12 besten Mord- / Mystery-Filme von 2018

Suspense / Murder / Mystery-Filme waren ein Genre im Film, das fast so alt war wie der Film selbst, in dem auch kontinuierliche Zenite und Nadire zu sehen waren, die durch die Noir-Phase kämpften und sich zu HItchcockian, Neo Noir, den beliebten Thrillern der 90er Jahre, erhoben. gefolgt von einem quasi Wiederaufleben in Form eines Kinos von Regisseuren, darunter insbesondere Fincher und bis zu einem gewissen Grad sogar Nolan im 21. Jahrhundert. In all diesen Phasen und sich ständig verändernden Stilen wäre es nicht zu weit hergeholt zu sagen, dass dies neben dem Drama das einzige Genre ist, das nicht erlebt hat, was man als Paradigmenwechsel bezeichnen würde. Tatsächlich ist es auch eines der wenigen Genres im Weltkino, das, obwohl es eines der ältesten ist, bis heute wahnsinnig beliebt ist, und jedes gut gemachte Krimi wird selbst vom allgemeinen Kino, das wie ein hungriger Aussätziger an die Öffentlichkeit geht, gelüftet. Das Fehlen einer weitgehend greifbaren Verschiebung könnte direkt auf die Tatsache zurückzuführen sein, dass die Menschen am Ende Mordgeheimnisse für die große Enthüllung beobachten, die sie süchtig macht, und während Behandlung und Ästhetik für das moderne Kino wichtig und wesentlich sind, spielt hier die Hauptrolle eine wichtige Rolle ist die Geschichte.

Keine Menge visuell schillernder Bilder und stilistischer Behandlung wäre in der Lage, ein Krimi zu retten, das in seinem Tempo nachlässt, nicht genügend Lenden in der Handlung hat oder in der endgültigen Enthüllung einen Blindgänger darstellt, insbesondere im Fall von Whodunnits. Jedes Jahr erscheinen eine Reihe von Filmen, die sich auf dieses Genre beziehen und Genregrenzen neu definieren, und trotz der offensichtlich veralteten Natur des Genres gibt es Filme, die es immer noch schaffen, das Publikum zu überraschen und zu begeistern, von denen einige in ihrer Handlung und ihrer Behandlung wirklich innovativ sind . In diesem Artikel wird versucht, solche Filme aus den Genres Mord / Mystery, die 2018 herauskamen, aufzulisten. Es ist wichtig zu bedenken, dass selbst Krimis nicht unbedingt alle Mystery-Filme einschließen, bei denen es sich möglicherweise nicht um einen Mord handelt sind selbst eher ein Subgenre wie Thriller, die unter einem größeren Dach von Mystery-Filmen als 'Whodunnits' bezeichnet werden und deren wesentliches Merkmal darin besteht, Tatsachen bis zu den Enthüllungen im Finale absichtlich zu verbergen. Nachdem diese Unterscheidung getroffen wurde, finden Sie hier die Liste der besten Mystery-Filme des Jahres 2018.



12. Das Mädchen im Spinnennetz

Bildergebnis für das Mädchen in der Spinne



Es wäre besser, wenn ich meine Ansichten zu diesem Film zum Ausdruck bringen würde, indem ich darauf verzichte, dass dieser Film in irgendeiner Weise mit dem weit überlegenen „Das Mädchen mit dem Drachentattoo“ in Verbindung steht, selbst aufgrund eines Produktionshauses. David Fincher lieferte das, was eindeutig als eines der besten Krimis / Thriller der letzten Zeit angesehen werden kann, sogar noch. Selbst ohne Vergleiche kann man leicht den Schluss ziehen, dass 'Das Mädchen im Spinnennetz' der schwächste 'Millenium' -Film ist und in einer Reihe von Facetten flach fällt, in denen sich die Originalfilme, einschließlich der schwedischen Versionen mit Noomi Rapace, besonders hervorgetan haben Der aufregende Teil davon, der im Film abgeschwächt zu sein scheint, um ein breiteres Publikum anzusprechen. Um faire Anerkennung zu finden, punktet 'Das Mädchen im Spinnennetz' jedoch mit Action und dunklen visuellen Bildern, die ziemlich gut aufgenommen wurden. Sogar Claire Foy ist augenschonend und verkörpert meistens effektiv die soziale Unbeholfenheit und Bösartigkeit von Lisbeth Salander, obwohl sie niemals so ikonisch ist wie die Darstellungen von Rapace oder Mara. Wenn Sie zu sehr mit Vermächtnissen beschäftigt sind, ist es möglicherweise besser, dies zu überspringen. Wenn Sie jedoch den Gedanken an die vorherigen Versionen hinter sich lassen und den Film so sehen können, wie er ist, haben Sie vielleicht eine gute Zeit, diesen Spionage-Cyber-Vigilante-Thriller anzusehen.

