10 besten Mickey Rourke Filme, die Sie sehen müssen

Mit seiner sanften Stimme, seinem alarmierend süßen Lächeln und seinen seelenvollen Augen war Mickey Rourke der Erbe von Brando und De Niro, der für Größe bestimmt war. Er ließ sich leicht in Rollen ein und bewohnte die Charaktere, die er porträtierte, mit einer Leichtigkeit und natürlichen Fähigkeit, die unmöglich zu bemerken war. Er begann seine Karriere in zwei der größten Flops, die jemals gemacht wurden, Steven Spielbergs 1941 (1979), dem er mit Michael Ciminos Heavens Gate (1980) folgte. Aber mit einer kleinen Rolle als gefährlicher Brandstifter in Body Heat (1981) hat er bewiesen, dass er Sie auf die Nase gebissen hat, und jeder hat es bemerkt. Diese sanfte Stimme konnte sich schnell senken und er konnte sofort wild sein.

Der Mann war elektrisierend. Lee Strasberg, der begabte, wenn auch gefährliche Leiter des verehrten Actors Studio, bezeichnete sein Vorsprechen angesichts der Schauspieler, mit denen er zusammengearbeitet hatte, als 'das Außergewöhnlichste, das ich seit dreißig Jahren gesehen habe'. In den nächsten zehn Jahren war Rourke einer der gefragtesten und am meisten bewunderten Schauspieler, zumindest von anderen Schauspielern. Studio-Manager und Produzenten hassten es, mit ihm zu arbeiten. Er war anspruchsvoll und schwierig, oft, um dies zu tun. Einmal, weil er Lust dazu hatte, brachte er zwei Mitglieder der Hells Angels zu einem wichtigen Treffen mit. Seine Frau verließ ihn, er fand Drogen, seine Filmkarriere begann zu schwinden, und so beschloss er, seine professionelle Boxkarriere zu starten.



Als er langsam mit der Arbeit für Coppola in The Rainmaker (1997) und Sean Penn in The Pledge (201) zurückkam, brach er schließlich als Marv durch, die gigantische Tötungsmaschine in Sin City (2005). Zwei Jahre später war er das Stadtgespräch mit der Leistung seiner Karriere in The Wrestler (2008), die ihm seine erste und einzige Oscar-Nominierung als Bester Schauspieler einbrachte. Die eindringliche Leistung fühlte sich genauso an wie das Leben der Schauspieler wie Randy, der zusammengebrochene Wrestler über dem Hügel, den der Schauspieler porträtierte. Vorbei war sein gutes Aussehen, sein Gesicht sah aus wie zerschlagenes Hamburg, rot und fleckig, das Ergebnis von zu vielen Schlägen und zu viel plastischer Chirurgie. Aber die Augen waren immer noch da und vertraut, und dasselbe süße Lächeln blieb ebenso wie das Talent, dieses schöne Talent. Vor diesem Hintergrund finden Sie hier die Liste der 10 besten Filme von Mickey Rourke, die beweisen, dass er ein großartiger Schauspieler ist. Sie können einige dieser besten Mickey Rourke-Filme auf Netflix, Hulu oder Amazon Prime ansehen.



1. Der Wrestler (2008)

In einem Film, der das Leben seines Stars widerspiegelt, ist Rourke großartig gebrochen und tragisch, als Randy the Ram, ein einst großer Pro-Wrestler, jetzt in den Fünfzigern, sechzig schiebt und seinen Körper mit allerlei Drogen belädt, um weiterzumachen. Schmerzmittel, Steroide machen den Trick und ermöglichen es dem Wrestler, sein Ding im Ring weiter zu machen, obwohl er jetzt nicht mehr in Stadien in High Schools mit einem Retro-Publikum ist, das diesen alten Männern zuschaut, wie sie ihre glorreichen Jahre wiedererleben. Rourke ist großartig als Randy, der versucht, sich wieder mit seiner wütenden, liebevollen Tochter zu verbinden, in der Hoffnung, eine Beziehung zu einer über vierzigjährigen Stripperin zu haben, die von Marisa Tomei brillant dargestellt wird, und immer auf ein Comeback im Ring hofft, dachte er arbeitet in einem Deli Fleisch schneiden, um über die Runden zu kommen. Oft nicht wiederzuerkennen, aber die Augen sind seine, diese Stimme ist seine und die Seele, die er Randy bringt, ist seine. Seine beste Arbeit, und dann verschwendete er sein Comeback. Wie traurig.

