Dämonen kämpft und sich als äußerst erfolgreicher Mensch in seinem Leben herausstellt. Hughes ist ein manischer Perfektionist und während er ein äußerst erfolgreicher Milliardär, Geschäftsmann und Filmemacher wird, macht ihn seine Unfähigkeit, mit sich selbst und seinem persönlichen Verhalten umzugehen, zu einer absoluten Hülle eines Menschen.

9. Citizen Kane (1941)

Natürlich musste der größte Film aller Zeiten auf die Liste kommen. Der Grund, warum es auf der Liste niedriger steht, ist, dass es in dem Film viel, viel mehr als nur um Erfolg und Geld geht. 'Citizen Kane' ist im Kern eine tiefgreifende Charakterstudie eines Menschen. Ein gewöhnlicher Mensch mit Zielen, Ambitionen und Wünschen, der sich in einen Mann verwandelt, der von Gier und Macht betrunken ist. Der Film folgt einer Untersuchung eines Reporters über einen Zeitungsverlag, dessen mysteriöses letztes Wort das Interesse vieler Reporter geweckt hat. Der Film fängt den Aufstieg von Charles Foster Kane von einem idealistischen jungen Mann mit rohen Ambitionen zu einem rücksichtslosen Geschäftsmagnaten ein. Es wird allgemein anerkannt, dass „Citizen Kane“ mit seinen wegweisenden Techniken und seinem innovativen Ansatz beim Geschichtenerzählen die Landschaft des Filmemachens verändert hat.

8. Glengarry Glen Ross (1992)

Erfolg ist immer das Ergebnis von Motivation. Motivation kann einfach alles sein. Wünsche, Ehrgeiz, Geld oder vielleicht sogar Überleben. In „Glengarry Glen Ross“ ist das Überleben die Motivation für die Mitarbeiter und treibt sie zum Erfolg. Der Film zeigt zwei Tage im Leben von vier Immobilienverkäufern, die mit allen Mitteln Leads generieren sollen. Ein Motivator wird ins Büro geschickt und kündigt an, dass mit Ausnahme der beiden besten alle anderen von ihrer Arbeit entlassen werden. Der Film ist ein faszinierender Blick darauf, was uns zum Erfolg antreibt und wie oft wir unser Bestes geben, wenn unser Überleben bedroht ist. Die Welt des Erfolgs und des Geldes ist in der Tat eine schwierige.

7. Fang mich, wenn du kannst (2002)

Nun, dies ist sicherlich nicht die Art von Erfolg, die man in seinem Leben erzielen möchte, aber Frank Abagnales Leben lehrt Sie viel darüber, den Mut zu haben, aufzustehen und sich dem Leben so zu stellen, wie es ist, und es dann zu Ihrem eigenen zu machen, anstatt es nur zu nehmen Was kommt dir in den Weg? Frank ist ein Teenager, der von zu Hause wegläuft und, wenn ihm das Geld ausgeht, seinen trügerischen Charme und sein Selbstvertrauen einsetzt, um Menschen zu betrügen. Seine Nachteile steigen und er fälscht Schecks im Wert von Millionen von Dollar. Er wird vom FBI verjagt, aber schließlich wenden sie sich an ihn, um Hilfe zu erhalten, um andere Betrüger und Kriminelle zu fangen. Es ist eine schöne Geschichte voller Spaß und Charme, die im Klassiker erzählt wird Spielbergian Weg.

6. Boogie Nights (1997)

Ein Junge Paul Thomas Anderson seine Virtuosität als Filmemacher zur Schau stellen. Das ist für mich was 'Boogie Nights' ist. Ohne Respektlosigkeit gegenüber dem Film dient er immer noch nur als Auftakt für das Genie, das in den kommenden Jahren aufblühen würde. Allerdings ist „Boogie Nights“ eine der faszinierendsten Charakterstudien, die sich mit den Themen Gier, Erfolg, Geld und Ruhm befassen. Ein junger Schulabbrecher arbeitet in einem Nachtclub, wo er einen Pornofilmer trifft, der ihn über Nacht zu einer Sensation macht. Dirk Diggler ist ein Opfer von Erfolg und Ruhm und dient als klassisches Beispiel dafür, was Geld und Gier Ihnen antun können. Es ist dunkel, tragisch, lustig und berauschend.

