10 besten Aishwarya Rai Filme, die Sie sehen müssen

In Indien übertrifft die Anzahl der Stars die Anzahl der Schauspieler, aber nur wenige fallen in die Kreuzung, und einer dieser hochtalentierten Superstars ist „Aishwarya Rai“. Hier ist die Liste der besten Aishwarya Rai-Filme, die aus ihrer umfangreichen Filmografie ausgewählt wurden und beweisen, dass sie eine der großartigsten Schauspielerinnen ist, die jemals die großen Bildschirme in Indien geschmückt haben. Sie können einige dieser besten Aishwarya Rai-Filme auf Netflix, Hulu oder Amazon Prime ansehen.

10. Hum Dil De Chuke Sanam (1999)



Wirbelwindromantische Angelegenheiten der Hauptdarsteller zum schweren Untergang von Symphonien sind in Bollywood eine weithin gefeierte Erfolgsformel. Die Grandiosität von 'Hum Dil De Chuke Sanam' stimmt perfekt mit den Erwartungen des Massenpublikums in Indien überein. Aishwarya Rai spielt die anmutige Nandini, Tochter eines Maestro für klassische Musik. Ihr Leben könnte nicht zufriedener mit den charmanten Musikabenden ihres Vaters sein, aber der plötzliche Eintritt von Sameer (gespielt von Salman Khan) stört Nandini. Sie ist gezwungen, ihr Zimmer Sameer zu überlassen, und sie entwickelt ein Gefühl unbekannter Anziehungskraft, das darin besteht, dass beide Streiche gegeneinander spielen und sich schließlich verlieben. Sanjay Leela Bhansali bläht ihre neu entdeckte Romantik vor dem Hintergrund großer Anlässe wie Hochzeiten und Festivals auf. Die zweite Störung in der Geschichte kommt, als Nandinis Vater ihre Beziehung zu Sameer missbilligt, da er bereits ihre Ehe mit Varnraj (gespielt von Ajay Devgan) geschlossen hat. 'Hum Dil De Chuke Sanam' könnte ein Konglomerat aller wesentlichen Bollywood-Elemente wie familiäre Beziehungen, emotionale Konflikte und melodiöse Lieder sein. Aishwarya Rai gewann auch einen Filmfare Award zusammen mit vielen anderen Auszeichnungen für ihre Leistung in diesem Film.



9. Sprache (1999)

Dies ist ein weiterer Film in der Liste, in dem Aishwarya Rai die Tochter einer Sängerin spielt, aber hier stammt sie aus einer Familie mit niedrigem sozialen Status in den Augen des Vaters ihres Liebesinteresses. Aishwarya Rai spielt Mansi, der sich in Manav verliebt (gespielt von dem hübschen Akshaye Khanna). Regisseur Subhash Ghai hat bei der Besetzung des Hauptdarstellers hervorragende Arbeit geleistet, da ihre Romanze nicht in Klischees verfällt, sondern eine emotionale Bindung zum Publikum aufbaut. Manavs Vater ist ziemlich verzweifelt darüber, dass sein Sohn in ein Mädchen verliebt ist, das gemäß seinen Normen einen niedrigen sozialen Status hat und beschließt, seine Familie nach Mumbai zu bringen. Eine Abfolge von Ereignissen, die Beleidigungen und Risse zwischen zwei Familien beinhalten, führt dazu, dass Mansi ihre Beziehung zu Manav aufgibt. Die Handlung nimmt eine interessante Wendung, als Mansi Vikrant Kapoor (gespielt von Anil Kapoor) trifft, einen Komponisten für populäre Musik und einen großen Fan der Arbeit ihres Vaters. Was als nächstes folgt, ist der Aufstieg von Mansi als beliebte Sängerin und wie Manavs Schuldwolke sich verdichtet, weil er sie verloren hat.



