15 besten Mammootty Filme, die Sie sehen müssen

Für die indische Filmindustrie haben nur wenige Schauspieler ihr Leben so ins Kino gebracht wie Mammootty. Als einer der produktivsten Stars der Welt (in über 150 Filmen in nur fünf Jahren) hat der Mann seine Talente immer wieder mit einigen sehr überzeugenden und schlagkräftigen Rollen unter Beweis gestellt. Sein einzigartiger Charme und seine Fähigkeiten gehen über die vieler internationaler Gesichter hinaus, und es besteht kein Zweifel an der Tiefe seines Fußabdrucks bei der Gestaltung der Filme des indischen Bundesstaates Kerala. Angefangen von komödiantischen bis hin zu bösartigen Rollen habe ich die Vielseitigkeit des Mannes immer respektiert. Er hat in einigen der größten indischen Filme mitgewirkt, die jemals gedreht wurden, und seine Anwesenheit war immer einer der Gründe, warum sie so gut waren. Wenn Mammootty handelt, verkörpert er den ihm gegebenen Charakter so gut, dass der Betrachter zumindest für einen Moment vergisst, dass alles, was er sieht, eine Aufführung ist. Hier ist die Liste der 15 besten Mammootty-Filme, die einige der besten Rollen enthalten, die er jemals in seiner Karriere gespielt hat. Sie können einige dieser besten Mammootty-Filme auf Netflix, Hulu oder Amazon Prime ansehen.

15. Ore Kadal (2007)



'Ore Kadal' ist ein Film, der sich durch seine gewagten Themen und seine auffällige Geschichte von der Masse abhebt. Das Bild hat mit der außerehelichen Affäre einer Frau mit einem Wirtschaftsprofessor zu tun und führt uns durch die Verwirrungen und den Mangel an Sicherheit, die sie durchmacht. Während dieser Zeit wird sie unerwartet aus der Beziehung schwanger. Dieser Film ist eine reichhaltige Charakterstudie mit einer wunderbar herausfordernden Handlung, die den Hintergrund bildet. Er übernimmt die Kontrolle über Ihre Emotionen und nutzt unter anderem seinen engen und dramatischen Orientierungssinn. Mammootty und Meera Jasmine werden mit ihren unbestreitbaren Leistungen zu einem der größten Highlights der Leinwand. Obwohl 'Ore Kadal' zeitweise in seinem Stil und seiner Erzählung fehlerhaft ist, sorgt es dennoch für ein bewegendes und völlig unvergessliches Erlebnis.



14. Pranchiyettan und der Heilige (2010)

Mammoottys Rolle als Reishändler CE Francis (alias Pranchiyettan) ist interessant, weil sie die beeindruckende Fähigkeit des Schauspielers zeigt, sowohl mit der komödiantischen als auch mit der dramatischen Seite der Dinge umzugehen. Der Charakter ist ein unschuldiger Mann, dessen massiver Reichtum seine starken Gefühle gegenüber anderen Menschen nicht wettmacht, und an einem entscheidenden Punkt, an dem er das Gefühl hat, alles sei kaputt, geht er in die Kirche, um mit dem heiligen Franziskus zu sprechen, einer Figur von seine Fantasie, die ankommt und am Gespräch teilnimmt. Es gibt einige Szenen in diesem Film, die so lustig sind, dass man weinen muss, und es folgen Szenen mit solch emotionalem Gewicht, die ironischerweise den gleichen Effekt erzielen. 'Pranchiyettan' ist kein perfekter Film, aber er regt zum Nachdenken an, und mit einer weiteren fantastischen Leistung von Mammootty glaube ich, dass seine Mängel übersehen werden können.



13. Paleri Manikyam: Oru Pathirakolapathakathinte Katha (2009)

Es gab nicht viele Buch-zu-Film-Anpassungen in der Kerala-Filmgeschichte, die sich als gut erwiesen haben, aber wenn, dann sind sie normalerweise außergewöhnlich. 'Paleri Manikyam' ist ein gutes Beispiel für diese Art von Film. Nach einem kaltharten Mordfall, der einige zugrunde liegende Geheimnisse und Geheimnisse in sich birgt, lockt der Film sein Publikum mit einer wirklich überzeugenden Regie und Erzählung in seine dunkle und schattige Welt. Mammootty spielt hier eine dreifache Rolle mit einigen Schlüsselfiguren, und obwohl ich behaupten würde, dass nicht alle von ihnen mit gleicher Perfektion ausgeführt werden, ist es immer noch sehr reizvoll zu sehen, wie der bekannte Schauspieler eine so abscheuliche Aufgabe übernimmt. Die Geschichte ist fehlerhaft und der Film ist nicht der beste, der geschrieben wurde (hauptsächlich, weil die Filmemacher beim Übergang vom Roman zum Kino das explizite Material, wie es im ersteren dargestellt wurde, reduziert haben), aber die Geschichte weckt unsere Neugier so gut Stil, der den Mangel an Anhaftung und Charakteren feiert, die alle gleichermaßen wahrscheinlich das Verbrechen begangen haben.

