12 besten Paul Walker Filme, die Sie sehen müssen

Paul Walker wurde von vielen als einer der vielseitigsten Schauspieler dieser Zeit angesehen und als jemand, zu dem die Filmbruderschaft aufschaut. Er hat 2013 bei einem tragischen Autounfall in seinem Leben verloren, und wir glauben, dass die Welt damit eine Menge Potenzial verloren hat. Obwohl er nicht so viele verschiedene Rollen gespielt hat, wie es seinen Fans gefallen hätte, ist es wert, sich daran zu erinnern und zu teilen, was er in seinem Leben tun könnte. Wir haben die besten dieser Rollen ausgewählt und ein Set für die eingefleischten Fans von Paul Walker erstellt. Dies ist unsere Hommage an einen der besten und bekanntesten Schauspieler unseres Lebens. Hier ist die Liste der Top 12 Paul Walker Filme.

12. Brick Mansions (2014)



Als posthume Veröffentlichung für Paul erweitert dieser Film meiner Meinung nach den berüchtigten Cop-Charakter, den er in vielen Filmen spielt, und baut ihn in ein dystopisches Universum auf. Der Undercover-Polizist Damien Collier (Paul Walker) lebt unter Sträflingen, die vom Rest von Detroit abgeschieden sind, um die Stadt wieder zu ihrem früheren Glanz zu bringen. Er bekommt Hilfe von einem Ex-Sträfling, um genau das und mehr zu tun. Zusammen verdrängen sie einen schmutzigen Bürgermeister und eine finstere Verschwörung, um die ganze Stadt zu zerstören.



11. Die Schädel

Willkommen bei den Schädeln. Eine Elite-Gesellschaft, zu der nur einige wenige eingeladen sind. Sie können alles bekommen, was Sie sich wünschen, aber zu einem Preis. Ein Preis, bei dem Sie sich fragen könnten, ob sich das alles lohnt. Paul Walker ist Caleb Mandrake, ein neues Mitglied der Skulls, genau wie Luke McNamara (Joshua Jackson). Frisch in die Schule denken sie, dass der Einstieg in die Schädel etwas ist, das ihr Leben verändern wird. Es verändert ihr Leben einfach nicht so, wie sie gedacht haben. Sobald sie erkennen, was wirklich los ist, ist es zu spät, um herauszukommen. Dann ist es zu tun oder zu sterben.



10. Das Lazarus-Projekt (2008)

Sprechen Sie über das Aufstehen wie ein Phönix aus der Asche. Dieser Film verströmt auch nach 10 Minuten ernsthaft eine Adrien Broody-Stimmung. Ben Garvey (Paul Walker), ein reformierter Verbrecher, versucht, sein Leben zu ändern, indem er den letzten Job seines Lebens beendet. Der Job läuft schrecklich schief und Ben wird zum Tode verurteilt. Das ist aber nicht das Ende. Er wacht nach seinem vermeintlichen Tod auf und wird informiert, dass er von Gott eine zweite Chance erhalten hat, sein Leben zu ändern. Was er nicht weiß, dass diese zweite Chance mehr beinhaltet als das, was vor ihm liegt.

9. Joy Ride (2001)



Einer der wenigen Psychothriller, an denen Paul Walker beteiligt war. Joy Ride mit Leelee Sobieski und Steve Zahn neben Paul ist die Geschichte von drei Teenagern, die mit einem Trucker Rusty Nail Spaß haben. Leider gerät ihr kleiner Frank außer Kontrolle, als sich Rusty Nail als psychotischer Killer herausstellt. Er findet sie irgendwie und zwingt sie, das zu tun, was er sagt. Beobachten Sie in diesem Spiel zwischen Geist und Angst, wie Paul und seine beiden Freunde ihr Bestes geben, um lebendig und gesund herauszukommen. Manchmal kann ein Witz in Ihrem schlimmsten Albtraum enden.

8. Der Tod und das Leben von Bobby Z (2007)

Paul Walker spielt einen Doppelgänger in seinem eigenen Film. Wie ist das für den Anfang? Paul spielt Tim Kearney, einen zweifachen Hustler, der von einem FBI-Agenten ausgetrickst wird, um sich als berüchtigter Drogendealer Bobby Z auszugeben. Er ist bereit, Geld zu verdienen und frühere Anklagen gegen ihn fallen zu lassen. Was Tim nicht weiß ist, dass ein Drogenboss den echten Bobby Z töten will und er von allen Seiten gespielt wird. Wird er überleben? Wird er das Mädchen bekommen, das keine andere als Olivia Wilde ist?

7. Sie ist alles das (1999)

In Anlehnung an George Bernard Shaws Pygmalion ist 'Sie ist alles' eine Teenager-Romanze. Nicht etwas, von dem Sie erwarten würden, dass Paul Walker dabei ist, sondern eine Überraschung. Obwohl Paul Walker eine Randrolle spielt, zeigt er seine schauspielerischen Fähigkeiten in der Rolle eines gutaussehenden Teenagers, während er sein brütendes Image beibehält. Er ist Dean Samson, der den amtierenden König des Campus herausfordert, jedes Mädchen aus der Menge in die nächste Abschlussballkönigin zu verwandeln. Was folgt, ist eine Vintage-Teenie-Komödie mit einem faszinierenden Höhepunkt, der jeden Romantikliebhaber dazu zwingen wird, ein paar Tränen zu vergießen.

