12 besten Assassinenfilme aller Zeiten

Die Wurzeln des Wortes Attentat stammen aus der arabischen Gruppe, die aus politischen und religiösen Gründen Mitglieder von Elitefamilien getötet hat. Getreu der Bedeutung seines ursprünglichen Wortes finden in der heutigen Welt Attentate statt, um die einflussreichen, politischen und manchmal auch die Reichen abzuwehren. Es ist die extreme Maßnahme, die häufig von Terroristen und manchmal von der Regierung ergriffen wird, um Ziele auszurotten.

Im Laufe der Jahre hat Hollywood Filme über Killer, Attentäter und Attentate entwickelt. Unsere Liste enthält zehn solcher Filme, in denen entweder das Attentat stattgefunden hat oder sollte, aber nicht und die damit verbundenen Folgen. Lesen Sie weiter .. hier ist die Liste der Top-Hitman-Filme aller Zeiten. Sie können einige dieser besten Attentäterfilme auf Netflix, Hulu oder Amazon Prime streamen.



12. Der Maschinist (2011)



Bishop wird von Jason Statham gespielt und ist ein professioneller Attentäter, der von einer Organisation angestellt wird, die ihm Namen von hochkarätigen Opfern gibt, zu denen auch ein kolumbianischer Drogenbaron gehört. Er ist ein Experte für Stealth-Infiltration und ein erfahrener Nahkämpfer. Er ist auch äußerst einfallsreich und nutzt oft seine Umgebung, um ihm bei seiner Mission zu helfen. Ein völlig kalter und manipulativer Mensch Bischof ist ein sehr berechnender Mörder und wie eine Schlange, die ihre Beute bezaubert, kann auch er bei Bedarf umgänglich und charmant sein. Er zeigt viel Raffinesse, wie sich in seiner Musikauswahl zeigt, und ist auch geschickt darin, Sprengstoffe zu entwerfen. Er ist ein durch und durch gefährlicher Mann und ein kaltblütiger Mörder, falls es jemals einen gab, der die Hollywood-Bildschirme zierte.

11. Walküre (2008)



Es gab viele Attentate auf Adolf Hitler, aber in diesem Film geht es um die Verschwörung vom 20. Juli oder besser bekannt als Operation Walküre. Diese Operation war ein methodischer Ansatz, um Hitler zu töten und dann die deutsche Herrschaft aus den Händen der Nazis zu nehmen. Tom Cruise spielte Oberst Claus von Stauffenberg, der eine wichtige Rolle bei der Operation spielte. 'Valkyrie' ist eine dieser Geschichten, die über die Tapferkeit und das Opfer weniger Menschen erzählt, die ihr Land liebten. Eine der besten Sequenzen des Films ist das eigentliche Ereignis, das im Wolfslager stattfindet.

10. Der Verschwörer (2010)

Auf der Liste der Personen, die wegen Mordes an Abraham Lincoln hingerichtet wurden, befand sich eine Frau namens Mary Surratt. Sie war übrigens die erste Frau, die von der Regierung der Vereinigten Staaten hingerichtet wurde. Obwohl der Film mit Mary Surratt sympathisch umgeht und sie als Opfer der Situation darstellt, unterstreicht er vor allem die Notwendigkeit eines fairen Verfahrens anstelle von Menschen, die Urteile fällen. Mit James McAvoy und Robin Wright ist dies ein historisches Gerichtssaal-Drama.



9. In der Schusslinie (1993)

Ein Elite-Geheimdienstagent, der die Ermordung Kennedys nicht abwenden konnte, ist gezwungen, die Waffe zu ergreifen, als ein ehemaliger CIA-Agent zum Psychopathen wurde, der im Begriff ist, den Präsidenten zu töten. Hochstilisiert und elegant ist, wie dieser Thriller gemacht wurde. John Malkovich spielt den Schurkenagenten, der den Präsidenten töten will, während Clint Eastwood den Agenten spielt, der ihn vereiteln will. Zwischen Malkovich und Eastwood herrscht ein ständiges Spiel der Oneupmanship, was es sehr unterhaltsam macht.

8. Von Göttern und Menschen (2010)

Dieser französische Film zeigt die Ereignisse, die zur Ermordung von acht christlichen Mönchen während des algerischen Bürgerkriegs führten. Das tatsächliche Attentat ist bis heute rätselhaft, da sowohl die Terroristen als auch die Regierung für die Morde verantwortlich gemacht wurden. Der Film ist mehr als das Motiv des Mordes, er konzentriert sich auf die Mönche mit unerschütterlichem Glauben und Glauben an die Religion. Es wurde bei seiner Veröffentlichung von der Kritik hoch gelobt und erhielt 2010 in Cannes den Grand-Prix-Preis. Eine der ergreifendsten Szenen des Films ist, dass die Mönche am Abendbrottisch Rotwein teilen, was ihn an das letzte Abendmahl erinnert.