8. Kandu Kondein Kandu Kondein (2000)

Man kann nichts weniger als Magie erwarten, wenn Mani Ratnams häufiger Mitarbeiter Rajiv Menon Mamootty, Tabu, Ajith, Abbas und Aishwarya Rai in einem einzigen Film zusammenstellt. Aishwarya Rai spielt Meenu, eine der beiden Töchter von Pathma und die andere Soumya (gespielt von Tabu). Dieser Film erzählt drei Liebesgeschichten und davon gehören zwei zu Meenu. Meenu ist eine leidenschaftliche Künstlerin, die das Leben in vollen Zügen genießen möchte. Sie streichelt ihre Fantasien und explodiert vor Glück, wenn sie sich in Srikanth (gespielt von Abbas) verliebt. Blüht diese Liebe oder geht sie zugrunde, bildet sie den Rest von Meenus Geschichte? Mamootty hat eine brillante Leistung gezeigt, als er einen erfahrenen Militärmann spielte, der bei einer Granatenexplosion seine Beine verloren hat. Ajith spielt Manohar, einen Regisseur, der einen Film in Paths Haus dreht. Manohar und Soumya verlieben sich ineinander, aber zwischen ihnen bricht eine Kluft aus und sie trennen sich. Die zweite Hälfte von 'Kandu Kondein Kandu Kondein' ist Rajiv Menons Affinität zur Erforschung komplexer Beziehungen zwischen Paaren. Durch diesen Film erweitert er die Grenze des romantischen Genres.

7. Iruvar (1997)



Mani Ratnams Magnum Opus war Aishwarya Rais Filmdebüt. Sie spielt zwei Rollen, die äußerlich vielleicht einfach aussehen, aber große schauspielerische Fähigkeiten erfordern. Aishwarya Rai machte ihre Rolle als Pushpa unbesiegbar, als sie mit fester Überzeugung und Charme auftrat. Pushpa ist Anandans Frau, eine kämpfende Schauspielerin. Es gibt nur ein paar Szenen für Pushpa und eine der denkwürdigsten ist ihre Hochzeitsszene mit Anandan. Es ist keine leichte Aufgabe, sich mit Mohanlals (der Anandan spielt) Genie zu messen, aber Aishwarya Rai präsentiert Pushpa als eine friedliche, reine Seele, die eine anmutige Ausstrahlung ausstrahlt, die Anandans Augen anzieht. Santhosh Sivan bewegt seine Kamera, um Pushpas Seele einzufangen, und Aishwarya Rais Brillanz zeigt sich ausdrücklich in der Art und Weise, wie sie das klassische Anliegen eines jungen Mädchens, das innerhalb weniger Minuten mit einem Fremden heiraten würde, aufrechterhalten und es mit einem leichten Lächeln in sie eingekoppelt hat Lippen. Kalpana ist die zweite Rolle, die Aishwarya Rai im Film spielt, und ist ein völliger Widerspruch zu Pushpa. Kalpana macht ihren Einstieg in ein Jazzlied und wird engagiert, um die weibliche Hauptrolle in Anandans Film zu spielen. Es ist unbeschreiblich zu beschreiben, wie Mani Ratnam mit diesen beiden Rollen umgegangen ist, und behauptet, dass beide Rollen von niemand anderem gespielt werden könnten.

6. Devdas (2002)

Vielleicht könnte dies eine der berühmtesten Geschichten im indischen Kino sein. Sanjay Leela Bhansalis Version von Sharat Chandra Chattopadhyays Roman von 1917 ist die dritte visuelle Wiederholung dieser epischen Geschichte. Dev (gespielt von Shahrukh Khan) kehrt aus London zurück, um seinen Kinderschatz Paro (gespielt von Aishwarya Rai) zu heiraten. Das Schicksal hatte andere Pläne für ihn. Devs Mutter nahm eine unnachgiebige Haltung ein und weigerte sich, Dev Paro heiraten zu lassen. Diese Tragödie verursacht ein Chaos in Devs Leben und vervielfacht sich, wenn Paro einen älteren Mann heiratet. Es gibt viele übliche typische Sanjay Leela Bhansali-Elemente in „Devdas“, aber was es in Bewegung hält, ist die überwältigende poetische Schönheit, mit der Charaktere Leben erhalten. Sei es Shahrukh Khan als Dev oder Jackie Shroff als Chunnilal, die Art und Weise, wie alle Charaktere von der Besetzung des Ensembles ausgearbeitet wurden, macht 'Devdas' zu einem unvergesslichen Erlebnis. Devdas erlangte auf den internationalen Filmfestspielen, die in Cannes zusammen mit vielen anderen berühmten Filmfestivals auf der ganzen Welt gezeigt wurden, eine kritische Anerkennung. Es wäre eine Sünde, Binod Pradhans bezaubernde Kinematographie, die Lichter, die großen Kulissen, die schönen Schauspieler nicht zu erwähnen, alles passt in seinen Rahmen mit dem Gefühl, ästhetische Schönheit auszugeben.

