15 besten Cop-Filme aller Zeiten

Cop-Filme waren im Laufe der Jahre ein wesentlicher Bestandteil aufregender Filmerlebnisse. Kino ist einerseits die Erforschung von Feinheiten im menschlichen Leben oder eine Untersuchung von Menschen, die zu den verschiedenen Schichten der Gesellschaft gehören. In diesem Sinne spielen Polizisten eine zentrale Rolle im Strafverfolgungssystem und sind die Grundbausteine ​​für die Aufrechterhaltung des administrativen Gleichgewichts in allen Teilen der Welt. Filme, die ihre Erfahrungen in diesen Situationen und auf der anderen Seite ihres Lebens zeigen, oft gemischt mit Schattierungen von Fiktion und Realismus, haben sich immer als spannende Fahrt erwiesen. Die Schießereien, Verfolgungsjagden und umwerfenden Ermittlungstechniken vermitteln insgesamt die Intensität ihrer Arbeit und lassen uns die Notwendigkeit eines Polizisten in einer sozialen Struktur erkennen. Vor diesem Hintergrund finden Sie hier die Liste der besten Cop-Filme aller Zeiten.

Auf dieser Liste finden Sie sowohl dramatische als auch lustige Cop-Filme. Die Liste beginnt mit dem Denzel Washington Cop-Film, mit dem Sie bereits sehr vertraut sind, und endet mit einem anderen berühmten Film mit Robert De Niro. Die gute Nachricht ist, dass Sie möglicherweise einige dieser besten Cop-Filme auf Netflix, Hulu oder Amazon Prime finden.



15. Trainingstag (2001)



'Training Day' ist ein gut gemachter Film, der neben einer sehr interessanten Geschichte über Gerechtigkeit und Korruption das Beste aus Denzel Washington und Ethan Hawke herausholt. In den ersten zwei Dritteln des Films lässt uns der Regisseur die Hauptfiguren herumschnüffeln. Wir können beobachten, wie diese beiden sehr unterschiedlichen Menschen an einem einzigen Tag lachen, streiten, helfen und sich gegenseitig verraten, was zu einer wirklich großartigen Charakterstudie führt. Es ist leider im letzten Drittel, als der Film ins Stocken gerät. Es erfordert eine große Aufhebung des Unglaubens und die Dinge werden ein wenig zu bequem für einen ansonsten so realistischen Film.

14. Robocop (1987)



RoboCop von Paul Verhoeven gilt als einer der bekanntesten Actionfilme der 1980er Jahre und ist eine aufregende Fahrt voller spannender, übertriebener Action, beeindruckender Bilder und vor allem einer äußerst spannenden Geschichte. Der Film ist in seiner Darstellung der Medien und des Konsums oft humorvoll. Der Film enthält Themen wie Unternehmensgier, Privatisierung und Kapitalismus, die ihm einen zeitgemäßen Faktor verleihen. Der Charakter „Robocop“ ist einer der unvergleichlichen Cop-Charaktere, die auf der Leinwand erschienen sind, und ist auch jetzt noch erhaben. Es hat sich sehr gut behauptet und ist ein ausgewogenes, das Sie niemals gehen lässt.

13. Lethal Weapon (1987)

Zugehöriges Bild

'Lethal Waffe' veränderte die Art und Weise, wie Menschen Actionfilme betrachteten, und legte den perfekten Grundstein für die darauf folgende erstklassige Filmreihe. Es setzte den Standard für das Genre „Buddy Cop“ mit unvorhergesehenen Unterschieden im Leben der beiden Hauptfiguren Martin Riggs (Mel Gibson) und Roger Murtaugh (Danny Glover), was auch später im Film für viel Spaß sorgt. Riggs und Murtaugh sind mit ihrer absolut brillanten Chemie wahrscheinlich das beste Kumpel-Cop-Duo aller Zeiten. Shane Blacks witziges Schreiben gemischt mit Richard Donners präziser Regie ebnete den Weg für einen unterhaltsamen Film. Es ist ein Muss, wenn Sie Action, Comedy und Drama gleichzeitig lieben.