7. Verschwörung (2001)

Für moderne Historiker ist der Holocaust wahrscheinlich das abscheulichste Verbrechen, das jemals während des Zweiten Weltkriegs begangen wurde. Es nahm Gestalt an als endgültige Lösung des sogenannten Judenproblems und führte zum Tod von Unschuldigen. Aber wie kamen die Nazis zu einem so schrecklichen Konsens in der Natur? 'Verschwörung' zeigt das Treffen der SS-Eliten in geschlossenen Räumen, bei dem das Schicksal der Juden entschieden wurde. Der Film beginnt und endet in einem Meeting unter Ausschluss der Öffentlichkeit, ohne tatsächlich Gewalt zu zeigen. Aber eine Gruppe von Menschen, die zusammensitzen, um einen Völkermord zu begehen, ist wirklich beunruhigend.

6. Zero Dark Thirty (2012)

Die vielleicht größte Fahndung nach einer der meistgesuchten Personen der Welt fand im letzten Jahrzehnt statt. Und es war nicht einfach, weil es mit hohen Kosten verbunden war. Abgesehen von der Verwüstung war es der Kampf einer Frau mit sich selbst. Zwei Drittel des Films sind der langen Suche gewidmet, während der Rest der eigentliche Vorgang ist. Dieser Film warf viele Fragen auf, vor allem das Waterboarding und andere Foltertechniken, die an Abu Ghraib erinnerten. Gut verarbeitet und brillant gemacht, gewann dieser Film viele Auszeichnungen.

5. Die Ermordung von Jesse James durch den Feigling Robert Ford (2007)

Auf dem Papier kann es als ein Gesetzloser angesehen werden, der von einem seiner eigenen Handlanger ermordet wird. Aber subtil, dein Name ist Kunst! Wenn Sie es genau beobachten, können Sie tatsächlich die Hingabe eines Bewunderers oder eines Fans spüren, der sich in Besessenheit verwandelt. Gab es mehr zu töten als nur Kopfgeld? Hat Jesse den feigen Robert dazu getrieben, sein Mörder zu sein? Ich denke, wir werden es nie erfahren. Dieser Film mit Brad Pitt als Jesse James und Casey Affleck als Robert Ford wurde von der Kritik hoch gelobt und brachte Casey eine Nominierung als bester Nebendarsteller bei den Academy Awards ein.

Verbunden: Beste Casey Affleck Filme

4. Der Tag des Schakals (1973)

Stellen Sie sich einen höflichen und noblen Attentäter vor, der Frauen auf einmal von den Füßen fegen und ein Gewehr mit gleicher Präzision zusammenbauen kann. Denken Sie an James Bond? Okay, er ist Bond verwandt, nur schlimmer. Von Frederick Forsyth konzipiert und von Edward Fox auf dem Bildschirm lebendig gemacht, handelt es sich um einen Mann, der nur unter seinem Codenamen bekannt ist - Jackal. Auf der Mission, den französischen Präsidenten zu ermorden, zieht er nach Frankreich und trotz seiner Pläne, die öffentlich werden, macht er mutig weiter.

3. JFK (1991)

War es ein einsamer Schütze? War es von den Kommunen geplant? War es die Mafia? Die Fragen zu einem der faszinierendsten, viel diskutierten und bis heute ungelösten Morde an dem damaligen amerikanischen Präsidenten John F. Kennedy bleiben unbeantwortet. Was die Menschen verwirrte, war die Dringlichkeit der Beamten, den Mord einer bestimmten Person zuzuordnen, und bevor das Motiv vor Gericht hätte festgestellt werden können, wurde der Mann öffentlich erschossen. Teilweise Fiktion und teils Geschichte, Oliver Stones 'JFK' wurde von seinem Hersteller als Gegenlüge zur offiziellen Lüge der Regierung bezeichnet.

2. Pulp Fiction (1994)

Das legendäre Duo aus Tarantinos Pulp Fiction ist trotz seiner komischen Pannen durchaus gefährlich. Sie schießen gerade und sind völlig kaltblütig - man muss sich nur daran erinnern, wie mühelos sie über Fußmassagen sprechen, um sich die Zeit zu vertreiben, bevor sie in eine Wohnung einbrechen und die meisten Bewohner töten. Vincent, gespielt von John Travolta und Jules, gespielt von Samuel L. Jackson, wird von einem Gangster namens Marcellus Wallace angestellt und ist ziemlich professionell und äußerst gefährlich. Jules 'Rezitation der Bibel vor dem Töten seiner Opfer ist zu einem Kultdialog geworden, und man kann mit Sicherheit sagen, dass dieses Duo, wie es in Jules' Brieftasche steht, 'Bad Motherfucker' ist.

1. In (1969)

Wenn eine politische Figur der Oppositionspartei von ein paar Hooligans getötet wird, wird dies zunächst als Unfall angesehen. Im weiteren Verlauf der Untersuchung tauchen düstere Details über eine Verschwörung der Regierung auf. Während der Film mit Strafen für den Angeklagten zu enden scheint, sagen nachfolgende Ereignisse etwas anderes. Die wichtigsten Zeugen werden getötet, die Angeklagten und die beteiligten Beamten werden nachsichtig behandelt, und die Regierung setzt Gewalt ein, um die weitere Revolution zu unterdrücken, einschließlich des Buchstabens 'Z', was 'Er lebt' bedeutet. Als erster Film in der Geschichte der Akademiepreise, der sowohl als bester fremdsprachiger Film als auch als bestes Bild nominiert wurde, ist „Z“ ein kühnes Meisterwerk.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com