15 besten Abigail Breslin Filme, die Sie sehen müssen

Es ist keine Untertreibung, Abigail Kathleen Breslin als Wunderkind der Filmwelt zu bezeichnen. Die gefeierte Schauspielerin war dank M. Night Shyamalan und seinem Film 'Signs', der ihre Karriere ankurbelte, nicht weniger als ein wunderbarer Fund. Die Anzahl der Kinderdarsteller, die es erfolgreich in den Mainstream geschafft haben, kann mit den Fingerspitzen gezählt werden. Abigail Breslin ist nicht nur eine von ihnen, sie ist auch in Bezug auf die Anzahl der kommerziellen Erfolge und die Auszeichnungen, die sie erhalten hat, weit voraus.

Die Oscar-nominierte Schauspielerin ist am bekanntesten für ihre temperamentvolle, gesellige, niedliche, überladene und dennoch intensive Rolle in ihren Filmen. Sie hat über mehrere Genres und Subgenres hinweg gearbeitet und ihre Stimme auch vielen Animationsfilmen verliehen, so Abigails Karriere Bisher war par excellence. Darüber hinaus wurden sogar ihre flüchtigen Auftritte in Filmen wie 'The Princess Diaries 2: Royal Engagement', 'Rango' usw. bemerkt und weithin geschätzt. Für mich ist und war sie ein aufgehender Stern und wie ihre Filme gezeigt haben, ist sie der 'Sonnenschein', der noch nicht seinen Höhepunkt erreicht hat. Hier ist die Liste der besten Abigail Breslin-Filme, die aus ihrer limitierten Filmografie ausgewählt wurden. Sie können einige dieser besten Abigail Breslin-Filme auf Netflix, Hulu oder Amazon Prime streamen.



15. Nims Insel (2008)



Neben den großen Namen wie Jodie Foster und Gerard Butler, dem immensen kommerziellen Erfolg oder der beliebten Kindergeschichte, auf der der Film basiert, zeigte 'Nim's Island' auch Abigail Breslin, die meiner Meinung nach in erster Linie zu ihrem Kassenerfolg führte. Der Film dreht sich um Nim (Abigail Breslin), der auf einer abgelegenen Insel lebt und mit Alex Rover, einem Entdecker, kommuniziert. Die Tatsache, dass Alex Rover eine agoraphobe Indoory-Autorin ist, Alexandra Rover, überrascht Nim, die nach ihrem Vater sucht und gleichzeitig gegen einige unhöfliche Piraten kämpft, die auf ihrer Insel einmarschieren. Dies ist eine erstaunliche, abenteuerliche Achterbahnfahrt.

14. Das ultimative Geschenk (2006)



Inspiriert von einem Roman folgt „The Ultimate Gift“ der Geschichte eines jungen amtierenden Milliardärs Jason, der nach seinem verstorbenen Großvater einen Reichtum von mehreren Milliarden Dollar geerbt hat. Die sogenannte Vererbung enthält einige Klauseln, darunter die Erledigung von zwölf Aufgaben innerhalb eines Jahres. Er freundet sich mit Emily (Abigail Breslin) an, die offen und gemütlich ist, aber später an Leukämie stirbt. Nachdem Jason seine Suche nach zwölf Aufgaben abgeschlossen hat, hilft er, ein Krankenhaus in Emilys Erinnerung zu bauen. Obwohl dies eine kritische und kommerzielle Enttäuschung ist, sind die Handlung und die Aufführungen absolute Gewinner.

13. Keine Vorbehalte (2007)

Diese Rom-Com zeigt das Trio von Aaron Echart (als Nick), Catherine Zeta-Jones (als Kate) und Abigail Breslin (als Zoe) in einer dieser Food- und Romantikgeschichten. In einer ungewöhnlichen Anziehungskraft für Essen und die Vorliebe für einander spricht 'No Reservations' über die Komplexität der Beziehungen zwischen Kate, ihrer Nichte Zoe und dem neuen Sous-Chef in Kates Küche Nick, auf den Kate sich verliebt. Trotzdem würde ich für Essen über Liebe für dieses stimmen.



12. Kit Kittredge: Ein amerikanisches Mädchen (2008)

Ähm, nun, dieser hat eine vorhersehbare, aber sehr inspirierende Geschichte von einem Teenager-Mädchen aus den 1930er Jahren in Amerika. Breslin spielt die Rolle eines jungen, Möchtegern-neugierigen Reporters Kit, der mit etwas Hilfe Versuche von Raubüberfällen und Überfällen einiger lokaler Hobo-Gruppen erfolgreich vereitelt. Anschließend wird sie eine veröffentlichte Reporterin in der lokalen Zeitung und ein verehrtes kleines Wunder. Die Lebendigkeit und Spontanität von Kit und dem Schauspieler, der sie spielt, ist faszinierend.