12. Ende der Wache (2012)

Bildergebnis für das Ende der Uhr

Als einer der besten Cop-Filme der letzten Jahre ist „End of Watch“ ein brillant ausgeführtes Cop-Drama, das ebenso verlockend wie unerbittlich ist. Es ist einer der realistischsten Cop-Filme, die jemals gedreht wurden. Wir verfolgen das Leben von Brian Taylor (Jake Gyllenhaal) und Miguel Zavala (Michael Pena), zwei Mitgliedern des LAPD, während sie ihre Aufgabe erfüllen, zu schützen und zu dienen. Der Film bietet dem Zuschauer einen großartigen historischen Hintergrund zu Themen wie Drogengewalt und wie es eine viel größere Welt ist, wenn Sie sie betreten haben. Die Gewalt trägt wirklich zur extremen Spannung bei. Wenn die beiden Polizisten in diesen größeren Krieg eintreten, ist ihr Leben extrem gefährdet. Anna Kendrick und die Nebendarsteller sind ebenfalls so gut, aber die Leads lassen sie im Vergleich fast aus Holz aussehen.

11. Der Flüchtling (1993)

'The Fugitive' ist einer der unterhaltsamsten Filme, die je gedreht wurden. Es erzählt die Geschichte von Richard Kimble (Harrison Ford), einem Arzt, der fälschlicherweise wegen Mordes begangen wurde und vor einem Unfall mit einem Gefängnisbus aus dem Gefängnis entkommt und als Flüchtling auf der Flucht ist, um seine Unschuld zu beseitigen. Die Jagd wird von Tommy Lee Jones als US-Marshall Samuel Gerard geleitet. Und der größte Teil des restlichen Films handelt von dem Katz-und-Maus-Spiel, bei dem Gerard versucht, Kimble aufzuspüren. Es ist eine großartige Unterhaltung mit einer rasanten Handlung, die Sie mit genau der richtigen Anzahl von Drehungen und Wendungen interessiert, die gleichmäßig durch den Film verteilt werden. Die Action ist mittlerweile fantastisch übertrieben - der Zugunglück und die Staudammszene sind klassische Momente in der Kinogeschichte.

10. The Departed (2006)

'The Departed' ist der Film, der Martin Scorsese seinen ersten Oscar einbrachte. Dieser Film hat wahrscheinlich Scorseses bestes Ensemble aller seiner Filme. In dem unangenehmen Boston, wo der Gangster Frank Costello eine äußerst bewährte Operation durchführt, ist der junge Nachwuchs William Costigan gezwungen, sich zu verstecken, um seine Verbrechen aufzudecken. Obwohl 'The Departed' brutal witzig ist, scheint es manchmal äußerst erzwungen und übersät mit Dialogen zu sein, die sich bemühen, von Tarantino-Liebhabern genehmigt zu werden. The Departed ist nicht perfekt, es ist visuell inkonsistent und hat einige extrem klobige Dialoge, aber sein wunderbarer Charakter, sein blasiger Soundtrack und seine aufregende Erzählung schaffen es, die Tiefpunkte größtenteils zu überschatten.

9. Serpico (1973)

In Anlehnung an eine Biographie von Peter Maas hatte „Serpico“ einen großen Einfluss darauf, wie das Kino Angehörige der Strafverfolgungsbehörden darstellt. Lumet versteht es, ein solides Bild zu erstellen, und er nimmt sich Zeit, um einen Film zu erstellen, der eine spannende Geschichte mit phänomenalen Charakteren erzählt. Dieser Film erzählt die wahre Geschichte von Frank Serpico, einem ehrlichen Polizisten, der in einer korrupten Umgebung arbeitet. Die Hauptfigur, die von Al Pacino brillant gespielt wird, ist eine kraftvolle Aufführung, die zu den größten Werken des Schauspielers zählt. Es ist die Darstellung einer klassischen Situation eines Mannes, der von edlen Gefühlen getrieben wird, um etwas von dem bürgerlichen Wert zu verkörpern, den man von Dienern des öffentlichen Vertrauens erwartet.