2. Angel Heart (1987)

In diesem umstrittenen Thriller sieht man Rourke als Harry Angel, ein privates Auge in den frühen fünfziger Jahren, das angeheuert wurde, um einen Band-Crooner aus den Jahren vor dem Zweiten Weltkrieg zu finden, der eine Schuld schuldet. In die Welt der dunklen Magie in New Orleans hineingezogen, trifft er auf eine junge Voodoo-Prinzessin, bettet sie ein und scheint sie dann zu ermorden. Wenig weiß er, dass er von Louis Cyphere gespielt wird (sagen Sie es schnell) und dass er tatsächlich der Mann ist, den er sucht, nachdem er einen Deal mit dem Teufel gemacht hat. Seine Erkenntnis führt zu einem verblüffenden Zusammenbruch, einem der besten auf dem Bildschirm. Sein verfolgtes Gesicht wird noch lange nach dem Ende des Films bei dir bleiben. Die Szenen mit ihm und Robert DecNiro als Cyphere haben eine unmittelbare Intensität, die Sie spüren, sobald sie zusammen sind.



3. Sin City (2005)

Unter starkem Make-up als Marv, der gigantische, muskelgebundene Killer in diesem wild originellen Film, erregte Rourke erneut die Aufmerksamkeit Hollywoods mit einer wilden Performance, die nie nachlässt. Marv wacht neben einer toten Nutte auf, die er nicht verletzt hat. Er macht es sich zur Aufgabe, ihren Mörder zu finden und tobt in und um Sin City, um herauszufinden, wer sie verletzt hat. Unterwegs mäht er jeden und jeden auf seinem Weg. Es ist eine äußerst erfreuliche Leistung, die in einem bösen lustigen Film. Eine sehr körperliche Leistung, bei der Marv einen Liner abwirft, der uns mit dem dunklen Humor überrascht. Sein strenger Schutz der Frauen macht ihn tragisch edel.

4. Barfly (1987)

Rourke ist großartig als dünn getarnte Version des Schriftstellers Bukowski, der seine Zeit in Los Angeles erkundet und im Film Chinaski genannt wird. Vulgär, dreckig, betrunken, sein Leben sucht nach dem nächsten Getränk und einem Ort, an dem er für die Nacht floppen kann. Sollte er Gesellschaft für die Nacht haben, soll es so sein, aber man muss sich fragen, wer von solch einem Durcheinander angezogen würde? Faye Dunaway gibt ihre letzte großartige Leistung als seine Geliebte, ebenfalls eine Betrunkene. Die beiden kämpfen darum, sich mit ihrem Leben abzufinden. Vor seinem Fall aus der Gnade war dies eine seiner letzten großen Leistungen.

5. Rumble Fish (1983)

Stellen Sie sich vor, Sie sind die Besten in allem, was Sie versuchen? Sie sind mit einem Geschenk gesegnet, das zu Ihrem Fluch wird, und nur wenige erkennen es. Ein Mann nennt ihn 'einen Prinzen zur falschen Zeit', was perfekt ist. Rourke ist The Motorcycle Boy, wir kennen nie seinen richtigen Namen, was zu seiner Mythologie beiträgt. Er ist aus Kalifornien in die Slums zurückgekehrt, in denen er aufgewachsen ist, und ist sofort in die dumme Straßengangpolitik verwickelt, die ihn überhaupt vertrieben hat. Teilweise taub bewegt er sich auf einer anderen Ebene durch die Welt, seltsam majestätisch und doch durch seinen eigenen Segen zum Scheitern verurteilt. Rourke ist großartig in dem Film und schafft einen jungen Mann, der über seine Jahre hinaus weise ist und weiß, dass er nicht lange auf der Welt ist, und obwohl er traurig ist, ist er bereit. Eine herausragende Adaption eines beliebten Jugendromanes, der zu einem dunklen, expressionistischen Schwarz-Weiß-Film unter der Regie von Francis Ford Coppola wurde.



