12 besten Spiele für Erwachsene aller Zeiten

Wir haben eine Wäscheliste mit Missverständnissen über unsere Welt und was darin vor sich geht. Einer unserer größten derartigen Fehler muss die Tatsache sein, dass wir Videospiele traditionell nur für Kinder und Jugendliche betrachten. Als Kunstform wurden die Vorzüge von Videospielen lange diskutiert, und tatsächlich hat das Medium einen langen Weg zurückgelegt, um in der Gegenwart zu einer vertrauten Ausdrucksweise zu werden. Von der Darstellung dringender Probleme wie Depressionen und Korruption in der Gesellschaft bis hin zu ihrer beispiellosen Innovation sind Videospiele perfekt für Erwachsene, die Komplexität besser erkennen und Videospiele für ihr nuanciertes und ehrliches Geschichtenerzählen viel mehr schätzen können. Hier ist die Liste der besten Spiele für Erwachsene, die du auf PS4, Xbox oder Nintendo Switch spielen kannst. Diese lustigen Spiele für Erwachsene können das Beste aus Erwachsenen herausholen, die von einer trostlosen, routinemäßigen Welt abgedroschen, aber auch durch ihre vielschichtige Erfahrung bereichert werden:

12. Bayonetta 2 (2014)



Während das stilvolle Haar und die verführerischen Action-Posen des gleichnamigen Protagonisten auf die typisch kitzelnde japanische Mainstream-Kultur hinweisen, machen die nahtlose Spielmechanik und das lohnende Fortschrittssystem „Bayonetta 2“ zu einem der wichtigsten Spiele in der jüngsten Vergangenheit. Das Spiel besteht aus einem Tiefenkampfsystem und beinhaltet eine Vielzahl von Bewegungen, von Schüssen bis zu Slo-Mo-Ausweichmanövern. Es ist fast unmöglich zu glauben, dass Nintendo die Serie veröffentlicht, da sie hauptsächlich familienorientierte Gerichte anbietet, aber wir beschweren uns sicherlich nicht.



11. Limbo (2010)

Playdeads 'Limbo' ist eines der schönsten Videospiele, die jemals auf unseren Bildschirmen gezeigt wurden. Es ist ein echtes Meisterwerk. Wir begeben uns auf eine tödliche Reise, um die Schwester eines kleinen Jungen in der Welt der Schwebe zu retten, wie der Titel schon sagt. Die atemberaubende Schwarz-Weiß-Grafik des Spiels vermittelt den Horror wunderbar und ein übergreifendes Gefühl des Verlustes schmerzhaft. Von heruntergekommenen Hotelschildern bis hin zu Wassertropfen, die über die trostlose Weite der Schwebe hallten, überzeugt uns die Kulisse, wie real das alles ist. Von nachdenklichen Erkundungsabschnitten bis hin zu Verfolgungsjagden von Riesenspinnen hat „Limbo“ alles zu bieten, und alles ist möglicherweise für erwachsenere Köpfe geeignet, um seine bemerkenswerte Zweideutigkeit vielleicht etwas mehr zu würdigen.



10. South Park: The Fractured But Whole (2017)

Die Obszönitäten des neuesten 'South Park' -Spiels beginnen mit dem Namen selbst und lassen nicht nach, was es zu einer bemerkenswert genauen Wiedergabe der gefeierten, respektlosen Fernsehsendung macht. Das Spiel ändert die Formel, wobei die Spieler in diesem unzüchtigen und satirischen Rollenspiel als Superhelden spielen. Obwohl der krasse Humor angesichts seines Ausgangsmaterials nicht so überraschend ist, ist es doch sein detaillierter Kampf, der natürlich eine ganze Reihe großartiger Superfähigkeiten besitzt, aber auch tiefe gitterbasierte Kämpfe enthält. Für Fans der Show kann die Tatsache, dass der Großteil des Spiels, insbesondere die Zwischensequenzen, genau so aussieht wie die Show, es nur verbessern.

9. Nacht im Wald (2017)



Ein Blick auf 'Nacht im Wald' und es ist völlig normal für diejenigen, die dies nicht gespielt haben, darüber nachzudenken, wie es auf dieser bestimmten Liste aufsteigt. Aber lassen Sie sich nicht von der lebendigen, animierten Grafik und den entzückendsten Katzenfiguren verzaubern. 'Nacht im Wald' ist ein Juwel eines Spiels, das die entscheidenden Themen, auf die es eingeht, in Abrede stellt. Wir treten in die Fußstapfen eines 20-jährigen Studienabbrechers, der in seine Heimatstadt zurückkehrt und sieht, wie es ohne sie weitergegangen zu sein scheint. In der Ernüchterung unseres Protagonisten liegt eine Schärfe, die uns auf einer ursprünglichen Ebene anspricht, und tatsächlich würde die Nuance von jüngeren Spielern übersehen, die eher von der Grafik des Spiels beeindruckt wären, die natürlich für sich genommen atemberaubend ist.