11. Ein einfacher Gefallen

Bildergebnis für einen einfachen Gefallen



'A Simple Favor' hat eine interessante Prämisse mit viel Potenzial, die auf einem Bestseller basiert und von einem verwitweten Eltern-Vlogger erzählt. Stephanie (Kendrick) freundet sich mit einer erfolgreich arbeitenden PR-Frau an, Emily (Lively), die sich oft durch die Spieldaten ihrer Kinder trifft, bis Emily eines Tages auf mysteriöse Weise verschwindet und ihr Sohn von Stephanie gebabysittet wird, die es dann auf sich nimmt, Emily zu finden. Dies ist Paul Feigs erster Film seit vielen Jahren, in dem Melissa McCarthy nicht zu sehen ist, aber Blake Lively und Anna Kendrick passen genauso gut zu Feigs seltsamer Thriller-Mystery-Komödie. Obwohl es sich um einen unterhaltsamen Film handelt, wirkt Feigs Versuch, Genres zu vermischen, an manchen Stellen schwach und die klangliche Inkonsistenz sticht hervor wie ein schmerzender Daumen. Abgesehen davon ist „A Simple Favor“ lustig, stilistisch, hat genug Wendungen in der Geschichte, um Sie festzuhalten, und ist gelegentlich sogar in den Dialog- und Schreibabteilungen klug. Sie werden es nicht bereuen, es gesehen zu haben.

10. Spieleabend

Bildergebnis für Spieleabendfilm

'Game Night' ist von Anfang bis Ende ein absoluter Knaller, der stark von seiner unglaublich witzigen Besetzung getragen wird, darunter Jason Bateman, Rachel McAdams, Kyle Chandler und insbesondere Jesse Plemons, der in dem Film absolut witzig ist. Die Handlung des Films, ein Spiel, das für seine Teilnehmer, die dann unfreiwillig teilnehmen und das Rätsel der Verschwörung lösen müssen, gefährlich und gewalttätig wird, ist in „Game Night“ nicht gerade frisch oder sogar neu erfunden. Trotzdem gelingt es dem Film, ein wenig über den Standardpreis hinauszugehen, da er innerhalb seiner 100-minütigen Laufzeit fest gebunden ist, kein langweiliger Moment auf der Leinwand, und sich als beständig unterhaltsam erweist, außer vielleicht, dass der letzte Akt ein wenig über Bord geht der Punkt der Randpossenreißerei. Abgesehen davon ist 'Game NIght' eine perfekte Verabredungsnacht oder ein Treffpunkt, wenn Sie schnell zur Sache kommen müssen.



9. Suspiria

Zugehöriges Bild

'Suspiria' ist ein Remake des gleichnamigen Originals von 1977 und wird von Luca Guadagnino inszeniert, der in der letzten Preisverleihungssaison mit seinem Film 'Call Me by Your Name' Wellen schlug. Hier hält er den Film in ein launisches Makaber getaucht, dessen Ästhetik der eines neugotischen Low-Brow-Horrorfilms ähnelt, der praktisch keine Primärfarben enthält. Angeführt von einer fantastischen Besetzung in Dakota Johnson, die hier endlich einige Schauspielkünste zeigen kann, und Tilda Swinton, die nicht nur eine, sondern drei Rollen perfekt spielt, ist 'Suspiria' dunkel, auch buchstäblich, mit einer fast gotischen Ästhetik, beeindruckend inszeniert Tanzvorführungen, aufgewühltes Körperhorror und damit verständlicherweise polarisierende Rezeption. Die Handlung folgt einer Studentin (gespielt von Johnson), die an einer Tanzakademie aufgenommen wird und zunehmend müde wird, da sich das Geheimnis des Verschwindens einer Studentin nach ihrem Geständnis, dass die Akademie von einem Hexenzirkel geleitet wurde, vertieft. Die übernatürliche Wendung in der Handlung fügt dem Mysterium hier unzählige Schichten hinzu, und während die Stimmung von 'Black Swan' unverkennbar ist, punktet 'Suspiria' mit Stimmung, Ästhetik, den Darbietungen seiner Hauptdarstellerinnen und den haarsträubenden Tanzdarbietungen, die sinnlich sind und gleichzeitig nervig, was auch für den gesamten Film gesagt werden kann.