8. Die Hard (1988)

'Die hard' ist zweifellos der Inbegriff des Actionfilms von allen. Unter der Regie von John McTierman spielt Bruce Willis John McClane, einen New Yorker Polizisten, der LA besucht, um seine Frau (Bonnie Bedelia) und seine Kinder zu sehen. Kurz nachdem John zur großen Weihnachtsfeier seiner Frau gekommen ist, wird das Gebäude von dem Terroristen Hans Gruber (Alan Rickman) und seinen 12 Handlangern unter Kontrolle gebracht, die eine Geiselsituation als Deckmantel benutzen, während sie der Firma ihren Reichtum rauben. Eines der größten Vorteile von Die Hard ist die einfache Ausführung. Kein Moment im Film fühlen wir uns fehl am Platz. Die Hard mag als direkter Kampf zwischen Gut und Böse strukturiert sein, aber die Charaktere fühlen sich dreidimensional an, mit Fehlern, die sie unvergesslich machen und den Film bei wiederholter Betrachtung umso lohnender machen.

7. Fargo (1996)

Die Brüder Coen beherrschen es, eine lebendige Geschichte aus dem Nichts zu malen, und „Fargo“ ist ihre am meisten verehrte Leistung. Die Sache mit diesem Film ist, dass es all die Dinge werden, von denen Sie nicht erwarten, dass sie herauskommen. Mit einer Geschichte, die sich mit einer Mischung aus Humor, Gewalt und Nervenkitzel befasst, machen die schwarzen Comedy-Elemente von 'Fargo' es zu einem bitteren und komödiantischen Thriller, wobei Marge Gundersons „Oh ya betcha“ im Laufe des Kurses zu einem Highlight wird der Laufzeit. Es ist einer dieser wenigen Filme, die den Test der Zeit bestehen und von Anfang bis Ende unterhalten können. Es ist dunkel, satirisch, schrullig und im Grunde genommen ein einzigartiger Geschmack, der alle gewünschten Aspekte berücksichtigt. Allein die Soundtracks würden Sie am Ende verblüffen.

6. Se7en (1995)

Mordgeheimnisse beeinträchtigen nicht oft die intellektuellen Fähigkeiten ihres Publikums. Sie glauben im Allgemeinen, dass sie mit Spannung, Intrigen und unserem inhärenten und unersättlichen Bedürfnis auskommen können, herauszufinden, wer die Einheit ist. Aber „Se7en“ ist ein philosophischer Thriller, der einen viel größeren Teil unserer Natur anspricht - die uralte Frage, ob Menschen von Natur aus böse sind oder nicht. Sie befürwortet indirekt, dass die Gesellschaft als Ganzes in Richtung eines unvermeidlichen Abgrunds wandert, der mit einer Spezialisierung auf viele der Todsünden gefüllt ist. Auch wenn die Menschen diesen Weg nicht kennen, geschieht er weiterhin um uns herum, bis wir hineingezogen werden. 'Se7en' ist nach wie vor ein Klassiker, der sich in allen Bereichen wie Kamera und Schnitt auszeichnet.

5. Schmutziger Harry (1971)

Clint Eastwood spielt einen Polizisten aus San Francisco in diesem legendären Polizistenfilm unter der Regie von Don Siegel. Er ist ein Mann, dem Sie nicht auf der schlechten Seite stehen wollen, denn früher oder später werden Sie sich fragen: 'Fühle ich mich glücklich?' Dieser Film ist eine lustige, intensive, lustige, spannende Fahrt. Der Mangel an Musik während der Höhepunkte macht die Szene noch spannender. Es ist auch interessant, wie genau dieser Film die korrupte Polizei darstellt, und Harry Callahan (Eastwood) hat oft keine andere Wahl, als außerhalb des Gesetzes zu operieren, um die Arbeit zu erledigen und die Bösen vor Gericht zu stellen. Es ist voller Momente, Szenen und Zeilen, die bis heute zitiert, nachgestellt und sogar parodiert werden. 'Dirty Harry' ist eine der besten Figuren, die jemals im Film dargestellt wurden.

