12 besten Bruce Lee Filme, die Sie sehen müssen

Das Anschauen von Bruce Lee-Filmen als 8-jähriges Kind hat mich wie kein anderer erschreckt. Mein Vater hatte früher eine riesige Sammlung von Bruce Lee-Filmen, und ich erinnere mich, dass ich damals von der Schule zurückgekommen bin und den Meister bei der Arbeit auf dem Bildschirm beobachtet habe. Lee faszinierte mich wie kein anderer Actionfilmstar. Seine Anwesenheit auf dem Bildschirm hatte etwas so Einzigartiges, dass ich mich oft von seiner bemerkenswerten mentalen Stärke hypnotisiert fühlte, die er mit seinem einschüchternden Auftreten so heftig zeigte. Seine unverwechselbare Stimme, sein atemberaubendes Charisma und seine erstaunlichen schauspielerischen Fähigkeiten machten ihn zu einer wahren Ikone des Kinos. Ihm wird oft zugeschrieben, dass er die Kampfkunst im Kino revolutioniert und die Art und Weise verändert hat, wie Asiaten in Hollywood-Filmen dargestellt wurden. Werfen wir heute einen Blick auf die Liste der 12 besten Bruce Lee-Filme aller Zeiten. Möglicherweise finden Sie einige dieser großartigen Bruce Lee-Filme auf Netflix oder Youtube.

12. Circle of Iron (1978)



'Circle of Iron' ist der einzige Bruce Lee-Film auf der Liste, in dem die Legende nicht auf dem Bildschirm angezeigt wird. Der Film wurde von Lee mitgeschrieben, aber sein tragischer Tod hinderte ihn daran, selbst in dem Film mitzuspielen. Der Film handelt von einem jungen Kampfkünstler, der versucht, die ultimative Wahrheit und Bedeutung der Kampfkunst zu finden. Lee wollte, dass der Film eine tiefgreifende Erforschung der östlichen Philosophie und der Kampfkünste darstellt, und wollte dem westlichen Publikum die intellektuellen Tiefen und Feinheiten der östlichen Philosophie und Werte näher bringen und erläutern, was es wirklich bedeutet, über die eigene Beherrschung einer Kunst hinauszugehen. Es gibt tonale Veränderungen im Film von Lees ursprünglicher Vision, aber ein echter Bruce Lee-Fan könnte die Emotionen in diesem Film spüren und es kommt eher wie eine Hommage an den Meister heraus.



11. Angesichts des Abrisses (1953)

Unter der Regie von Lee Tit spielt Lee in einer seiner weniger bekannten Rollen zu Beginn seiner Karriere. Der Film zeigt die Kämpfe eines arbeitslosen Lehrers, der gezwungen ist, als Mietsammler zu arbeiten. Lee war 14 Jahre alt, als er diesen Film drehte, und obwohl die Rolle keinen großen Einfluss auf seine Karriere hatte, half sie ihm, ähnliche Rollen als Kind zu bekommen, und die Dynamik half ihm, bis fast zwei viele Nebenrollen in Film und Fernsehen zu spielen Jahrzehnte, in denen er endlich seine erste große Hauptrolle in 'The Big Boss' bekam.



10. Das Kind (1950)

Wahrscheinlich Lees berühmteste Kindheitsrolle unter Fans. 'The Kid' erzählt die Geschichte eines 10-jährigen Waisenjungen, der von seinem Onkel aufgezogen wird, aber in Schwierigkeiten gerät, wenn er von einem Räuber manipuliert wird. Lee spielt hier die Hauptrolle in einer Aufführung, die charmant, verletzlich und unglaublich süß ist. Der Film zeigt Lees natürliche Fähigkeiten als Schauspieler und die Fähigkeit, einen Film alleine zu tragen. Interessanterweise spielt der Film auch Lees Vater in der Nebenrolle und war der zweite Film nach 'Die Geburt der Menschheit' im Jahr 1946, in dem sie sich den Bildschirmraum teilten.

9. Eine Waisen-Tragödie (1955)



Kurz nach 'In the Face of Demolition' landete Lee eine weitere Rolle in 'An Orphan's Tragedy'. Lee spielt hier eine fleischigere Rolle, als er einen Jungen porträtiert, der auf einen entkommenen Gefangenen stößt. Er entwickelt eine Bindung zu ihm und schützt ihn vor den Behörden, aber die Dinge nehmen eine unerwartete Wendung, als festgestellt wird, dass der Gefangene tatsächlich sein Vater ist. Es wird jedoch immer spannender, wenn Profiteur To Chai-yan Lees Charakter für ein Verbrechen einrahmt, das er nicht begangen hat, damit er seinen Vater schnappen kann.

8. Marlowe (1969)

'Marlowe' war Bruce Lees erste große Breakout-Rolle in Hollywood und stellte ihn dem westlichen Publikum vor. Lee spielt nicht die Hauptrolle, spielt aber dennoch eine relativ wichtige Rolle. Der Film folgt einem Detektiv, der von einer Frau angeheuert wird, um ihren vermissten Bruder aufzuspüren. Während die Dinge immer komplexer werden, betritt ein Kampfkünstler die Szene und versucht, die Ermittlungen des Detektivs zu ruinieren. Der Film stellte Lee nicht nur als Schauspieler vor, sondern zeigte auch seine Fähigkeiten als Kampfkünstler, wodurch die Popularität der Kunstform bei einem breiteren westlichen Publikum zunahm und es nicht lange dauerte, bis Lee seine kultigste Rolle in Hollywood bekam.

