12 besten Actionfilme der 2010er Jahre

In den letzten zehn Jahren haben Actionfilme den höchsten Bekanntheitsgrad erreicht. Die Entwicklung der Kinematografietechniken führte zur Notwendigkeit realistischer Aktionssequenzen. Es brachte auch den Drang der Schauspieler / Schauspielerinnen mit sich, ihre Stunts selbst auszuführen, was zum Realismus beitrug. Mit Filmen wie 'The Avengers' (2012) erreichten Actionfilme neue Höhen, indem sie CGI und VFX mit der Arbeit von Stuntkoordinatoren mischten.

In den letzten Jahren haben wir viel gesehen, angefangen von Liam Neeson, der in Istanbul die Scheiße aus Bösewichten geschlagen hat, bis hin zu Präsident Lincoln, der im Bürgerkrieg Vampire aufgeschnitten hat. Hier ist die Liste der Top-Filme aus den 2010er Jahren, die ihr Bestes gegeben haben, um das Action-Genre im modernen Kino neu zu definieren:



12. Rand von morgen (2014)



In diesem futuristischen Action-Killer mit außerirdischen, lebenslustigen Wesen schneiden und schießen Tom Cruise und Emily Blunt die Außerirdischen immer wieder nieder, während sie am selben Tag noch einmal erleben. Die typische Geschichte der Alien-Invasion nimmt hier eine einzigartige Wendung, wenn sie mit dem Zeitschleifenkonzept kombiniert wird, und das Beste daran ist, dass sie Cruise erhalten haben.

Cruise ist bekannt für seine actionreichen Abenteuer. Die Sequenzen, in denen er Tag für Tag trainiert und dann seine Kampffähigkeiten verbessert (was eigentlich am selben Tag ist; verwirrend, ich weiß), sind es wert, zurückgespult zu werden. Emily Blunt hingegen sieht mit ihren straffen Muskeln wild aus, reitet im Krieg, trägt diese riesige Klinge und passt so genau wie die „Full Metal Bitch“. 'Edge of Tomorrow' ist ein großer kommerzieller Erfolg und einer der unterschätzten High-Budget-Thriller. Er verdient eine Uhr, auch von denen, die Tom nicht mögen (gibt es welche?)



11. Kingsman: Der Geheimdienst (2014)

Basierend auf Mark Millars moderner Spionage-Comic-Serie konzentriert sich 'Kingsman: The Secret Service' auf eine unabhängige britische Spionageorganisation, die versucht, Richmond Valentine aufzuhalten, einen Verrückten, der seine eigene gefährliche Lösung für die Welt hat Bevölkerungsproblem.

'Kingsman' ist jedoch nicht wie jeder Actionfilm, da es auch aus dem dramatischen und emotionalen Element besteht. Aber wenn es darum geht, Bösewichte zu verprügeln, enttäuscht es überhaupt nicht. Die Darstellung des Films des raffinierten englischen Lebensstils, in dem sich Colin Firth eindrucksvoll auszeichnet. Der Film gibt den Menschen auch ein neues Talent in Form von Taron Egerton, der mit seinem charmanten Londoner Arbeiterklasse-Akzent und seiner Koordination mit seinen Schauspielerkollegen diesen Film attraktiver macht. Auf 'Kingsman: The Secret Service' folgte 2017 eine direkte Fortsetzung mit dem Titel 'Kingsman: The Golden Circle', in der neue Mitglieder der Besetzung vorgestellt wurden, darunter Channing Tatum, Pedro Pascal, Halle Berry und Julianne Moore.



10. The Avengers (2012)

Nach dieser verrückten, aber umwerfenden Post-Credits-Szene in Iron Man (2008), in der Samuel L. Jacksons Nick Fury 'Avengers Initiative' sagte, wartete jeder Comic-Fan auf diese epische Vereinigung unserer Lieblingssuperhelden. Sie ließen uns alle mit verwirrenden und klugen Ostereiern zurück, und wir hofften jedes Mal auf etwas Größeres. Das 'BIG' kam mit 'The Avengers'.

