10 besten Kreuzzugsfilme aller Zeiten

Kreuzzug war der Name für die Religionskriege, die die europäischen Christen gegen die Sarazenen (Muslime) führten, um das Heilige Land (Jerusalem) von 1095 bis 1291 zurückzuerobern. Dieses Land war für alle drei abrahamitischen Religionen von entscheidender Bedeutung: Christentum, Islam und Judentum. Es gab verschiedene Interpretationen und Perspektiven, die das Verständnis dieser Kriege prägen. Sie haben das Grundthema vieler Filme in Europa, Amerika und Ägypten immens beeinflusst und geprägt.

Hier ist die Liste der besten Kreuzzugsfilme, die wir jemals aufgelistet haben, um alle Perspektiven und Darstellungen dieser historischen Kriege zusammenzufassen. Sie können einige dieser besten Kreuzzugsfilme auf Netflix, Hulu oder Amazon Prime ansehen.



10. König Richard und die Kreuzfahrer (1954)



König Richard Löwenherz bemüht sich, das Heilige Land der Kontrolle der Sarazenen zu entziehen. Er bekämpft den Verrat und die Meinungsverschiedenheiten in seinem Lager, um Saladin zu besiegen. Es zeigt auch Rex Harrison als Arzt, der Richards Leben und seine Anwesenheit als zweideutige und mysteriöse Kreatur in der Geschichte rettet. Der Film basiert auf einem Roman 'The Talisman' von Sir Walter Scott. Der Film wurde von David Butler gerichtet.

9. Robin und Marian (1976)



Ein alternder Robin Hood kehrt von den Kreuzzügen zurück, um seine Liebe Marian zu treffen. Aber Marian ist Nonne geworden und zögert, seine Rückkehr zu akzeptieren. Der Film spielt Sean Connery als Robin Hood und Audrey Hepburn als Mariam. Dieses in Technicolor gedrehte Drama aus der Zeit von Richard Lester ist einzigartig. Trotz wiederholter Handlungen und Einflüsse erweist es sich mit Hilfe einer anderen Perspektive, phänomenalen Performances und meisterhafter Kameraarbeit als eigenständig.

8. Die Kreuzzüge (1935)

König Richard von England will Prinzessin Alice von Frankreich nicht heiraten und flieht und schließt sich dem dritten Kreuzzug an. Er heiratet Prinzessin Berengariavon Navarra im Austausch für Essen von ihrem Vater. Richard kämpft gegen König Saladin, als er seine Frau gefangen nimmt. Mit Lauretta Young, Henry Wilcoxon und Ian Keith wurde dieser epische Klassiker zu einer der ersten „großen Shows“ und „hervorragend gemanagten heroischen Extravaganzen“ der Filmgeschichte.



7. Brancaleone bei den Kreuzzügen (1970)

Brancaleone de Norcia führt seine eigene Armee von Außenseitern an. Wenn er alle seine Krieger in einer Schlacht verliert, konfrontiert er die Personifikation des Todes und bittet ihn um etwas mehr Zeit. Nachdem er einem Kind königlichen Blutes das Leben gerettet hat, wird er vom Vater in Palästina betitelt. Er ist im Begriff, eine wunderschöne Prinzessin zu heiraten, um die Moore zu töten und die Gefahr der Sarazenen aus Jerusalem abzuwehren. Aber der Tod verlässt seinen Schwanz nicht. Es akzeptiert seinen letzten Wunsch, den Tod auf ritterliche Weise zu empfangen.
Obwohl dieser Film intensiv und düster klingt, handelt es sich um eine italienische Komödie, die als Parodie auf wegweisende Filme wie Seventh Seal gedreht wurde und Parodien stereotyper Szenen aus Filmen des Mittelalters erstellt. Regie führte Mario Monicelli, der Meister der Commedia all'Italiana.