12. Pathemari (2015)



'Pathemari' ist ein Film über Charaktere, die möglicherweise gerade mit uns in dieser Welt koexistieren. Es erzählt die Geschichte eines Mannes, der den größten Teil seines Lebens im Nahen Osten im Ausland verbringt, weg von seiner Heimat und seiner Familie in Kerala. Sich an die Verluste, Freundschaften, Einsamkeit und Traurigkeit anzupassen, die mit einer solchen Existenz einhergehen, macht die Geschichte des Films aus und kann Ihre Augen mit Tränen füllen. Mammootty spielt den Protagonisten, eine Person, die so real und zuordenbar ist, dass er gerade mit jedem Expatriate spricht, der nicht zu Hause ist. Ich liebe diesen Film und die Art und Weise, wie er erzählt wird, und er hat mich tief in Gedanken über das Leben und den Sinn versetzt, als ich damit fertig war. Ich fand, dass einige Szenen während der Eröffnung im Vergleich zum Rest des Bildes etwas unmodern waren, und die letzten Momente waren in meinen Augen eher überdramatisch und unrealistisch. Trotzdem sagt es seine Botschaft gut und es ist wunderschön gerichtet.

11. Oru CBI Diary Kurippu (1988)

Man kann mit Sicherheit sagen, dass 'Oru CBI Diary Kurippu' einer der unterschiedlichen Ansätze war, um einen Thriller im indischen Kino zu präsentieren. Zum einen werden alle unnötigen und überlangen Songs durch eines der eingängigsten und denkwürdigsten Filmthemen aller Zeiten ersetzt. Es gibt keine abhängige Liebesgeschichte oder ein übertriebenes Klischee, und der Hauptfokus liegt auf dem Geheimnis um den offensichtlichen Selbstmord einer jungen verheirateten Frau. Der Fall wird in seiner ganzen rohen und attraktiven Pracht präsentiert und von einer fantastischen Rolle von Mammootty geleitet. Es gibt ein paar Zeilen und Szenen, die sich fehl am Platz oder träge anfühlen, aber wenn es um den Kern der Dinge geht, kann man nicht leugnen, welchen Einfluss „Oru CBI Diary Kurippu“ auf den Betrachter hat. Der Film war der gröbste des Jahres, in dem er veröffentlicht wurde (im Malayalam-Kino), und hat seitdem eine Kult-Anhängerschaft entwickelt.

10. Dany (2002)

Ich stelle mir 'Dany' gerne als einen Film vor, der einen 'Forrest Gump'-ähnlichen Ansatz verfolgt, um seine Geschichte über das Leben eines Saxophonisten zu erzählen, während er sich mit den historisch bedeutsamen Ereignissen um ihn herum und den persönlichen Kämpfen und Spannungen befasst, die er hat muss sich während seiner Zeit stellen. Es ist ein sehr berührendes Stück, dieser Film, dessen schöne Musik nur zu dem insgesamt düsteren Gefühl des Bildes beiträgt. Er sieht sich menschlichen Emotionen wie Liebe, Akzeptanz, Ablehnung, Einsamkeit und Verwirrung gegenüber, da er auf eine Weise lebt, die auf den ersten Blick außergewöhnlich erscheint, sich dann aber als normaler herausstellt als die meisten anderen, wenn der Film zu Ende geht. Der dritte Akt von 'Dany' ist sehr unrealistisch und eine plötzliche Abkehr von dem Meisterwerk, das wir bis dahin gesehen haben. Davon abgesehen halten Sie die Teile, die funktionieren (die die Mehrheit bilden), dicht am Kragen und machen Lust auf mehr.

9. Bhoothakannadi (1997)

Was erlaubt es den Gedanken eines Mannes, sich von denen anderer zu unterscheiden? Nun, für den Anfang, seine Vergangenheit, was er war und zu erleben bereit ist und seine Wahrnehmung der Welt könnte dabei helfen. Dies ist in erster Linie die Basis, auf der AK Lohithadas '' Bhoothakannadi '' aufgebaut ist. Wir konzentrieren uns auf einen Gefängnisinsassen, der einen Weg findet, um mit der Außenwelt in Kontakt zu bleiben, und folgen ihm, während seine Zeit im Gefängnis und seine schicksalhafte Vergangenheit zusammen seine Gedanken und Ideologien beeinflussen. Eine Sache, in der Lohithadas in all seinen Filmen immer gut war, ist die Zerlegung des Jedermanns, indem er hauptsächlich seine Gefühle gegenüber der Welt um ihn herum angreift. Dieses Bild ist ein Lehrbuchbeispiel, das die Talente des Drehbuchautors und Regisseurs zeigt, und es wird von einigen kraftvollen Auftritten von Mammootty und Sree Lakshmy geleitet. Ein Film mit einer Handlung, die Sie zum Schweigen bringt und in Gedanken versetzt. Es gibt keine Frage, warum „Bhoothakannadi“ bei den staatlichen Preisen das beste Bild erhalten hat.