Außerirdische, die in New York Chaos anrichten, Bomben abwerfen, Zivilisten erschrecken und Gebäude mit ihren bösen Alienschiffen zerstören, während unsere Helden sie niederschlagen und zu Boden schlagen; also keine einzige Szene, in der Sie sich nicht wundern werden. Regisseur Joss Whedon hat alles Beste aus den vorherigen Filmen übernommen, von Tony Starks bösem Humor und Thors Sturheit bis hin zu Romanoffs bösem UFC-Ding und Cap's Ehrensätzen. All dies zusammen mit Tom Hiddlestons bösem Charisma und Mark Ruffalos 'Ich bin immer wütend' -Haltung wurde die Avengers-Initiative aktiviert. Die MCU wird mit ihren neuen Heldenprojekten immer größer und der diesjährige 'Avengers: Infinity War' wird ein perfektes Update des Teams sein, von dem wir alle fasziniert waren.

9. Wonder Woman (2017)

Die „Wonder Woman“ ist seit Jahren das Symbol für die Stärkung von Frauen und war in ihren frühen Tagen eine wirklich kontroverse Figur. Aber die Popularität des Charakters erblickte in der Filmindustrie erst im letzten Jahr den DCEU-Eintrag 'Wonder Woman'. Die Figur der israelischen Schönheit Gal Gadot hat bereits in ihrem erweiterten Cameo-Auftritt in BvS: Dawn of Justice (2016) einen bleibenden Eindruck hinterlassen und wurde im nächsten Jahr in ihrem Solo-Prequel-Film verherrlicht. Gal Gadot wurde nicht nur für ihr Schauspiel gelobt, sie erhielt auch große Anerkennung für ihre Handlung, welche Sequenzen sie drehte, während sie ihr Baby erwartete.

Gadot beeindruckte die Zuschauer mit ihrem Charme, ihrer Kühnheit, ihrem Selbstbewusstsein und ihrem Selbstvertrauen und machte 'Wonder Woman' zum Star der DCEU. Als Film mit weiblicher Hauptrolle setzte er auch Maßstäbe für Produktionshäuser, um starke weibliche Charaktere zu schaffen. 'Wonder Woman' ist der bislang bekannteste Film, inspiriert von der Zeitleiste von DC Comics und hat das stolpernde Franchise fast gerettet. Die Figur erschien 2017 zum dritten Mal im Film 'Justice League' und wird in einem Folgefilm mit dem Titel 'Wonder Woman 2' zu sehen sein.

8. Mission: Impossible Ghost Protocol (2011)

Zuvor hat Ethan Hunt von Tom Cruise in seinen IWF-Missionen viele verrückte Dinge getan. Wir haben gesehen, wie er einen Hubschrauber in einem Eisenbahntunnel in die Luft gesprengt hat. Wir haben gesehen, wie er Berge bestiegen hat. Wir haben gesehen, wie er in 50 Stockwerken über Gebäude gesprungen ist. Beobachten Sie jetzt, wie er auf dem höchsten Wolkenkratzer der Welt, Al-Burj Khalifa, kriecht und Spiderman sich wirklich sehr, sehr niedergeschlagen fühlt.

Cruise bringt seine Missionen buchstäblich jedes Mal auf ein höheres Niveau, und er hat es erneut getan. Mit der Technologie des Weltraumzeitalters und seinen Tötungsinstinkten gelingt es ihm erneut, den Tag zu retten (abgesehen von der Sprengung des Kremls). Er bricht aus dem ausländischen Gefängnis aus, er bricht in hochsichere Einrichtungen ein und ich habe bereits den kriechenden Teil abgedeckt. Vertrauen Sie mir, dies ist Hunts aufregendste Mission aller Zeiten. Schau es dir nochmal an! Der Film spielt auch Simon Pegg, Paula Patton und Jeremy Renner in Hauptrollen, während Lea Seydoux und Anil Kapoor in Nebenrollen auftreten.

7. Skyfall (2012)

In dem Bond-Film mit den höchsten Einnahmen aller Zeiten sehen wir endlich die Schattenseiten des No-Nonsense-MI6-Agenten James Bond, und diesmal beweist Daniel Craig buchstäblich, dass er die beste Wahl für die Rolle war. Craigs Version von Bond war nie wie die vorherigen. Er hatte keine Lust auf New-Tech, sondern auf den klassischen Aston Martin DB5. Er ist kein Casanova-Typ, sondern ein hartnäckiger Attentäter, der immer bereit ist zu töten, und er war unglaublich großartig darin.