4. Die französische Verbindung (1971)

Die späten 60er und 70er Jahre veränderten das amerikanische Kino mit gewagtem Realismus in ihren Filmen und nahmen diesen Filmen schließlich den Hollywood-Glanz. In diesem Zusammenhang ist French Connection ein Meilenstein für das sich wandelnde Kino der 70er Jahre sowie die beste Arbeit von William Friedkin. Obwohl der Film langsam beginnt, bietet er ein unglaubliches Tempo und enge, aufregende Szenen. Die Kinematographie, die Partitur und die Hauptdarsteller tragen zu seinem Geschmack bei. Es fängt sicherlich den Geschmack von New York ein und hat interessante Sets. Es basiert auf tatsächlichen Ereignissen, die etwa ein Jahrzehnt zuvor in New York City stattgefunden haben. Es fegte die Oscars und war in der Tat das beste Bild von 1971. Hackmans Leistung brachte ihm zu Recht den Oscar für den besten Schauspieler ein.

3. L. A. Confidential (1997)

Dieser Film ist mehr als nur ein Krimi mit einer wunderbaren Besetzung. Er glänzt auf eine Weise, die wir noch nicht gesehen haben. Es ist eine absolut faszinierende Neo-Noir-Nervenkitzelfahrt, die klassische Noir-Elemente mit stilvoller Gewalt, einem großartigen Drehbuch, einer brillanten Besetzung und einer atemberaubenden Handlung kombiniert. In Anlehnung an James Ellroys gleichnamigen Roman, der von tatsächlichen Ereignissen inspiriert wurde, folgt der Film einer Gruppe von LAPD-Beamten, die einen Raubmord an der Nite Owl untersuchen, bei dem ein anderer Beamter als Opfer beteiligt ist, und den Fall persönlicher gestalten Angelegenheit für die Polizei. Der Film hat eine unglaubliche Handlung, die uns zeigt, dass der Fall Nite Owl mehr beinhaltet als erwartet, und es gibt eine Menge Geschichte zwischen den Charakteren, insbesondere Korruption, Prostitution, Prominente, Skandale, Drogen und alles, was LA zum Leben erweckt hat gefährlichste US-Stadt in den 40er und 50er Jahren.

2. Das Schweigen der Lämmer (1991)

'Die Stille der Lämmer' ist ein seltener Leckerbissen eines Films mit der dramatischen und psychologischen Schwere, der zu den größten Filmen gehört, die jemals gedreht wurden. Der Film geht große Risiken ein und schafft es, an fast jeder Front erfolgreich zu sein. Der Film ist mit hervorragenden Leistungen gefüllt, wobei Anthony Hopkins das Beste seiner Karriere herausholt. Clarice ist eine der besten weiblichen Hauptrollen, die jemals in einem Film zu sehen waren, und sie wird von Jodie Foster großartig gespielt. Der Charakter von Buffalo Bills trägt zum gruseligen Faktor im Film bei. Die Stille der Lämmer verliert nie an Tempo und gibt ein äußerst intensives Finale. 'Das Schweigen der Lämmer' ist zeitlos. Wie bei allen unvergesslichen Thrillern kann ein Adrenalinstoß niemals im Sand der Zeit verloren gehen.

1. Heat (1995)

Dieses Magnum-Opus von Michael Mann hatte alles, was sich ein Cop-Film wünschen würde. Eine Ensemblebesetzung mit kraftvollen Darbietungen, brillanter Regie, unvergesslichen Lieferungen und Konfrontationen, Action-Sequenzen, alles zusammen ergibt ein gut poliertes und atemberaubendes Endprodukt. Es ist ein fast dreistündiges Krimi-Epos, bei dem Sie gleichzeitig mehr wollen und sich rundum zufrieden fühlen. Es gibt wirklich nichts an diesem Film, was nicht perfekt ist. Die Geschichte entfaltet sich wunderschön und zieht sich nie hin. 'Hitze' ist einfach ein Beweis dafür, was mit dem guten, altmodischen Thema 'Polizisten und Räuber' gemacht werden kann, das mit einer erstklassigen Besetzung und Crew ausgestattet ist, die auf alle Zylinder schießen. Dies ist einer der Gründe, warum es in dieser Liste die Spitzenposition einnimmt und ein Muss für alle Filmliebhaber ist.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com