8. Oru Vadakkan Veeragatha (1989)

'Oru Vadakkan Veeragatha' ist ein Film, der es sich erlaubt, die Geschichte in einem anderen Licht wahrzunehmen. Der Film folgt einer Figur namens Chandu aus der indischen Folklore und verwandelt ihn in den Protagonisten dieser besonderen Geschichte (da er sonst als der Bösewicht angesehen wird). Er wirkt wie ein Epos von großem Ausmaß. Ich mag die Art und Weise, wie es mit einem gut geschriebenen Drehbuch und gut gelieferten Dialogen zu einigen sehr denkwürdigen Liedern erzählt wurde, die den künstlerischen Hintergrund des Bildes bilden. Die Besetzung ist hervorragend und ihre Leistungen großartig. Das Bild vermittelt ein Gefühl von Realismus, und ich bin besonders fasziniert von der Art und Weise, wie es die Zeit einfing, sowohl in der Darstellung der Atmosphäre als auch der Menschen. Der Filmfluss stottert hier und da hin und wieder, aber das ist alles, was ich an diesem nahezu meisterhaften Stück falsch finde.

7. Kaazhcha (2004)

Viele Malayalam-Filme haben mich nicht wirklich bewegt, aber einer, der mich wirklich tief angesprochen hat, ist 'Kaazhcha'. Unter der Regie von Blessy handelt dieser Film von einer Familie, die einen Jungen in ihrem Haus willkommen heißt, der zufällig Opfer eines Erdbebens in Gujarat, einem Bundesstaat in Indien, geworden ist. Durch ihre Liebe und Zuneigung findet das kleine Kind einen Ort, den es seinen nennen kann, aber die Erinnerungen an sein wahres Zuhause bleiben immer noch im Hinterkopf. Der Film wurde so erzählt, dass das Publikum eine enge Verbindung zu jeder prominenten Figur herstellen kann. Er ist äußerst traurig und wird viele Zuschauer in Tränen aus der Fassung bringen. Obwohl die deprimierenden Elemente bei den ersten paar Uhren außergewöhnlich gut funktionieren, muss ich sagen, dass das Bild bei einigen nicht die gleiche Wirkung auf mehrere Betrachtungen hat, aber seine Botschaft berührt und es wird bestimmt eine gewisse Wirkung hinterlassen, wenn nicht ein gebrochenes Herz allein.

6. Vidheyan (1994)

'Vidheyan' ist unter anderem ein Schaufenster für das außergewöhnliche Talent des großen Schauspielers. Unter der Leitung des genialen Filmemachers Adoor Gopalakrishnan zeigt der Film die Beziehung zwischen einem Meister und seinem Diener. Die mächtige Person in der Aufmachung ist ein Mann mit einer schlampigen Persönlichkeit, von der der Betrachter das Gefühl hat, dass sie keinen Respekt verdient. Der Diener hingegen ist verständnisvoll, in der Realität begründet und liberal in seinem Denken. Sein einziges Problem scheint seine schwache Persönlichkeit zu sein, die hoffnungslos jemanden erfordert, an den man sich festhalten kann. Mammootty spielt den Meister, der Patelar heißt, und seine Leistung ist wirklich bahnbrechend. Von seinen feurigen Augen bis zu seiner perfekten Akzentuierung und Aussprache beweist er, dass er den National Award für den besten Schauspieler verdient hat, den er im folgenden Jahr gewonnen hat. 'Vidheyan' ist in jeder Hinsicht ein wunderschöner Film und eine Erfahrung, die Sie nie vergessen werden.

5. Mathilukal (1990)

Der zweite Film hier unter der Regie von Adoor, ich genieße diesen Film viel einfacher, weil er so persönlich ist. Nach der Beziehung eines Gefängnisinsassen zu einer weiblichen Gefangenen irgendwo auf der anderen Seite der Mauer hat die aufkeimende Romanze selbst etwas Künstlerisches, was damit zu tun hat, dass wir immer nur ein Gegenstück des Paares sehen und gemacht sind sich vorzustellen, wie der andere aussieht. Unterstützt von einem genialen Drehbuch und einer hervorragenden Charakterisierung wird der Film nur durch Mammoottys großartige Leistung verbessert. Dieses Bild ist im Vergleich zu den anderen hier poetischer, da es überall viele Symbole und verborgene Bedeutungen gibt. Wunderbar ist auch die Art und Weise, wie Licht in die Zeit gebracht wurde, in der dieser Film spielt. 'Mathilukal' ist eine großartige Untersuchung der Gefühle von Einsamkeit und Hoffnung.