'Skyfall' hatte einige der beeindruckendsten Action-Momente mit einem Hauch von Bonds Intelligenz, die in jeder seiner Bewegungen im Film zu sehen sind. Die ganze Szene, in der er sein Haus zu einer Schießarena macht, ist genau die, in der Sie die Kanten Ihres Stuhls umklammern. Das intensive Aussehen von Craig und die Wut und Aggressivität in seiner Darstellung reichen aus, um die Arbeit auf die richtige Art und Weise zu erledigen.

6. Mad Max: Fury Road

Modifizierte Autos mit Killermaschinen, Bösewichte, die in einem Kampf mit „verrückter Live-Musik“ fahren, Motoren, die als Götter verehrt werden, und Tom Hardy & Charlize Theron im Mittelpunkt. 'Fury Road' ist ein Neustart des berühmten Franchise mit Mel Gibson und eine Mischung aus großartigen Schauspielleistungen, wundersamem Produktionsdesign und cooler Soundbearbeitung sowie der herzzerreißenden Hintergrundpartitur.

Unter der Regie von Mel Gibson bleibt der Film nie zurück, wenn es darum geht, Gänsehaut zu bekommen. Abgesehen von der Action und der Musik ist der bemerkenswerte Pluspunkt des Films seine Star-Besetzung, zu der auch großartige Darbietungen von Nicholas Hoult, Rosie Huntington-Whitely und Hugh Keays-Byrne gehören, die alle diesen energiegeladenen Thriller zu einem gewaltigen Ausbruch des Wahnsinns führen. Ein Muss: 'Mad Max: Fury Road' wurde mit großem Erfolg aufgenommen und erhielt sechs Oscar-Preise, die höchste Nr. von Siegen bei der Zeremonie in diesem Jahr.

5. Captain America: Der Wintersoldat (2014)

Eine fragwürdige Aufnahme, ja. Die MCU hat bessere Actionfilme gemacht. Mit all diesen CGI- und visuellen Effekten gibt es Filme, die 'The Winter Soldier' in vielerlei Hinsicht übertreffen. Aber wenn es um echte Action geht, gehen immer zwei Menschen Hand in Hand.

In 'The Winter Soldier' haben die Russo Brothers (Regisseur-Duo) diesen Job ziemlich gut gemacht, besonders in zwei Hauptsequenzen. Diese erstaunliche Klangmischung aus Maschinengewehrschüssen und Sprengstoff sowie den Kampfsequenzen von Cap und Soldier waren perfekte Actionfilmelemente. 'Captain America: The Winter Soldier' war der beste MCU-Film zu dieser Zeit. Egal, ob es Fury ist, der in dieser herzzerreißenden Verfolgungsjagd schlecht drauf ist, oder Bucky, der in einer Sequenz aggressiv auf Cap schießt (Sie werden wissen, ob Sie es gesehen haben), dies ist dieser MCU-Film, den ich wiederholt sehen kann.

4. Logan (2017)

Logan ist der bisher beste Film in der X-Men-Reihe. Er ist ein großartiger Abschied von den Schauspielern Hugh Jackman und Patrick Stewart in den endgültigen Darstellungen ihrer Charaktere Wolverine und Charles Xavier und hat auch eine brillante Belohnung für Wolverine-Fans in Form des Newcomers Dafne Keen in ihrer ersten Spielfilmrolle.

Während Jackman so stark und aggressiv ist wie in seinen vorherigen Darstellungen, ist es der tödliche Instinkt von Dafne, der die gesamte Show stiehlt und einen dazu bringt, sich in sie zu verlieben. Ihre Wut und ihre Unschuld sind etwas, für das man wirklich bürgen muss. Der von der Kritik gefeierte Film ist jetzt der erste Superheldenfilm, der für einen Oscar in der Kategorie Bestes Drehbuch (angepasst) nominiert wurde, während der junge Dafne Keen mittlerweile unter allen Wolverine-Fans ein Begriff ist.