8. Dieser Krieg von mir (2014)

Spieler auf der ganzen Welt haben ein ganz anderes Verständnis von Krieg, mit jahrelangem 'Call of Duty' im Ärmel. Dies bedeutet nicht, solche Spiele zu verprügeln, sondern sie waren sehr wichtig, um das allgemeine Gefühl zu vermitteln, dass Krieg im wahrsten Sinne des Wortes zwecklos ist. Die Betonung von Action-Versatzstücken, die als Inbegriff von Coolness erscheinen, nimmt jedoch möglicherweise den Ernst des Ganzen. 'This War of Mine', beeinflusst von der Belagerung von Sarajevo während des Bosnienkrieges, ist solchen Mainstream-Spielen völlig entgegengesetzt. Der Schwerpunkt liegt darauf, einer Gruppe von Überlebenden mithilfe der verfügbaren Materialien zum Überleben zu verhelfen. Der Großteil der Aktion findet bei Einbruch der Dunkelheit statt, da Scharfschützen unter der Sonne feuern. Die Spieler müssten Vorräte beschaffen, sich mit anderen Überlebenden anfreunden oder sie töten, um ihren Schutz zu verbessern, andere Überlebende zu heilen und Nahrung herzustellen. 'This War of Mine' ist eine zutiefst persönliche und ergreifende Darstellung des Krieges und bietet erwachsenen Spielern eine fundierte, trostlose und ehrliche Perspektive auf etwas, das die meisten von ihnen niemals erleben müssen.

7. Outlast (2013)

Während sich Horrorspiele in der Vergangenheit auf dieselben Techniken stützten und dieselben Tropen verwendeten, um etwas Angst in unsere Räume zu bringen, widersetzte sich „Outlast“ dem Trend und wurde zu Recht das wohl innovativste und vor allem effektivste Horrorspiel dieser Generation. Das Spiel versetzt uns in die zitternden Schuhe eines Journalisten, der nur mit einer Kamera bewaffnet ist, während wir uns in einer verwunschenen psychiatrischen Klinik umsehen. Wo dieses Spiel am effektivsten ist, ist die Aufgabe der Aktionsmechanik. Stattdessen konzentriert es sich darauf, zu überleben, den Einsatz zu erhöhen und uns signifikante Gänsehaut zu geben. 'Outlast' ist nichts für schwache Nerven, und Erwachsene haben möglicherweise nur einen Bruchteil einer Sekunde später Angst, es mehr zu 'genießen'.

6. Mortal Kombat X (2015)

Das 'Mortal Kombat' -Franchise ist seit langem eine tragende Säule im Kampfgenre. Seine Neigung zur Gewalt unterscheidet sich auch in seinem Genre. Das neueste Angebot des Entwicklers NetherRealm Studios bietet eine kurze, aber brutale Geschichte, in der Spieler als verschiedene Charaktere spielen können, die eine bösartige Bestrafung austeilen. Es gibt eine Vielzahl von Charakteren, von denen jeder seine einzigartigen Fähigkeiten besitzt, die das Paradebeispiel für Wildheit sind, die in einem so beliebten Videospiel bisher nicht zu sehen waren. Mit all dem auf dem Teller könnten erwachsene Spieler genauso gut Scorpions berühmten Schrei 'Komm her!' Hören. wie sie anfangen zu spielen.

5. Metal Gear Solid 4: Waffen der Patrioten (2008)

Hideo Kojima hat im Laufe der Jahre mehreren Spielen seinen meisterhaften Touch verliehen, aber die eine Serie, für die er eine Legende in der Spielegeschichte bleiben wird, ist 'Metal Gear'. Mit der vierten Hauptrate liegt der Fokus auf einer älteren Schlange, die sich weiter wagt eine scheinbar letzte Mission, um seine Erzfeindin Liquid Snake zu eliminieren. Das Spiel wurde allgemein für seine verbesserte Stealth-Mechanik, detaillierte Charakterskizzen und neue Elemente wie das Drebin-Punktesystem gelobt. Der Hauptstar war die emotional überzeugende Geschichte, in der sich Snake mit ernsten Themen wie Depressionen und Tod befasste. 'Metal Gear Solid 4' war weit mehr als ein Action-Shooter. Es hatte eine ausgereifte und zum Nachdenken anregende Handlung, die Erwachsene auf der ganzen Welt mehr beschäftigte.