6. Jahr des Drachen (1985)

Michael Cimino führte Regie bei diesem offen rassistischen Film, in dem Rourke als Stanley White auftritt, ein vielfach dekorierter New Yorker Detektiv, der in Chinatown das Verbrechen niederschlagen soll. Aber die Kriminalität nimmt zu, ein junger Drogenbaron lässt seine Muskeln spielen und bringt Kokain und Heroin in die Stadt. Weiß wird versuchen, ihn zu Fall zu bringen, wird aber teuer für seine Handlungen bezahlen. Seine Frau, die ihn nörgelt, um sie schwanger zu machen, wird ermordet, er wird eine Affäre mit einem asiatischen Fernsehmoderator haben und sie wird aufgezeichnet, er verliert fast alles bei seiner Verfolgung dieses Bösewichts. Rourke bietet eine brillante, manchmal übertriebene Leistung, die Sie nicht aus den Augen lassen können. Die Beerdigungsszene ist besonders großartig, aber der Film um ihn herum fällt in ein negatives Porträt asiatischer Amerikaner.

7. Der Papst von Greenwich Village (1984)

Zwei brillante, quecksilberne Schauspieler gehen von Kopf bis Fuß miteinander, während Cousins ​​in einen Plan verwickelt sind, der sie tötet. Rourke ist hervorragend als Charlie, der klügere der beiden, während Pauline von dem erstaunlichen Eric Roberts dargestellt wird. Die Chemie zwischen den beiden ist elektrisch und hebt sich gegenseitig in größere Höhen. Rourke ist hervorragend in der weniger auffälligen Rolle des selbstbewussten Charlie, der versucht, nicht nobel zu sein, und immer das Chaos aufnimmt, das sein Bruder hinterlassen hat. Wie ich wünschte, das Drehbuch hätte ihnen gerecht gemacht, und sie hatten einen Regisseur, der das Schauspielern verstand. Sein Charlie strahlt cool aus.

8. Diner (1982)

Dies war sein Durchbruch. Als Boogie, der hippe, anständige junge Friseur, der Frauen genauso liebt wie das Glücksspiel, war Rourke ein Star, als dies herauskam. Er war großartig als der junge Mann in den fünfziger Jahren, der dem örtlichen Glücksspielkumpel zuwiderläuft und ihm weit mehr schuldet, als er sich leisten kann. Die Aufführung hat eine wunderbare Intimität, so wie er leise spricht, als wäre es nur für Sie. Es war wirklich das erste Mal, dass er das Publikum mit diesem süßen, schönen Lächeln entwaffnete, aber es würde nicht das letzte Mal sein.

9. Körperwärme (1981)

In dieser winzigen Szene sehen wir ihn zuerst, Teddy, der sich mit Bob Seger synchronisiert, als er seinen Anwalt anweist, wie man eine Bombe baut. Sanft, leise, aber mit fester Autorität macht er klar, dass der Mann dies nicht tun sollte. Er bietet an, es für ihn zu tun, der Anwalt lehnt ab. Wie in Diner (1982) sprach er leise und intim, als ob Sie die einzige Person auf der Welt wären, die er auch sprach. Es war wunderbar, solch ein Talent zu sehen. Listig, auch gefährlich, wir können in seinen Augen sehen, obwohl er gerne seinem Anwalt hilft, wäre er glücklicher, das Feuer selbst zu entzünden.

10. The Rainmaker (1997)

Rourke ist siebzehn Jahre nach Rumble Fish (1983) wieder mit Coppola vereint und wird als gefährlicher Anwalt mit Mob-Bindungen besetzt, verdammt, er könnte der Mob sein, soweit wir wissen. Er wurde ausgeschlossen, aber seine Kanzlei übt weiterhin die Einstellung von Anwälten aus, die die Arbeit für Bruiser erledigen (kein Scherz). In nur wenigen Szenen stellt der Schauspieler fest, dass er kein Mann ist, mit dem man sich nicht zufrieden geben kann, dass er hereinkommt und wahrscheinlich gefährliche Männer erobert hat. Es war der Beginn eines langen Comebacks für den begabten Schauspieler.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com