3. Die Verbrauchsmaterialien (2010)

Wenn alle Actionstars aus fast allen Filmbranchen der Welt zusammenkommen, um ein Drehbuch eines solchen Genres zusammenzustellen, gibt es kaum noch Zweifel an der Exzellenz eines solchen Projekts. Unter der Regie des 'Rambo', Sir Sylvester Stallone, folgt 'The Expendables' einer Gruppe tödlicher, aber moralischer Söldner, die auf eine Insel eindringen, um den dort regierenden General zu eliminieren. Während Stallone als Anführer der Gruppe auftritt, wird er von einem Bataillon arschtretender Helden begleitet, darunter Jason Statham und sein langjähriger Mitarbeiter, der chinesische Kampfkunst-Experte Jet Li, während Terry Crews und Randy Couture ebenfalls die Mitglieder des Teams spielen . Stallone sorgt dafür, dass der Film immer auf dem neuesten Stand bleibt. Daher gibt es ein kombiniertes Cameo mit Arnold Schwarzenegger und Bruce Willis sowie erweiterte Cameos des Wrestlers Steve Austin und des Schauspielers Dolph Lundgren von 'Universal Soldier'.

Wenn dich all diese Namen nicht aufregen, weiß ich nicht, was ich kann. Aber in diesem Action-Drama voller Killermaschinen zu sehen, wie „The Expendables“ Schädel brechen und sich die Kehlen durchschneiden, ist ein aufregender Genuss für alle Actionliebhaber. Dem gut aufgenommenen Film folgten zwei Fortsetzungen, in denen Schauspieler wie Jean-Claude Van Dam, Harrison Ford und Mel Gibson dem tödlichen Ensemble beitraten.

2. John Wick (2014)

Du kannst mit deinem Leben machen, was zum Teufel du willst, aber du legst dich nicht mit John Wick an und du solltest niemals sein Auto stehlen oder seinen Hund verletzen. In 'John Wick' entfesselt unser geliebter Keanu Reeves die Hölle auf seine Feinde und macht einen wilden Amoklauf, als sie den Ex-Killer aus seinem trauernden Ruhestand zwingen.

Wir alle haben Reeves schon in 'The Matrix' (1999) handlungsbereit gesehen. Während Neo verliebt und fürsorglich und freundlich war, ist John gebrochen und am Boden zerstört und wenn er wütend ist, ist er nicht barmherzig. Neben der Schärfe und Truculenz von Reeves 'Charakter sieht der Film großartig aus, weil er das Leben der Unterwelt aufgreift, das als strukturelles System mit Regeln und Vorschriften dargestellt wird. John Wick ist die Geschichte eines stilisierten Gentleman-Kämpfers, der in offenen Arenen vor der Tür tötet. Er ist in jeder Hinsicht brutal, blutig und barbarisch. Wenn Sie den Willen haben, es zu sehen, werden Sie ein echtes Abenteuer erleben. John Wick, ein Film, der tapfer versucht hat, das Action-Genre neu zu definieren, wurde 2017 von einem „Chapter 2“ gefolgt und wird auch eine neue Fortsetzung hervorbringen, die 2019 veröffentlicht wird.

1. Der Überfall (2011)

30 Stockwerke voller Chaos voller Blutspucke, Schüsse und atemberaubender Kampfsequenzen. Dieser indonesische Action-Thriller mit Kampfkunst hat nichts in seiner Geschichte zu bieten, sondern nur berauschte und aufregende Action. Unter der Regie von Gareth Evans folgt der Film einem 20-köpfigen S.W.A.T-Team, das versucht, einen rücksichtslosen Kriegsherrn in einem mehrstöckigen Hochhaus zu stürzen. Diese 20 gegen eine Armee tötender Schläger sind mit allen Arten von Waffen bestückt und beladen und machen jede Sekunde der Uhr des Betrachters zu einem einzigartigen Erlebnis. 'The Raid' gilt als einer der besten ausländischen Filme des Genres und ist ein Komplettpaket aus 'Police Story' und 'Crouching Tiger: Hidden Dragon'.

'The Raid' konzentriert sich, wie die meisten Actionfilme, eher auf die Geschichte und die Kampfchoreografie als auf Charakterdetails, wodurch allen Darstellern in der Handlung die gleiche Bedeutung beigemessen wird. Dem Film mit dem indonesischen Kampfkunst-Experten Iko Uwais folgte eine direkte Fortsetzung, The Raid 2. Mit all den Kampf- und Kampfsequenzen, mit denen dieser Film vollständig gefüllt ist, verdient „The Raid“ die Nr. 1 Stelle.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com