5. Casino (1995)

Schneiden Sie direkt aus dem gleichen blutigen Tuch wie 'Goodfellas' 'Casino' ist eine spannende Geschichte von Erfolg, Gier, Geld, Ehrgeiz und Macht. In 'Casino' geht es um zwei Gangster, die in einem epischen Kampf um die Kontrolle über das Casino kämpfen Glücksspiel Geschäft. Sam und Nicky waren einst beste Freunde, aber auf ihrer Suche nach Erfolg und Macht verraten sie sich gegenseitig und werden Rivalen. Während sich die Erzählung manchmal etwas durcheinander anfühlt, funktioniert der Film hauptsächlich aufgrund der Aufführungen, insbesondere aufgrund der Aufführungen Sharon stone und Scorsese Befehl über das Medium. Es ist nicht so klinisch und edel wie 'Goodfellas', aber Scorsese ist immer noch nicht weit davon entfernt, von seiner besten Seite zu sein.

4. Das soziale Netzwerk (2010)

David Fincher Wird gefeiert biographisches Drama über die Gründung von Facebook ist ganz einfach einer der faszinierendsten Filme über Erfolg, Moral, Ruhm und Geld. Der Film dreht sich um Mark Zuckerberg, einen Harvard-Studenten, der eine Social-Networking-Site namens Facebook gegründet hat. Später wird er jedoch von zwei Brüdern verklagt, die ihn beschuldigen, ihre Ideen gestohlen zu haben. Der Film konzentriert sich dann auf die Ereignisse, die zur Gründung der Sensation führten, zu der er später werden sollte. Es wirft Fragen zu den Handlungen der Menschen auf, zu den Entscheidungen, die sie auf ihrer Reise treffen, und verwischt die Konkretheit zwischen den Trennlinien zwischen richtig und falsch.

3. Die Wall Street (1987)

Dies Oliver Stone classic ist eine spannende Geschichte von Erfolg, Gier, Macht und Geld. 'The Wall Street' erzählt die Geschichte eines jungen Börsenmaklers, der von einem brillanten, rücksichtslosen Angreifer unter seine Fittiche genommen wird. Bud ist jung, intelligent und sehnt sich nach Erfolg und Geld und vergöttert Gordon Gekko. Die Moral ist für ihn flexibel und er ist bereit, alles zu tun, um die Spitze der Leiter zu erreichen. Der zentrale Moralkonflikt zwischen Carl Fox, Buds Vater und Gordon Gekko weicht den thematischen Erkundungen des Films zu Gier, Geld, Macht, Erfolg und Moral. Der Film wurde von Stone als Hommage an seinen Vater gedreht, der während der Weltwirtschaftskrise Börsenmakler war.

2. Der Wolf der Wall Street (2013)

Ambition. Erfolg. Ruhm. Geld. Sex. Drogen. Das ist 'Der Wolf von der Wall Street' für Sie auf den Punkt gebracht. Aber es gibt viel zu graben im Film, obwohl Scorseses berüchtigter rauer Ansatz Sie möglicherweise daran hindert, sich mit den tieferen Aspekten des Films zu befassen. Jordan Belfort ist ein junger, aufstrebender Börsenmakler, der es schafft, seinen Traumjob als Wall Street Broker zu bekommen. Seine Träume sind jedoch nach dem Schwarzen Montag am 19. Oktober 1987 zerbrochen, als die Aktienmärkte auf der ganzen Welt zusammenbrachen. Dann findet er einen Job bei einer Maklerfirma, die sich auf Penny Stocks spezialisiert hat. Er schließt sich bald mit seinem Nachbarn zusammen und die beiden gründen ihre eigene Firma. Belfort wird zum Börsenmakler-Superstar, da er das Leben mit Luxus und Fantasien genießt, von denen er immer geträumt hat. Lustig, dunkel und endlos unterhaltsam, könnte es einfach sein Martin Scorsese Die kühnste Arbeit der letzten Zeit.

1. Es wird Blut geben (2007)

Einen guten Film zu machen ist eine Sache; ein Meisterwerk zu basteln ist etwas ganz anderes. Aber Ihr eigenes Meisterwerk zu verbessern, ist etwas, zu dem nur ein wirklich versierter Künstler fähig ist. Paul Thomas Anderson habe genau das mit 'There Will Be Blood' gemacht. Der Film war für Anderson ein radikaler Stilwechsel. Ästhetisch war der Film fast kubrickianisch und das visuelle Geschichtenerzählen war eine erstaunliche Leistung. Allein die ersten 15 Minuten bestimmen den Charakter von Plainview, ohne dass ein einziges Wort gesprochen wird. Wir erfahren etwas über seinen Antrieb und seinen Erfolgshunger. Der Film ist immer noch sehr zweideutig in Bezug auf seinen Charakter und es wird uns nie wirklich gesagt, was Plainview wirklich dazu gebracht hat, die Dinge zu tun, die er getan hat. Gier und Macht verderben ihn und wir sehen den Mann nicht mehr voller roher Ambitionen, sondern einen Mann, der sich in eine Muschel verwandelt und versucht, einen Kampf zu gewinnen, den er bereits gewonnen hat.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com