6. Königreich des Himmels (2005)

Balian sucht Reue für ihn und seine tote Frau. Als sich ein Kreuzfahrer als sein Vater vorstellt, schließt sich Balian seinem Kreuzzug nach Jerusalem an. Bald macht er sich mit der politischen Situation des Ortes vertraut und wird zum Retter der Menschen und der Stadt. Obwohl dieser Film im 12. Jahrhundert spielt, ist er voller Bilder zeitgenössischer Realitäten in Jerusalem. Regie führte The Master, Ridley Scott, mit herausragenden Auftritten von Schauspielern wie Orlando Bloom, Eva Green und Jeremy Irons.

5. Robin Hood: Prinz der Diebe (1991)

Wenn Sie dachten, Robin Hood sei für Kinder, dann möchten Sie wahrscheinlich Ihre Meinung ändern, nachdem Sie dieses Rache-Epos gesehen haben. Robin of Locksley rächt den Tod seines Vaters, der vom Sheriff of Nottingham ermordet wurde. Er beschließt, als Gesetzloser zu kämpfen, indem er eine Armee von Dieben organisiert. In diesem blutigen Abenteuerfilm unter der Regie von Kevin Reynolds spielen Kevin Costner, Morgan Freeman, Mary Elizabeth und Alan Rickman die Hauptrolle. Es stellte sich heraus, dass es einer der Filme mit den höchsten Einnahmen des Jahres war.

4. Saladin der Sieger (1963)

Ein ägyptisches Kriegsepos unter der Regie von Youssef Chahine. Es handelt davon, wie Saladin eine muslimische Militärkampagne führt und das Heilige Land aus den Fängen christlicher Mächte zurückerobert. Saladins Wildheit und Tapferkeit halfen ihm, das Land zurückzuerobern, indem er einen Krieg gegen den Europäischen Dritten Kreuzzug führte und ihn besiegte. Mit Ahmed Mazhars herausragender Leistung kehrt es ein grundlegendes historisches Epos Hollywoods um, das die andere Seite der Geschichte zeigt.

3. Valhalla Rising (2009)

Ein dänischer englischsprachiger epischer Kriegsfilm mit dem großen Mads Mikkelsen als Hauptdarsteller erzählt die Geschichte eines skandinavischen Sklaven, der entkommt und auf der Suche nach den Kreuzzügen ins Heilige Land segelt, mit einem Jungen, mit dem er sich im Internet anfreundet Gefängnis. Stattdessen erreichen sie ein unbekanntes Land und werden von dunklen Mächten angegriffen. Grau, umwerfend und katastrophal - die Kinematographie gibt den Ton für dieses selbstverständliche Meisterwerk unter der Regie von Nicolas Winding Refn an.

2. Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (1989)

Der dritte Film in der Indiana Jones-Reihe beschreibt die Reise von Indiana Jones, seine Suche nach seinem verlorenen Vater, der auf der Suche nach dem Heiligen Gral verschwindet. Das Grab des Ersten Kreuzzugs in Venedig, das den Nazis ausweicht und den Gral in Jerusalem findet, bildet eine Spur. Er befreit und rettet das Leben seines Vaters. Durch eine Reise voller Gefahren und Missgeschicke. Wenn Namen wie Steven Spielberg, Harrison Ford und Sean Connery mit einem Projekt verbunden sind, muss man keine Bedenken oder Ängste haben, bevor man eine der größten Reisen in der Filmgeschichte erlebt.

1. Die Abenteuer der Rotkehlchen (1938)

Robin Hood ist ein Swashbuckler-Film, der in Technicolor gedreht und von Warner Bros. produziert wurde. Er ist ein immergrüner Klassiker aller Zeiten. Unter der Regie von Michael Curtiz und William Keighley wird das Leben eines angelsächsischen Ritters beschrieben, der in Abwesenheit von König Richard, der den dritten Kreuzzug anführt, als Gesetzloser gegen Ungerechtigkeit und Armut kämpft. Dieser Film mit Errol Flynn, Olivia de Heaviland und Basil Rathbone wird als „kulturell, historisch und ästhetisch bedeutsam“ eingestuft.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com