5. Guzaarish (2010)

Sanjay Leela Bhansali hat sich eine Nische geschaffen, wenn es darum geht, mutige und unabhängige Charaktere in Bollywood zu schaffen. Seine häufige Zusammenarbeit mit Aishwarya Rai bekräftigt diese Tatsache. In 'Guzaarish' erzählt er die Geschichte von Ethan (gespielt von Hrithik Roshan), einem gelähmten ehemaligen Magier, der jetzt durch seine Radiosendung Hoffnung und Liebe verbreitet. Aishwarya Rai spielt Sofia, eine Krankenschwester, die Ethan seit 12 Jahren begleitet. Ethan schickt allen, die sich um ihn kümmern, einen Schauer über den Rücken und reicht beim Gericht einen Antrag auf Gnadentötung ein. Die positive Stimmung, die Ethan verbreitete, konnte von niemandem ersetzt werden, so dass es sich für alle um ihn herum als ein ziemlicher Schock herausstellte. Was den Rest der Handlung ausmacht, ist Ethans legaler Krieg um seinen eigenen Tod und seine Begegnung mit Omar (gespielt von Aditya Roy Kapur), einem Magiestudenten, der Ethan als den größten Magier vergöttert. 'Guzaarish' ist nicht das reguläre Bollywood-Drama, es hat eine schmerzhafte Geschichte, die ständig versucht, glücklich zu wirken. Mit der tadellosen Leistung von Hrithik Roshan und Aishwarya Rai wird „Guzaarish“ zu einem einzigartigen Kinoerlebnis.

4. Regenmantel (2004)

Romantik ist nicht immer schön, wie es das Mainstream-Kino darstellt, es kann schmerzhaft sein, besonders wenn es um Trennung geht. Rituparna Ghoshs 'Regenmantel' ist eine qualvolle Liebesgeschichte eines Paares, das aufgrund unvorhergesehener Ereignisse getrennt ist und sich eines Tages wieder trifft. In diesem Film spielt Aishwarya Rai Neeru, das frühere Liebesinteresse von Manu (gespielt von Ajay Devgan). Er trifft Neeru versehentlich in Kalkutta, als er versucht, sein neues Geschäft zu finanzieren, da er seinen früheren Job verloren hat. Ghosh setzt dieses Treffen in einen grausamen Regen, in dem sich beide hinsetzen, um sich zu erinnern, und sich gegenseitig verraten, wie es war, nach ihrer Trennung vor 6 Jahren im Leben weiterzumachen. 'Raincoat' wird hauptsächlich durch Gespräche zwischen Neeru und Manu und zeitweise auftretende Flashback-Szenen angetrieben. Die Magie setzt ein, als Neerus prätentiöses Image zusammenbricht und Manu der Realität ihres glücklichen und erfolgreichen Lebens ausgesetzt ist. Dies ist ein Klassiker aller Zeiten und eine der besten Interpretationen von Liebe und Schicksal.