6. Ins Blaue (2005)

Nun, ein kleiner Strand und eine Sonnencreme haben niemanden verletzt. Begleite Jared (Paul Walker) und Sam (Jessica Alba) auf Schatzsuche nach dem französischen Piratenschiff Zephyr. Oder sagen wir einfach Gold. Noch nicht zufrieden? Nun, es gibt Drogendealer, einen Mob-Boss, der versucht, unsere Protagonisten zu töten, und ein zerstörtes Schiff voller Kokainsteine. Walker hier zeigt, wie gut und natürlich er in Suspense-Thrillern ist, während er den ganzen Strand bereit sieht.

5. Running Scared (2006)

Dieser Krimi mit Paul Walker und Vera Farmiga beschreibt treffend, wie schlimm Ihr Leben manchmal ohne Vorwarnung werden kann. Ein Drogendeal geht schief, und Joey Gazelle, d. H. Paul, wird von seinem Chef angewiesen, Waffen loszuwerden, die der einzige Beweis für den Tod einiger schmutziger Polizisten sind. Leider wird man von Joey von einem Kind gestohlen, das nebenan wohnt. Nicht nur das, der Junge benutzt auch die gleiche Waffe, um seinen missbräuchlichen Vater zu töten. Was wird er jetzt tun? Nicht nur sein Leben, sondern jeder Körper, den er interessiert, hängt im Gleichgewicht.

4. Acht unten (2006)

Sie brauchen Abwechslung? Deine Gebete wurden beantwortet. Paul Walker spielt Jerry Shepard, der als Führer an einer Forschungsbasis in der Antarktis der National Science Foundation arbeitet. Aufgrund eines unerwarteten Schneesturms während einer wissenschaftlichen Exkursion muss das Team in Eile gehen und die acht Hunde zurücklassen, die Teil eines Hundeschlittens waren. Als Besitzer des Hundeschlittens hatte Jerry die meisten von Welpen aufgezogen. Obwohl er sicher nach Hause kommt, macht er sich Sorgen um seine Hunde, weil er befürchtet, dass sie die harten Winterbedingungen nicht überleben könnten. Also nimmt er es auf sich, sie trotz aller Widrigkeiten zurückzubringen. Eine Geschichte über die grenzenlose Liebe zwischen Mensch und Tier.

3. Noel (2004)

Ein weiterer romantischer Film, an dem Paul Walker beteiligt war. Nun, ich kann nicht sagen, dass ich ein Experte für romantische Filme bin, aber für Emotionen bin ich es. Noel konzentriert sich auf fünf Fremde, deren Leben vom Schicksal verflochten ist, und zeigt perfekt die stärksten menschlichen Emotionen: die Liebe. Paul Walker ist einer dieser Fremden, die an Heiligabend mit ihrer Verlobten Schluss machen. Er ist verstört und weiß nicht, was er tun soll. Wenig weiß er, dass er sich genau wie die anderen vier Charaktere langsam aber sicher seinem Schicksal nähert. Wird es das sein, was er will oder was er verdient?

2. Stunden (2013)

Eine weitere posthume Veröffentlichung, diese Rolle ist sicherlich eine der ernstesten und tiefgreifendsten, die Paul Walker auf der Leinwand gespielt hat. Er spielt die Rolle von Nolan Hayes, der in New Orleans festsitzt, während der Hurrikan Katrina getroffen hat. Nolan ist allein nach dem Tod seiner Frau in einem Krankenhaus und kämpft darum, seine frühgeborene Tochter am Leben zu erhalten. Mit schweren Verletzungen, ohne Essen und ohne Mittel zum Unterhalt muss er gegen das Schicksal kämpfen, um den fehlerhaften Inkubator seiner Tochter am Laufen zu halten. Kann er vor Gottes Willen durchhalten und seine Tochter retten?

1. Das Schnelle und das Wütende (2001)

Der zum Outlaw gewordene Special Agent Brian O’Connor ist vielleicht der bekannteste und am meisten verehrte Charakter, den Paul Walker während seiner gesamten Karriere gespielt hat. Immerhin ist dies der Film, der seine blauen Augen auf der ganzen Welt verbreitet hat. Auch wenn es einige seiner besser gespielten Rollen in den Köpfen des Publikums in den Schatten stellt, muss man zustimmen, dass dieser Charakter bricht und einen großen Teil seiner Persönlichkeit offen herausbringt. Es hat sicherlich seine Karriere definiert. Von der Fast and Furious-Serie hatte er sechs Filme gedreht; Furious 7 ist sein letzter. Wir werden diesen Charakter vermissen, da wir Paul Walker immer aus tiefstem Herzen vermissen werden.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com