8. Andhadhun

'Andhadhun' ist eine Art Film, der gelegentlich vorkommt, besonders in Bollywood. Der einzige Film in Hindi-Sprache auf der Liste, und das aus gutem Grund. Als Zuschauer schätze ich Filme, die kommerziell und filmisch gut ausbalanciert sind, besonders und biete bis zum Ende des Abspanns ein unterhaltsames Erlebnis, das weit entfernt von der Art von geistesgestörter Unterhaltung ist, an die das indische Publikum gewöhnt ist . Ich war erstaunt über die Art von Vergnügen, die das reguläre Publikum an den Wendungen zog, die die Handlung zu bieten hatte, und wenn dies ein Zeichen für die kommenden Zeiten ist, gibt es einen Hoffnungsschimmer, wie schwach er auch sein mag. Mit Abstand der beste Film in diesem Jahr, der meilenweit aus dem Stall von Bollywood gekommen ist. 'Andhadhun' ist scharf, witzig und unerbittlich in der Art, wie es Twist für Twist auf Sie wirft, während die Behandlung frisch und interessant bleibt. Der Regisseur Sriram Raghavan zeigt einmal mehr, warum er der beispiellose König des Noir in Indien ist, mit vielen Oden im Film an die goldenen Tage von Bollywood. Der Soundtrack ist auf den Punkt gebracht, die Performances sind exzellent und das Drehbuch ist eines der frischesten, die ich seit langer Zeit gesehen habe.

7. Unter dem Silbersee

Bildergebnis für unter dem silbernen See

Wenn Sie sich nicht fragen, was zum Teufel Sie gerade gesehen haben, als der Abspann des Films abgelaufen ist, haben Sie den Film nicht in seiner kühnsten Essenz gesehen. 'Under the Silver Lake' ist in seiner Erzählung sehr experimentell und gehört zu den Filmen, die sich mehr auf die Erfahrungsaspekte des Kinos als auf dessen einfache Autorisierung konzentrieren. Ich bin nicht sehr überrascht, wenn der Regisseur dieses Films David Robert Mitchell erwies sich als Lehrbuchfan von Terrence Mallick oder Arronofsky. Was den Film betrifft, dreht sich die Handlung des Films um einen 30-Jährigen, der praktisch davon lebt, Signale zu entschlüsseln und Verschwörungstheorien zu brauen oder zu knacken, der von seinem Nachbarn verzaubert wird, den er eines Tages schwimmen sieht. Während er in der Stadt nach Hinweisen sucht und hier unwirklich wird, stößt er auf Rätsel um Rätsel, woraufhin er schnell Probleme hat, mit dem, was wirklich ist und was nicht, Schritt zu halten, da der Film durch den Rahmen immer surrealer wird. Der Film ist praktisch überall zu sehen (* Husten * Ströme * Husten *), außer in den USA, wo er für April 2019 geplant ist. Wenn Sie eine Chance haben, fangen Sie ihn ein, wenn Sie Zeit und freien Geist haben. Es wird es wert sein.

6. Das Maultier

Bildergebnis für das Maultier

Es war eine wahre Freude zu sehen, wie Clint Eastwood nach Jahren hinter der Kamera als Hauptdarsteller in 'The Mule' wieder auftrat. Dies ist eine Nacherzählung des Lebens von Leo Sharp, einem Veteranen des Zweiten Weltkriegs, der in seinem Film zum Drogen-Maultier für das Sinaloa-Kartell wird 80er Jahre Transport von Kokain in und aus den Staaten durch Mexiko. Obwohl sich Eastwood in seiner Komfortzone befindet und sowohl 'The Mule' inszeniert als auch den realen Charakter auf dem Bildschirm spielt, tut er dies mit elan, und während die Geschichte Zeit braucht, um heftig zu werden, ist es seine Tat und die bedauernde, trostlose Stimmung, die er hat spielt als Regisseur, der Sie wirklich in seinen Bann zieht. Einverstanden, dass es weit von seinen besten Werken entfernt ist, aber mit 'The Mule' und seiner Darstellung von Earl Stone (für den Film von Leo Sharp umbenannt) kann Eastwood Gefühle des Unvermeidlichen vermitteln Zeitablauf und das menschlichste Bedauern, Dinge früher nicht anders machen zu können, was offen gesagt selbst für jüngere Zuschauer hart trifft. All diese heftige Philosophie, die als Mystery-Drama verpackt ist und im langsam brennenden, körnigen Eastwood-Stil geliefert wird, ist sicher eine großartige Uhr.