4. Geliebt (1991)

In 'Amaram' spielt Mammootty einen armen Fischer, der sich eine glänzende Zukunft für sein Kind wünscht, von dem er hofft, dass er eines Tages Arzt wird. Träume brechen zusammen, als sein unschuldiger und ungebildeter Verstand die romantische Beziehung seiner Tochter zu einer Freundin aus ihrer Kindheit nicht verstehen und sich damit abfinden kann. Der Film wird von Bharathan gesteuert, der oft als einer der größten Regisseure der indischen Kinogeschichte bezeichnet wird, und ich stimme eher zu. Von seinen frühen Tagen des Experimentierens bis zu seiner späteren Karriere voller Meisterwerke über Meisterwerke hat der Mann seine Gegebenheiten gegenüber der Filmwelt gefestigt. 'Amaram' ist ein wunderschöner Film, der hauptsächlich am Strand mit atemberaubender Kinematographie gedreht wurde und eine Geschichte enthält, die Sie wirklich begeistert. Dieser Film bewegt mich wie kaum ein anderer und Lohithadas 'Drehbuch ist eines der besten indischen Drehbücher, die jemals geschrieben wurden.

3. Ponthan Mada (1994)

'Ponthan Mada' zeigt eine der größten Rollen von Mammootty und ist eine der am besten erzählten Geschichten im Malayalam-Kino. Es handelt von einem Mann, der einer niedrigen Kaste angehört, und der Bindung, die er mit seinem Vermieter Seema Thampuran eingeht, der zufällig eine Person mit einem sehr beunruhigenden Hintergrund ist . Das Bild ist sowohl bewegend als auch zum Nachdenken anregend und enthält eine meiner absoluten Lieblingsaufführungen des legendären Schauspielers. Obwohl ich zugeben werde, dass das Drehbuch manchmal das Gefühl hat, dass ihm etwas fehlt, und die Bearbeitung an einigen Stellen abgehackt ist, ist die Erfahrung, dieses wunderschöne Kunstwerk zu sehen, anders als alles andere. Es ist eine frische und willkommene Verwendung von Film, um eine Geschichte mit Herz zu erzählen, und sie wurde sehr gut ausgeführt.

2. Munnariyippu (2014)

'Munnariyippu' ist einer der wenigen Filme, in denen der von Mammootty gespielte Charakter kein Held ist. Er ist ein Mörder, der wegen Doppelmordes verhaftet wurde und Überstunden im Gefängnis macht, weil er einfach nicht gehen will. Der Mann ist interessant, da seine Gedanken und Philosophien andere dazu bringen können, tagelang nach ihrer Entdeckung über ihre Wahrheit nachzudenken, und seine seltsam einladende Person zufällig die Aufmerksamkeit eines angehenden Journalisten namens Anjali auf sich zieht. Der Film folgt seinem Leben nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis. Dieser Film schockiert mich jedes Mal, wenn ich ihn mir ansehe, und das liegt wahrscheinlich an den herausragenden Leistungen und der hervorragenden Charakterisierung. Die Kinematographie ist exquisit und die Richtung göttlich. Obwohl es einige Szenen gibt, die sich abrupt und unzusammenhängend anfühlen, wird „Munnariyippu“ Sie im Großen und Ganzen ängstlich, unsicher und mit offenem Mund zurücklassen.

1. Thaniyavartanam (1987)

'Thaniyavartanam' ist ein verheerendes Stück Film, das Sie Stück für Stück völlig kaputt macht. Das erstaunliche Drehbuch von AK Lohithadas bringt uns so nahe an die Spitze, dass wir, wenn bestimmte Situationen ihn treffen, die die Gesellschaft veranlassen, seine Handlungen in einem anderen Licht zu betrachten, ohne dass ein Teil seiner Schuld ist, so für ihn fühlen und einen emotionalen Ausbruch in uns haben zum erstaunlichen psychologischen Kern des Films. Mammoottys Auftritt hier ist wohl mein Favorit unter allen Filmen, in denen er gearbeitet hat, und das aus gutem Grund. Er spielt hier einen normalen Bürger, der aufgrund von Überzeugungen und Familienmythen von der Außenwelt wie ein Verrückter aussieht. Als ich das erste Mal 'Thaniyavartanam' sah, war ich von allem, was vor sich ging, so beeindruckt, dass ich während der gesamten Laufzeit ehrlich gesagt keinen Finger bewegen konnte. Es ist eine wunderschöne Geschichte, die von Regisseur Sibi Malayil brillant ausgeführt wurde.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com