4. Dys4ia (2012)

Frustration. Vielleicht ist das einzige Medium, auf dem dies am meisten erfasst wird, das Videospiel. Wo Spieler regelmäßig Levels nicht bestehen und sie wiederholen, um weiter voranzukommen. Wo ein Versuch nicht ausreicht, um alles zu beenden, was ein Spiel zu bieten hat. Stellen Sie sich nun ein Spiel vor, das diese Frustration veranschaulicht, aber am herzzerreißendsten und realsten ist. Anna Anthropys 'Dys4ia' ist ein bemerkenswerter Kommentar zur Not von Menschen, die unter dem Geschlecht und dem Geschlecht leiden, das ihnen bei ihrer Geburt zugewiesen wurde. 'Dys4ia' verwendet eine abstrakte Ästhetik und bereitet Sie darauf vor, die unergründliche Niedergeschlagenheit von Transgender-Personen nicht widerzuspiegeln. Es ist aufschlussreich, brutal ehrlich und voller Schmerzen. Es ist ein Spiel, das alle Erwachsenen überall spielen sollten.

3. Die Teestube (2017)

Der Entwickler Robert Yang liefert ein atemberaubendes Spiel in Form von 'The Tearoom', einem kostenlosen öffentlichen Badezimmersimulator, der die Überwachung von Männern angreift, die Sex mit Männern haben, was historisch schreckliche Konsequenzen hatte. Auf der Website des Spiels zitiert Yang einen Vorfall von 1962 in Ohio, als die örtliche Polizeibehörde eine Überwachungskamera hinter einem Zwei-Wege-Spiegel in einem öffentlichen Badezimmer aufstellte, um heimlich Männer zu filmen, die mit anderen Männern Geschlechtsverkehr führen, und sie dann zumindest für mindestens eine Haftstrafe einzusperren ein Jahr nach ihren drakonischen Sodomiegesetzen. In der heutigen sogenannten 'modernen' Zeit, in der Überwachung, Polizeiarbeit und Angriffe auf diejenigen, die nicht zur Binärdatei passen, immer noch sehr verbreitet sind, ist Yangs Spiel eine neuartige und notwendige Interpretation des Themas. In einer brillanten, innovativen Anstrengung, die einen engen Schlag gegen die Zensurstandards darstellt, werden Penisse gegen Waffen ausgetauscht, denn wie Yang selbst sagt: „Das einzige, was die Spielebranche niemals moderieren oder verbieten wird - Waffen. Nun, es ist nichts Falsches daran, dass Jungs die Waffen anderer Jungs schätzen, oder? '

2. Passage (2007)

Die Legitimität von Videospielen als Kunstform wurde in akademischen Kreisen viel diskutiert und sogar in diesem Artikel bereits erwähnt. Das Thema hat in letzter Zeit stetig an Aktualität gewonnen, und ein Spiel, das maßgeblich zur Initiierung dieser entscheidenden Diskussion beigetragen hat, ist Jason Rohrers 'Passage', ein höchst experimentelles Spiel, das nur fünf Minuten dauert.

Was könnte ein Spiel in nur fünf Minuten sagen? Es stellt sich tatsächlich viel heraus. Denn „Passage“ ist eine Darstellung des gesamten Lebens einer Person mit verheerender Wirkung.Der Side-Scroller folgt einem Schatzsucher, der entweder seiner Berufung nachgehen und allein bleiben oder aus Intimität und Zuneigung heiraten und auf seine Schatzsuche verzichten kann. Während die Spieler Entscheidungen treffen können, ist die begrenzte Natur des Spiels ein brutales Gewicht für seine Erzählung, und seine Unvermeidlichkeit dient nur dazu, seine Darstellung als menschlicher Zustand hervorzuheben. Ob „Passage“ ein Spiel oder ein Kunstwerk ist, nachdem Erwachsene ihr atemberaubendes Existenzgefühl verloren haben, spielt diese Frage keine Rolle.

1. Fez (2012)

Als Phil Fish in 'Indie Game: The Movie' erschien, einem inspirierenden Dokumentarfilm über die Kämpfe von vier unabhängigen Spieleentwicklern um die Veröffentlichung ihrer Spiele, stach er hervor. Mit seiner manischen Leidenschaft über fünf Jahre hinweg schuf er 'Fez', das wohl einzigartigste Plattformspiel, das jemals veröffentlicht wurde. Der Schein trügt hier, und die Retro-Grafik des Spiels enthüllt auf den ersten Blick nicht die komplizierten Funktionen darunter. Die einzigartige Wendung von Fish war genau das, die ganze Welt über vier Achsen verdrehen zu können. Dies enthüllte neue Wege, um Level zu überqueren und Arenen zu beenden, wobei die Spieler Fez zum Springen bringen und dann die Welt verdrehen, um Fez auf ein zuvor nicht gesehenes Gebiet zu bringen, bevor sie herunterkommen. Dies ist nur ein Beispiel.

'Fez' ist ein Werk von unermüdlichem Engagement und atemberaubendem Genie, dessen Komplexität und Liebe zum Detail von den meisten Mitbewerbern und sogar darüber hinaus nicht erreicht werden kann. Erwachsene könnten das Spiel besser verstehen, weil es so schwer werden kann, aber die Belohnung ist zu hoch. Denn Fez spielen zu können, ist eine Belohnung für sich.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com