3. Jodhaa Akbar (2008)

Es gab mehrere Filme über das Mogulreich in Bollywood, aber Ashutosh Gowarikers 'Jodhaa Akbar' porträtiert die Zeit mit einer alarmierend intensiven Geschichte einer furchtlosen Frau. Mogulkaiser Akbar heiratet Jodhaa (gespielt von Aishwarya Rai), eine Rajput-Prinzessin aufgrund einer politischen Vereinbarung. Jodhaa ist nicht die übliche Prinzessin, die sich ständig auf ein Abenteuer einlässt, um den hübschen Akbar zu locken. Stattdessen lehnt sie die Entscheidung ihres Vaters, sie zu einem Bauern zu machen, um seine politischen Fantasien zu erfüllen, stark ab. Jodhaa war tief verliebt in einen anderen Rajput-König, mit dem sie vor Akbars Eintritt zu Recht verlobt war. Es ist aufregend zu sehen, wie Ashutosh Gowariker Akbar dazu bringt, wahre Liebe zu verfolgen, um seine Verbindungen zu Rajputs zu stärken. Dies ist eines der sehr empfohlenen historischen Dramen in Bollywood.

2. Chokher Bali (2003)

Aishwarya Rai ist eine der wenigen Hauptdarstellerinnen in Bollywood, die sich nie gescheut hat, in ungewöhnlichen Filmen wie diesem zu spielen. Die bengalische Filmemacherin Rituparna Ghosh beschloss, Rabindranath Tagores Chokher Bali zu adaptieren, wobei Aishwarya Rai zusammen mit Raima Sen als Ashalata die Hauptrolle von Binodini spielte. Binodini ist ein junges Mädchen, das allein bleibt, wenn ihr Mann kurz nach der Heirat stirbt. Sie kehrt in ihr Dorf zurück und setzt ihr unglückliches Leben alleine fort. Dieser traurige Zustand der Einsamkeit wird unterbrochen, als ihre Tante und ihre beiden Söhne Binodini willkommen heißen, um mit ihnen zu leben. Einer der Söhne ihrer Tante ist Mahendra. Er hatte sich geweigert, Binodini zu heiraten, und seine Unvorbereitetheit für eine Ehe angeführt, als sie ihm als zukünftige Braut vorgestellt wurde. Mahendra ist jetzt mit einer anderen Frau verheiratet. Was in diesem Haushalt passiert, bildet den Rest der Handlung. 'Chokher Bali' überfällt die traditionellen Normen einer Witwe, von der erwartet wird, dass sie lebt, indem sie ihre sexuellen Wünsche für ihr ganzes Leben unterdrückt. Das Geschichtenerzählen von Rituparna Ghosh ist kraftvoll und mutig. Die herausragende Leistung der gesamten Besetzung hat dem Regisseur geholfen, Tagores Worte in Ausgaben und bereichernde Bilder zu übersetzen.

1. Provoziert (2007)

Wie der Titel schon sagt, handelt es sich bei diesem Film um die Biografie von Kiranjit Ahluwalia, einer Frau, die ihren missbräuchlichen Ehemann ermordet hat. Der Film wurde komplett in London gedreht und hat einen Soundtrack von AR.Rahman. Zu Beginn des Films ist Kiranjit Ahluwalia (gespielt von Aishwarya Rai) eine Punjabi-Frau, die ihren Ehemann durch arrangierte Ehe in Deepak Ahluwalia gefunden hat. Mit der Zeit verliert Deepak sein Bild von einem fürsorglichen und liebevollen Ehemann und beginnt, Kiranjit geistig und körperlich zu missbrauchen. Deepak praktiziert nicht regelmäßig häusliche Gewalt, er hat ein gruseliges dunkles Tier in sich und zeigt wiederkehrende Symptome eines Soziopathen. Der starke Kiranjit erträgt seine Taten über zehn Jahre, bevor er die Angelegenheit schließlich selbst in die Hand nimmt und die Füße ihres Mannes in Brand setzt, ohne ihn unwissentlich zu ermorden. Der Rest der Handlung dreht sich um Kiranjits Leben als Gefangene im englischen Gefängnis und die Beziehungen, die sie erwirbt. Dies ist eine der kraftvollsten Aufführungen von Aishwarya Rai und beweist ihre Vielseitigkeit im Umgang mit intensiven Rollen.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | thetwilightmovie.com