5. Schlechte Zeiten im El Royale

Nach dem Anschauen von 'Bad Times at the El Royale' können Sie sicher sein, dass der Regisseur Drew Goddard wollte, dass der Film ein Liebesbrief an das Kino von Quentin Tarantino ist. Ja, die Handlung erinnert stark an 'Identity', Tarantinos eigene 'The Hateful Eight' und eine Menge anderer Filme, in denen eine Reihe unglücklicher Fremder an einem Ort in einer unglücklichen Nacht festsitzen, mit dem Geheimnis ihrer tieferen Verbindungen und Im Verlauf der Nacht tauchen echte Identitäten auf, aber dieser Film ist zu stilistisch aufgeladen, um träge in ein Subgenre eingeteilt zu werden. Die längere Laufzeit kann Sie ein wenig nerven, aber wenn Sie ein Fan von Deep-Cutting-Filmen sind, deren Einrichtung einige Zeit in Anspruch nimmt und die sich mehr auf detaillierte Atmosphären konzentrieren, ist dieser Film genau das Richtige für Sie. Ein selbsternanntes Neo-Noir-Mysterium (ich bin besonders beeindruckt von der Einstellung der 60er Jahre und der Stimmungsbeleuchtung), die makellose Besetzung von Schauspielern wie Jeff Bridges, Nick Offerman, Chris Hemsworth, Dakota Johnson und Jon Hamm sollte allein Grund sein damit du diesen Film fängst. Nicht zu verpassen für Fans von Suspense-Filmen.

4. Jeder weiß es

'Everybody Knows', das neueste von Asghar Farhadi, ist alles, was Sie von einem Asghar Farhadi-Film erwarten, eine Darstellung von Moral, engmaschigen Gemeinschaften und einer konfliktreichen Familie im Zentrum des Dramas. Hier geht es um eine Frau, die in ihre spanische Heimatstadt reist, um an der Hochzeit ihrer Schwester mit ihrer Familie teilzunehmen, wo ihre ältere Tochter entführt wird, und unter all dem Chaos und Geheimnis, das sich daraus ergibt, machen sich einige hässliche Geheimnisse, die mit der Familie zu tun haben, bekannt. Der Film zeichnet diese internen Kämpfe ebenso auf wie den Kampf, die vermisste Tochter zu finden, und während das Drehbuch zwischen dramatischen Höhen und überdramatischen Tiefen eskaliert, ist das einzige, was nicht ins Wanken gerät, die Besetzung und ihr Engagement für ihre Auftritte, insbesondere von Penelope Cruz und Javier Bardem, die diesmal ihre gestimmten Schauspielkünste in ihrer Muttersprache zeigen können, und die Leichtigkeit der Kommunikation bringt der Emotion sichtbar eine zusätzliche Dimension. 'Everybody Knows', das schwache Ähnlichkeiten zu Villeneuves 'Prisoners' ablehnt, ist nicht Farhadis beste, sondern eine weitere Feder in der Kappe eines ernsthaften Filmemachers.