7. Spiel des Todes II (1981)

Der Film war eine posthume Veröffentlichung und enthält Stock Footage, um seine Szenen zu erstellen. Der Film greift die Handlung des Originals auf und geht einen ganz anderen Weg, da er sich jetzt auf Billy Los Bruder konzentriert, der verzweifelt versucht, die Schuldigen des Mörders seines Bruders zu finden. Die meisten Szenen mit Bruce Lee stammen aus 'Enter the Dragon' und einigen anderen berühmten Filmen von Lee. Wie sein Original hat der Film verschiedene Versionen und verwendet auch Aufnahmen von Lees echtem Begräbnis, das sich als emotionale Hommage an die Legende auszahlt. Als Film ist 'Game of Death II' nicht besonders großartig, aber es ist definitiv eine gute Gelegenheit für begeisterte Fans des Superstars.

6. Die grüne Hornisse (1966-1967)

'The Green Hornet' war eine TV-Serie, in der Bruce Lee Kato spielt, die Kampfhilfe des Titelcharakters, der ein reicher Geschäftsmann und ein maskierter Verbrechensbekämpfer ist. Die Show wurde gut aufgenommen, aber Lee erhielt nicht viel Ruhm und bleibt auch heute noch eines seiner vergessenen Werke. Nach Lees Tod wurde die Serie 1974 in einen vollständigen Independent-Film umgewandelt und nimmt nun einen besonderen Platz im Herzen der begeisterten Bruce Lee-Fans ein.

5. Faust der Wut (1972)

Fehlt die Klasse von 'Enter the Dragon' und der Charme von 'Way of the Dragon', schafft es aber dennoch, aufgrund des rohen Charismas und der Extravaganz von Lee zu unterhalten. Der Film erzählt die Geschichte eines jungen Kampfkunststudenten, der gegen eine japanische Akademie kämpft, die seiner Meinung nach seinen Kampfkunstlehrer getötet haben könnte. Bruce 'tapferer Akt rettet den Film und macht ihn zu einer mehr als anständigen Angelegenheit. Der Film zeigt jedoch meisterhaft Lees virtuose Fähigkeiten als Kampfkünstler.

4. Spiel des Todes (1978)

'Game of Death' wurde ursprünglich von Lee geschrieben und inszeniert, aber sein tragischer Tod hinderte ihn daran, das Projekt abzuschließen. Über 100 Minuten Filmmaterial wurden vor seinem Tod gedreht und später in der vollständigen Version des Films von 1978 unter der Regie von Robert Clouse produziert. An der Handlung wurden Änderungen vorgenommen, da sie sich nun auf einen Protagonisten namens Billy Lo konzentrierte, der gegen ein korruptes Geschäftssyndikat kämpft, nachdem er als Kampfkunst-Filmstar an Popularität gewonnen hatte. Lees legendärer gelb-schwarzer Trainingsanzug wurde in verschiedenen Filmen erwähnt, am bekanntesten in Quentin Tarantinos 'Kill Bill' -Serie.

3. Der große Boss (1971)

'The Big Boss' war der Film, der Lee zu einem großen Filmstar machte. Der Hauptteil wurde ursprünglich für James Tien geschrieben, aber Lee erhielt die Rolle, als Lo Wei den Film von Ng Kar-seung übernahm, und es erwies sich als der Wegbereiter in seiner Karriere, als er einer der beliebtesten Filmstars von wurde Asiatisches Kino. Lees Auftritt ist unglaublich roh und kraftvoll, da er den Inbegriff des Filmhelden spielt und gegen eine Gruppe von Schlägern kämpft, die seine Familienmitglieder ermorden. Sicherlich nicht der beste Film von Bruce Lee, aber dies ist nur ein Aufwärmen für seine größten Unternehmungen.

2. Weg des Drachen (1972)

'Way of the Dragon' zeigt Lees bemerkenswerte schauspielerische Bandbreite, als er einen lustigen, entzückenden Kerl spielt, der in Rom ankommt, um seinen Verwandten, die von einem Syndikat bedroht werden, zu helfen, ihr Restaurant zu verkaufen. Lee spielt einen charmanten Mann, der die möglichen Gefahren und den Ernst der Lage nicht zu kennen scheint, aber schließlich etwas über die Tiefen ihrer Notlage erfährt und ihnen hilft, die Schläger des Syndikats abzuwehren. Der Film ist am besten für die ikonische Kampfsequenz am Ende zwischen Lee und Chuck Norris im Kolosseum in Erinnerung geblieben. 'Way of the Dragon' gilt heute als einer der größten Kampfkunstfilme aller Zeiten.

1. Betritt den Drachen (1973)

'Enter the Dragon', der weithin als der größte Kampfkunstfilm aller Zeiten angesehen wird, festigte Lees Status als Filmikone und Kampfkunstlegende und steigerte seine Popularität beim westlichen Publikum. Der Film wurde als Meilenstein im Kino angesehen, der den Weg für viele Subgenres ebnete und die Kampfkunst revolutionierte. Bruce Lee spielt neben John Saon und Jim Kelly einen Shaolin-Kampfkünstler, der dem britischen Geheimdienst hilft, indem er verdeckt einen Drogenknecht schnappt. Lee stiehlt die Show, liefert eine feurige Leistung und zeigt seine tadellosen Kampffähigkeiten. Lees tragischer Tod sechs Tage vor der Veröffentlichung des Films verstärkte den Hype, als er zu einem der Filme mit den höchsten Einnahmen des Jahres wurde, und Lee wird von Kritikern, Kommentatoren und Fans weiterhin als einer der größten Kampfkünstler aller Zeiten angesehen wahre Ikone des Kinos.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com