11. Enders Spiel (2013)

Ender (Asa Butterfield) ist ein verlorener Kämpfer, der sich mit Weltraumkonfrontationen auskennt und von Kommandanten der internationalen Flotte und anderen Mitgliedern - Col. Graff (Harrison Ford), Major Gwen (Viola Davis), Rackham (Ben Kingsley) - gebührend bemerkt wird. usw. Ender muss beweisen, dass er das kann, was er angeblich ist, und dass die Schlussfolgerung dies irgendwie gutheißt. Enders interne und externe Kämpfe werden von seiner älteren Schwester Valentine (Abigail Breslin) ständig und unerschütterlich unterstützt. Ender's Game, ein Science-Fiction-Thriller mit einigen großen Namen in der Besetzung, ist ein erfolgreicher und gut ausgeführter Film mit einigen faszinierenden Bildern.

10. Der Aufruf (2013)

'The Call' ist ein Film, der von Halle Berry (als 911-Betreiber Jordan) und Abigail Breslin (als Casey, das entführte Mädchen) auf ihren Schultern getragen wird. Es handelt von Entführungen und Brutalitäten, die von einem Serienmörder begangen wurden. Als Casey entführt und in den Kofferraum eines Autos geschoben wird, gibt sie Jordan und anderen beteiligten Beamten subtile Hinweise auf ihre Position (en), was zum Aufenthaltsort ihres Entführers führt. 'The Call' ist mit seinen eigenen Momenten am Rande des Sitzes und den wegweisenden Auftritten von Breslin und Berry einen Empfang wert.

9. Janie Jones (2010)

Mit ihrer ersten biografischen Titelrolle als Janie Jones hat Abigail Breslin ihrer Mütze eine weitere Feder der Vielseitigkeit hinzugefügt. 'Janie Jones' ist in erster Linie eine Geschichte über eine Beziehung zwischen einem alkoholkranken Vater-Musiker Ethan und seiner 13-jährigen Tochter, die ihn als Schock empfindet, nachdem dieser von ihrer Mutter verlassen wurde. Die Geschichte folgt mit Janie und Ethan, die sich an die Art und Weise des anderen anpassen und ihre gemeinsame Leidenschaft finden, die Musik ist. Die Songs waren von Anfang an ein musikalisches Drama, sie sind herzzerreißend und wurden wunderschön aufgeführt.

8. Keane (2004)

Mehr in Anlehnung an 'Janie Jones', wenn auch etwas gröber, folgt 'Keane' der Geschichte eines verrückten, unanständigen Mannes, William Keane (Damian Lewis), dessen Tochter Sophia vor einigen Monaten von einem Busbahnhof entführt worden war. Er trifft sich mit einer anderen Frau namens Lynn und ihrer Tochter Kira (Abigail Breslin), die ihn an Sophia erinnert. Schließlich bilden Keane und Kira eine emotionale Bindung, die nicht getrennt werden kann, wenn nicht wegen seines Wahnsinns. 'Keane' ist bahnbrechend, verwirrend und ruft ein Memento-ähnliches Verhalten hervor. Mit einer Darstellung, die einer falschen Identität ähnelt, ist „Keane“ einer der klügsten Filme, in denen Breslin mitgewirkt hat.

7. Rang (2011)

Während 'Rango' größtenteils eine Ein-Mann-Show mit Johhny Depps betörender Stimme gewesen sein könnte, kann Abigail Breslins Anwesenheit als Priscilla, die Maus, sicherlich nicht ignoriert werden. Die Suche des eifrigen Chamäleons in der Stadt Dirt, begleitet von den Ängsten der Bewohner und ihrem unsterblichen Durst nach Wasser, ist des Spektakels würdig. Der wohl am besten animierte Film, dem Breslin bisher ihre Stimme verliehen hat.

6. Auf jeden Fall vielleicht (2008)

In dieser Rom-Com von Ryan Reynolds, die in einem 'Wie ich deine Mutter kennengelernt habe?' - Stil nacherzählt wurde, ist 'Definitiv vielleicht' für seine Besetzung vielleicht bekannter als alles andere. Das Zusammenbringen von Abigail Breslin, Isla Fisher, Elizabeth Banks, Rachel Weisz usw. dreht sich definitiv um Will Hayes, einen potenziellen Geschiedenen, der Maya (Abigail Breslin) von seinem Treffen mit seinen Exen erzählt, die immer wieder raten wer könnte ihre Mutter von allen sein. Erinnert an die von der Kritik gefeierte Fernsehsitcom „Definitely, Maybe“ ist ein Hauch frischer Luft mit einer naiven, jungen Maya, die die Geschichte von Liebe und Hass hört.