3. Erblich

Zugehöriges Bild

Horrorfilme basieren im Wesentlichen auf der Prämisse eines anhaltenden Mysteriums oder Mordes und sind daher eine der häufigsten Formen von Mystery-Filmen, abgesehen von Slasher-Filmen. 'Hereditary' könnte einfach als der Horrorfilm des Jahres bezeichnet werden, und während wir fast jedes Jahr einen Film bekommen, der 'den Erwartungen trotzt' und in seiner Darstellung des Horrors 'bahnbrechend' ist, stellt sich heraus, dass dies meistens der Fall ist eine Spielerei. 'Hereditary' ist der einzige Film seit Jahren, der in Bezug auf die Kritiken auf einem soliden Fundament stand und absolut furchterregend war. Die Handlung beinhaltet die mysteriösen übernatürlichen Phänomene, denen eine Familie ausgesetzt ist, wenn das matriarchalische Familienoberhaupt stirbt, und die Mutter enthüllt eine Vorgeschichte von psychischen Erkrankungen für ihre Seite der Familie. 'Hereditary' arbeitet aufgrund seiner Abhängigkeit von atmosphärischen Horror-Tropen der alten Schule, seiner zuordenbaren Charakterschrift, seiner beunruhigenden Kulisse und einer großartigen Schauspielerei, die fast zu gut für einen Horrorfilm ist. Die Verschmelzung von psychischen Störungen und übernatürlichen Bedrohungen ist nur allzu gut gelungen und war für mich mit Sicherheit der interessanteste Teil des Films. Verpassen Sie nicht diesen Albtraum eines Films.

2. Ein ruhiger Ort

Die Prämisse von 'A Quiet Place' definiert für mich das Original im wahrsten Sinne des Wortes. In vielerlei Hinsicht erinnerte es mich sehr an 'The Last of Us', sogar an 'Alien' und 'The Evil Dead', aber nur durch Andeutungen. Der Film selbst schafft es, einem Genre neues Leben einzuhauchen, das jetzt seiner eigenen Fallen überdrüssig ist, und zaubert effektiv ein oder zwei Schrecken, die ausschließlich auf seiner postapokalyptischen Umgebung und Atmosphäre beruhen, und natürlich auch die schrecklichen blinden Monster mit einem verbesserten Gehörsinn . Die Spannung selbst in den ersten fünfzehn Minuten ist nervenaufreibend, und während Leute, die nach unnötigem Blut suchen, ein bisschen enttäuscht sein könnten, hat 'A Quiet Place' während seiner Laufzeit genug, um Ihnen einige ernsthafte Grusel und nagelförmige Momente zu bereiten. Durch die Einführung von Charakteren, die Ihnen wirklich am Herzen liegen, und die Besetzung von John Krasinski (auch Regie) und Emily Blunt in der Hauptrolle hilft dies in dieser Abteilung sehr, sowie durch straffes Schreiben, das fast nie nachlässt. Natürlich ist das tiefe Rätsel bei all dem, wie die Familie den Ansturm überlebt, aber besonders lobenswert ist, wie der Film praktisch keine Zeit damit verschwendet, die Welt aufzubauen oder uns zu erzählen, wie wir oder einer der Protagonisten dahin gekommen sind, wo sie waren. Es springt mitten in den Schrecken, während Sie sich noch auf Ihren Sitzen niederlassen, und liefert Schock um Schock, während die Familie Abbott ihren Weg durch eine verlassene Welt sucht. Eines der besten des Jahres in jedem Genre, mit dem es in Verbindung gebracht wird.

1. Suchen

Wenn Sie aus irgendeinem absurden Grund dieses Jahr nicht in der Lage waren, 'Suchen' auf der großen Leinwand zu sehen, tun Sie sich selbst einen Gefallen und sehen Sie es sich auf einem Streaming-Portal an, das möglicherweise jetzt verfügbar ist. Es wäre fast zu einfach und fade, diesen Film als Fusion von 'Taken' oder einem anderen Verschwinden-Film zu bezeichnen, der auf 'Unfriended' -Methode präsentiert wird. Ja, es handelt sich um ein Verschwinden und wird fast ausschließlich über Bildschirme und Telefonfenster erzählt, aber hier enden die Vergleiche. 'Suchen' hat Herz und Herz und liefert beides auf eine Weise, die gleichzeitig innovativ und dennoch fundiert ist und niemals die Verbindung oder die Aufmerksamkeit des Publikums verliert. Abgesehen von der sichtbaren Arbeit in den technischen Abteilungen verfügt 'Searching' über ein Skript, das Sie vor seiner Unvorhersehbarkeit in Erstaunen versetzen wird. Selbst das Lesen des Drehbuchs allein würde sicherstellen, dass Sie eine tolle Zeit haben. 'Searching' ist mit Sicherheit der beste Mystery-Film in diesem Jahr und wird Ihren Glauben wiederherstellen, wenn Sie den Gedanken verloren haben, dass das Genre keine spannenden Geschichten mehr zu erzählen hat.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com