5. Signs (2002)

Breslins erster Einstieg in das kommerzielle Kino, 'Signs', zeigt Abigail Breslin als Bo Hess, das jüngste Kind von Graham Hess, einem ehemaligen Priester. 'Signs' folgt der Geschichte der Alien-Invasion auf weniger invasive Weise. Als Graham mysteriöse Kornkreise auf seinem Feld bemerkt, gibt es zahlreiche Berichte über unerklärliche Sichtungen mysteriöser Kreaturen in der Nähe. Nachdem die Familie Hess einen der Außerirdischen gefangen genommen hat, erfährt sie von einer ihrer Schwächen - Wasser. Bos Unschuld und ihre liebenswerte Liebenswürdigkeit sind nicht zu übersehen.

4. August: Osage County (2013)

Mit einer Ensemblebesetzung, einer Menge Auszeichnungen, Nominierungen und Auszeichnungen sowie einigen wegweisenden Auftritten ist „August: Osage County“ die überwältigende Neudefinition eines Familiendramas, das von sozialen Rätseln und Gefahren umgeben ist. Abigail Breslin spielt die verletzliche, aber kontaktfreudige 14-jährige Jean, die Tochter von Bill (Ewan McGregor) und Barbara (Julia Roberts) und die Enkelin von Violet (Meryl Streep). Obwohl die atemberaubenden Auftritte von Julia Roberts und Meryl Streep alle anderen Schauspieler des Films überschattet haben mögen, ist Breslins Bildschirmfreigabe mit solchen Bigwigs eine Leistung für sich und eine weitere wichtige Leistung, die ich sagen würde.

3. Zombieland (2009)

Und jetzt zu einem der erfolgreichsten Zombiefilme aller Zeiten: In „Zombieland“ ist Breslin als Little Rock zu sehen, die jüngere Schwester von Wichita (Emma Stone). Zombieland ist im Kern lustig und eine verjüngende Erfahrung für die Fans des Subgenres. Es dreht sich um vier Überlebende - Columbus, Tallahassee, Wichita und Little Rock, die ihre eigenen Absichten haben, bevor sie sich von der Welt verabschieden. Von der Freude an Twinkies, Vergnügungsparks mit eigenen postapokalyptischen Momenten, Wortspielen, dunklen komödiantischen Darstellungen und Zombies, könnte „Zombieland“ wohl der beste Entertainer des Jahres 2009 gewesen sein.

2. Der Hüter meiner Schwester (2009)

In diesem Tränenfluss unheilbares Krankheitsdrama Breslin spielt Anna, die 'Hüterin' ihrer Leukämie-Schwester Kate. Die Tatsache, dass Annas Erbgut der ihrer älteren Schwester Kate ähnelt, führt dazu, dass Anna Kate ihre Organe, Knochenmark, Blut und Gewebe leiht, was sich auch nachteilig auf Annas Gesundheit auswirkt. Nach Kates Nierenversagen kommt Anna zu dem Schluss, dass sie keine unfreiwillige Spenderin mehr sein will und sucht den legalen Weg, um die Rechte an ihrem eigenen Körper zurückzugewinnen. Annas Tortur und die spätere Enthüllung, dass Anna lediglich Kates Anweisungen gefolgt ist, weil diese nicht mehr leben wollen, bilden den Kern des Films.

1. Little Miss Sunshine (2006)

Und nun zu dem Signature-Film von Abigail Breslin, der ihr eine Oscar-Nominierung als beste Nebendarstellerin einbrachte, folgt 'Little Miss Sunshine' der Familie Hoover und ihrem jüngsten Mitglied Olive Hoover, die für einen Schönheitswettbewerb namens „Little Miss Sunshine “in Kalifornien. Aufgrund ihrer finanziellen Probleme und ihrer zwischenmenschlichen Konflikte beginnt die Familie einen Roadtrip nach Kalifornien mit einem Volkswagen Typ 2 Microbus aus New Mexico. Die Reise wird ziemlich katastrophal, mit schwierigen Familienmomenten, dem Tod von Olives Großvater Edwin und der Verachtung vieler Familienmitglieder untereinander. 'Little Miss Sunshine' ist wirklich die Rechnung eines molligen jungen Mädchens mit Brille, nachdem sie erkannt hat, dass sie sie selbst und niemand anderes sein muss, wie es ihr Opa Edwin lehrt.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com